Zakynthos

Sakynthos

Hallo und willkommen in Zakynthos. In meinen Zakynthos-Tipps erfahren Sie, was Sie auf der Insel erleben können. Komplette Website über die Insel Zakynthos in Griechenland. Erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub auf der Schildkröteninsel Zakynthos.

Spanne id="Geographie.2 Die Firma C_Geologie_und_Klima">Géographie, Géologie und Klima[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten]

Das ist die kleine Stadt Marathonisi in der Bucht von Laganas. Westliche Seite der lnsel in Sichtweite.

Die Hauptstadt ist Zakynthos mit dem gleichen Namen. Von 1866 bis 2010 bildeten sie zusammen mit dem unbesiedelten Strofaden-Archipel die PrÃ?fektur Zakynthos (griechisch: Samos Zakynthou ????? ????????). Durch die griechische Regierungsreform von 2010 wurden die Bezirke aufgelöst und die sechs Bezirke der Isola zu einer gemeinsamen Kommune von Zakynthos zusammengeführt. Die Kommune ist auch der regionale Bezirk Zakynthos (gr. Periferiaki Enotita Zakynthou) der ionischen Ionien.

Seit mehr als sieben Jahrhunderten ist die gleichnamige Siedlung im Unterschied zum grönländischen Mutterland unter west- und zentraleuropäischer Kontrolle. Von den Venezianern, die die Stadt mehr als vierhundert Jahre lang regierten, wurden Zakynthos oder Zakante mit dem Spitznamen "Fior di Levante" (Blume des Ostens) genannt. Nach Korfu ist Zakynthos das wichtigste touristische Ziel der Jonischen Ikonen.

Zakynthos spielt eine besonders wichtige Rolle als Nistplatz der Seeschildkröte Caretta caretta caretta (Einöde-Schildkröte) im Mittelmeer. Zu den südlichsten der großen Ioneninseln gehört Zakynthos. Sie hat eine Größe von 406 qkm und ist höchstens 40 Kilometer lang und 20 Kilometer weit. Der Längsschnitt der Insellage erstreckt sich von Nordwest nach Südost. Am nördlichsten liegt das Cape Skinari, am südlichsten das Cape Marathia auf der gleichnamigen Unterhalbinsel.

Am westlichsten ist das Cape Plemonari, am östlichsten ist das Cape Vasilikos auf der Halbinsel Skopos. Der Breitengrad von Zakynthos ist etwa gleich groß wie der der griechischen Metropole Athen. In etwa ist die ganze Stadt durch zwei unterschiedliche Landschaften geteilt: Entlang der Insellängsachse von Nordwesten nach Südosten befindet sich im westlichen und nördlichen Teil der Siedlung ein Bergmassiv, dessen höchste Erhebung der Vrachionas mit einer Gesamthöhe von 756 Metern ist. Der Gipfel ist der höchste des Massivs.

Dementsprechend stürzt die Inselküste in ihrem ganzen Westverlauf mit zum Teil bis zu 200 Metern Seehöhe stark zum Ionenmeer ab. Oestlich des Bergmassivs dehnt sich im oestlichen und suedlichen Teil eine groessere Fläche aus, die nur wenige Huegel an der Kueste hat. In der südlichen Teil der Siedlung bildet die Sichelbucht von Laganas (Kolpos Lagana) einen Schnitt durch die nach Norden ausgerichtete Landfläche der Stadt.

Der Golf von Laganas wird im westlichen und östlichen Teil von zwei Halbsümpfen umrandet. Westlich davon trennt die Peninsula Marathia (oder Keri Peninsula) die Laganasbucht gegen das offenes Ionisches Meer aus. An der Küste der marathianischen Hemisphäre gibt es Klippen, mit Ausnahme einiger weniger Orte in der Laganasbucht. An der östlichen Grenze der Laganasbucht liegt die Skopos Peninsula, die die Laganasbucht von der Straße des Kanals Zakynthos trennt.

Das Gebirge Skopos steht im Übergangsbereich zwischen der Halbinsel Skopos und der Insellebene südostlich der Hauptstadt Zakynthos. Zakynthos gehört zu mehreren kleinen Inselchen in maximal 2 Kilometern Abstand zur Inselküste: Im westlichen Teil der Bucht Porto Vromi vor der Küste liegen die unbesiedelte Isola Agios Ioannis und im nordöstlichen Teil der Isola, das Dorf Agios Nikolaos offshore, die gleichbedeutende unbesiedelte Ile.

