Zeit Koh Samui

Zeit: Koh Samui

In Ko Samui wird die Zeit auf Sommer- und Winterzeit umgestellt. Wenn Sie sich fragen, wann die beste Reisezeit für Koh Samui ist, finden Sie hier alle Informationen. Unten finden Sie Informationen über das Klima und die beste Reisezeit nach Koh Samui.

Wieder und wieder Koh Samui

Das thailändische Land ist 247 qkm groß und eine kleine Stadt. Mehr weiß ich nicht aus Thailand. Ich gehe seit zehn Jahren jedes Jahr nach Koh Samui, mit einer Ausnahmen. Ich habe schon lange alle Sehenswürdigkeiten der Inseln besichtigt, alle Sandstrände und Tempeln durchquert. Die Idee von dem, was ich sehen konnte, ist das, was ich sonst an seltsamen Stellen beunruhigen würde.

günstigste Reisezeit

Die Koh Samui ist Thailands dritte größte und wird auch Coconut Island getauft. Die Stadt Koh Samui befindet sich im südwestlichen Teil des thailändischen Buchten. Es wird unterschieden zwischen einer kalten Saison von Nov. bis Feb. mit bis zu 30°C, einer warmen Saison von MÃ?

Gegenüber diesen Witterungsbedingungen bleiben Koh Samui und die kleinen benachbarten Inseln jedoch zwischen den Monaten May und Sept. verhältnismäßig trocknen, da dort die Niederschlagszeit erst im Monat October eintritt. Mit 18 regnerischen Tagen erreichte er seinen Höchststand im Monatsnovember. Die Zahl der regnerischen Tage fällt im Jänner auf 8 Tage und in den Monten Feber bis Aprils auf maximal 5 Tage.

Die Hauptgründe für die Reise nach Koh Samui sind die sandigen Badestrände. Die an der Westküste gelegenen Orte Tschaweng und Lamai zählen zu den Schönen. Es gibt aber noch viele andere, die nicht so bekannt sind wie der stille Sandstrand bei Mae Nam im hohen Norden. 2. Durch die Umgehung der Umgehungsstraße können Sie die meisten Badestrände und andere Destinationen mit den typischen Thai-Kollektivtaxis anfahren.

Das Wasser ist das ganze Jahr über zwischen 27 und 29°C. Aufgrund der küstennahen Riffen gibt es auf der ganzen Welt kaum Seegang, so dass das Schwimmen auch für kleine Gäste kein Problem darstellt. Koh Samui ist jedoch nicht für Feriengäste gedacht, die sich auf Surfen oder Surfen einlassen.

Ebbe und Flut können am Flachstrand von Chaweng im Hochsommer auftreten. Wenn Sie ein Hotelzimmer am Nordteil des Chaweng Beach buchen, müssen Sie damit rechnen, dass sich das Wasser dort bei Ebbe wegen der nahe gelegenen Insel in einen Teich umwandeln kann. In Chaweng gibt es viele Unterkünfte, Läden, Gaststätten und Kneipen entlang der Beach Road.

Anstelle die Strandrestaurants zu besuchen, finden Sie in einigen Seitenstraßen einfachere Thairestaurants. Die Insel Koh Samui ist einer der besten Startpunkte zum Snorcheln und Diving. Es befindet sich im nördlichen Teil von Koh Samui und ermöglicht ein spektakuläres Taucherlebnis. Dort kann man zwischen zwei Monaten (Februar und April) Wale beobachten. Dort herrschen in der Regel sehr gute Sichtweiten von bis zu 40 Metern.

In den Monaten Juli bis August kann es zu Wind kommen, was die Sichtbarkeit einschränkt. Deshalb ist die Zeit zum Tauchen am besten zwischen Maerz und SEP. Ein Anziehungspunkt für die Reisenden ist der Mu Ko Ang Thong Nationalpark im westlichen Teil der Kanaren. Es wurde 1980 errichtet und besteht aus einem Seegebiet mit 42 kleinen Kalksteininseln.

Im Jahr 1972 wurde eine 12-m-Figur, der Große Buddha, im Nordwesten auf einer vor der Küste gelegenen lnsel errichtet, die über einen Staudamm erbaut wurde.

Mehr zum Thema