Im südlichen Golf von Laganas (Kolpos Lagana) gibt es drei Inseln: Marathonisi, die grösste der beiden Inselgruppen, befindet sich im westlichen Teil der Bay im östlichen Teil von Cape Marathia. Auf der zweitgrößten Halbinsel Skopos befindet sich die zweitgrösste Stadt Pelouzo im östlichen Teil der Erker. Sie befindet sich im westlichen Teil der Halbinsel Skopos und im Süden des Strandes von Dafni. Etwas weniger als 100 m vor der Küste des Dorfes Agios Sostis befindet sich die zweitgrösste aller Eilande, Agios Sostis, die durch eine Fußgängerbrücke im Südwesten des Dorfes Laganas mit ihr durchlaufen ist.

Im Norden von Zakynthos befindet sich die grösste irische Isola Kefalonia. Der kürzeste Weg zwischen der Nordspitze von Zakynthos (Kap Skinari) und Kefalonia ist 15 m. Im Osten von Zakynthos befindet sich die Nordwestspitze des peloponnesischen Kaps Kyllini. Den Teil des Jonischen Meers zwischen der nordwestlichen Küste des peloponnesischen und der östlichen Küste von Zakynthos nennt man den Zakynthos-Kanal: Er ist an seiner engsten Stelle 9,5 Kilometer breit.

Etwa 35 Kilometer südwestlich von Zakynthos erstreckt sich der Strofades-Archipel. Die Stadt Athen ist etwa 300 Kilometer nördlich von Zakynthos, die Landeshauptstadt Saloniki etwa 500 Kilometer nördlich und die Landeshauptstadt Patras etwa 70 Kilometer westlich von Nordosten. Der Ort ist in der Mittelmeer-Klimazone gelegen und hat daher vor allem in den Wintermonaten einen Regen. Dieser Niederschlag fällt im Sommer, wenn die Raumluft über dem heißen Ionenmeer mit Feuchte durchtränkt ist und sich die Bewölkung dann von Westen nach Osten an der grichischen Westküste und damit erstmals auch in Zakynthos an Land und bei Regen trifft.

In der vom Untergang bedrohten Caretta caretta (Unechte Karettschildkröte) werden die südlich der Küste entlang der Bucht von Laganas gelegenen Sandstrände als Nistplatz genutzt. Bereits in der Frühzeit des modernen Menschen (Homo sapiens) auf Zakynthos sind die ältesten deutlich erkennbaren Überreste aus der Frühbronzezeit zu finden; die Klassifizierung einiger Geräte und der roten, handgefertigten Keramiken als neolithisch ist nicht sicher.

14 ] Die frühere Abwesenheit ist deutlich bemerkenswert, wie ein Fund aus der mittleren Bronzezeit (oder der mittleren Hölle), obwohl an mehreren Orten auf der ganzen Welt frühes Bronzezeitliche (oder frühes Helladische) Kunstwerke aufgedeckt wurden. Lineare B-Tafeln aus dem so genannten Nestorpalast in Messinien, die auf das frühere XII. Jh. v. Chr. zurückgehen, tragen immer wieder den Namen Za-ky-si-ja, der als "aus Zakynthos" oder in ähnlicher Form abgelesen wird.

Eine Verbindung mit der gleichnamigen Nachbarinsel ist naheliegend, aber es ist nicht völlig auszuschließen, dass der gleichnamige Begriff auf eine andere Gegend verweist, z.B. in Messinia. 16 ] Die Achaianer ließen Zakynthos von ihrem Besiedlungsgebiet aus auf dem nahegelegenen peloponnesischen Teil von Zakynthos siedeln. Außerdem benutzten sie die Illes Balears als Zwischenstopp für die Kolonisation Niederitaliens mit den anschließenden Stadtfundamenten Kroton und Sybaris.

Der Sage nach war die Ortschaft Sagunt eine Siedlung der Isla Zakynthos. 17 ] 456 v. Chr. schlossen sich Zakynthos und die benachbarte Kefalonia dem Atischen Siebbund unter der Leitung von Athen an. Während des apulonischen Krieges 431 bis 404 v. Chr. führte Zakynthos auf der Seite Athens und kam nach seiner Niederschlagung 404 v. Chr. unter die Spartanerrschaft.

Durch die Erweiterung der Herrschaft des Reiches Mazedonien unter Philipp II. kam Zakynthos unter mazedonische Herrschaft. Nach dem Ersten Mazedonisch-Römischen Weltkrieg von 215 bis 205 v. Chr. war dies beendet: Als Dank für die Unabhängigkeit der Athamanen in diesem Weltkrieg gab der mazedonische Krönungskönig Philipp V. Zakynthos an Athamania. Das römisch-deutsche Imperium hat im Ersten Mazedonisch-Römischen Weltkrieg 211 v. Chr. Zakynthos kurzzeitig erobert und die Stadt verwüstet.

Die Truppen des Roten Imperiums besetzten im Jahr 191 v. Chr. Zakynthos und zerstörten die Insel: Sie verließen wieder keine Okkupationsmacht und zogen in der Folgezeit nach Überwindung und Zerstörung zurück. 18 ] Damals befand sich die kleine Stadt noch unter der algerischen Regierung. Nach Angaben des Römer-Historikers Livius hat der athamische Gouverneur die ganze Stadt an den Achaianischen Verband verkauft.

18 ] Durch diesen Kauf der Illes Balears und ihre Beschlagnahme durch die Achaian League wurde der Widerstandskampf des Römischen Imperiums geweckt. Es ist Titus Quinctius Flaminius gelungen, Zakynthos für das Römische Imperium auf einer Achaeischen Föderalversammlung zu retten. Nach der Zerstörung der Achaeischen Liga im Jahre 146 v. Chr. kam Zakynthos schließlich in die Verfügungsgewalt des Kaiserreichs, das die gesamte Region der Römerprovinz Achaia zuwies.

Bis zur Teilung des Reiches im Jahre 395 n. Chr. blieb die Römerherrschaft bestehen. Zakynthos fällt als Teil dieser Teilung des Reiches an das Ostbyzantinische Kaiserreich. Bis 1185, dem Jahr, in dem die Normalbürger die griechische Hauptstadt unter ihrer Leitung als Kefalonia und Zakynthos County einnahmen, herrschten die Briten über die Stadt.

Die erste " Westherrscherin " von Zakynthos war Margarito von Brindisi, der Zakynthos mit den anderen von den Normalnormannen bis 1194 besetzten Inselgruppen regierte. Nachdem er erblindet war, ging Zakynthos mit der Pfalz zur Famile Orsini, die sich 1209 der Portugiesischen Regierung unterstellte. Im Jahr 1571 beteiligten sich auf der Seite der Holy League sukynthische Schiffe an der Marineschlacht von Lepanto und siegten damit über die türkische Schiffsflotte.

Jh. erlebte Zakynthos innerhalb von elf Jahren zwei schwere Beben mit Flutwellen. 21 ] Nach der venetischen Besiegung bei der Besetzung von Iraklio 1669 und dem anschließenden Ende der venetischen Regierung über Kreta verließen einige Bevölkerungsteile auch Kreta in südlicher und südlicher Hinsicht in südlicher und südlicher Hinsicht. Der Zustrom von Menschen und ihrer Zivilisation gründete die Ionian School on Zakynthos als Kunstbewegung, zunächst in der Kunst.

Am Ende des XVII. Jh. benutzten die Veneter unter Francesco Morosini Zakynthos und die anderen unter ihrer Herrschaft stehenden mononischen Inselchen als Ausgangspunkt für die Kampagne gegen die peloponnesischen (Morea) unter der Herrschaft des Ottomanischen Reichs. Während dieser Kampagne waren auch die deutschen ( "Hannoveraner") Soldatinnen und Soldatinnen unter Otto Wilhelm von Königsmarck auf der Seite Venedigs am Krieg beteiligt und wohnten in Zakynthos.

1807 wurden im Tilsiter Friede die Jonischen und damit auch Zakynthos wieder an Frankreich angeschlossen. Nur zwei Jahre später, 1809, schlossen sich die Engländer Zakynthos an. 1815 wurde Zakynthos als Teil der Rep. der Jonischen Insel zu einer britischen Krönungskolonie. Obgleich Zakynthos sowohl an den Vorarbeiten ( "von 1819") als auch an der Führung des Unabhängigkeitskriegs von 1821 bis 1829 teilgenommen hat, wurde er nicht dem 1829 gegründeten neuen griechischen Bundesstaat zugerechnet, sondern verblieb unter der britischen Herrschaft.

Im Jahr 1815 wurde in Zakynthos City die erste gemischte Schule für Musik in Griechenland eröffnet, 1816 das erste Windorchester und 1843 ein Philharmonieorchester. Während des Zweiten Weltkriegs wurde Zakynthos im Aprils 1941 von Italienern eingenommen. Der 1944 von der Wehrmacht beschlossene Abschiebung der 275 jüdisch gläubigen Menschen nach Zakynthos wurde vom Oberbürgermeister der Stadt Zakynthos Loukas Carrer und dem griechisch-orthodoxen Erzherzog von Zakynthos Christostomos entgegengewirkt; statt die Bezeichnungen der Juden von Zakynthos auf die von der Besatzermacht verlangte Auflistung zu setzen, stellten sie ihre beiden Vornamen auf die Warteliste.

Während des Bürgerkriegs von 1946 bis 1949 war Zakynthos auch der Ort der Kämpfe. Weite Teil der Inseldörfer, darunter die Haupstadt Zakynthos, wurden nahezu komplett zerstör. 4 ] 95% aller Häuser auf Zakynthos wurden durch das Seebeben beschädigt. Alte Ölbaum auf Zakynthos. Ölbäume über dem Ort Keri, Kommune Laganas.

Bis zur Einführung des Fremdenverkehrs war die Ökonomie von Zakynthos von der Agrarwirtschaft durchzogen. Zwischen 1828 und 1836 nahm die Getreidefläche auf Zakynthos von 0 auf 16.137 Hektar zu. 25 ] Neben der Agrarwirtschaft hat die Fischzucht eine wichtige Funktion gespielt: Ihre Wichtigkeit hat aufgrund des Rückgangs der Bestände um Zakynthos deutlich abgenommen.

Inzwischen ist der Fremdenverkehr zum wirtschaftlichen Hauptpfeiler von Zakynthos geworden. Durch das Auftreten von Erdsubstrat verfügte Zakynthos vor allem in der Altertum über erhebliche Mineralien. Die Stadt hat ein dichtes Verkehrsnetz, das weitgehend auf der britischen Besatzungsmacht im neunzehnten Jh. basiert. Alle wichtigen Verkehrsanbindungen starten in Zakynthos City und verlaufen sternartig in alle Gebiete der Stadt.

Zu diesen Verkehrsverbindungen gehört auch die einzigste Landesstraße von Zakynthos, die Staatsstraße 35, die von Zakynthos über Laganas, Pandokratoras, Lithakia und Limni Keriou nach Keri in den südwestlichen Teil der Landeshauptstadt verlänger. Die Hauptstraße verläuft von Zakynthos City über Katastari nach Volimes, im südlichen Teil von Zakynthos City über Argasi und Agios Nikolaos nach Vasilikos zur Halbinsel Skopos.

Ein Längsweg auf dem Zakynthos-Gebirge führt von Keri im SÃ??den Ã?ber Aganas, Kiliomeno, Exo Chora, Maries und Anafonitira nach Volimes im Nord. Über das KaTel Zakynthos werden die verschiedenen Dörfer der Region miteinander verbunden. Außerdem haben einige Kommunen und Städte, insbesondere Zakynthos City, örtliche Busstationen.

In der Sommerhälfte wird die Fährenverbindung nach Kefalonia nur von Agios Nikolaos aus betrieben, während die Auto-Fähren zwischen Zakynthos City und dem peloponnesischen Yachthafen Kyllini kontinuierlich fahren. Der Fährverkehr von Zakynthos nach Kyllini ist nach Passagierzahlen die fünftgroesste Faehrverbindung Griechenlands: 987.000 Fahrgaeste wurden 2002, 993.000 2003 und 1.043 Mio. 2004 befoerdert.

26] Über die Fährenverbindung nach Kyllini werden auch regelmässige Verbindungen nach Athen und Saloniki durch das Unternehmen Zakynthos angeboten. Eisenbahn gibt es auf Zakynthos nicht. Seit 1972 ist Zakynthos durch den grenzüberschreitenden Flugplatz Zakynthos "Dionysios Solomos" mit dem grenzüberschreitenden Luftverkehr verbunden. Wurden auf der zweitgrößten Stadt der Welt nur 2,8 Mio. qm an Abgaben und Abgaben bezahlt, so gibt es derzeit Objekte mit einer Gesamtfläche von 6,2 Mio. qm.

Die Kommune verlor jedes Jahr sechs Mio. EUR an Einkünften. Bevölkerungsentwicklung: Die Hauptstadtregion Zakynthos hat etwa 12.000 Einwohnern. Nach der Reform der griechischen Selbstverwaltung 1997, Schedio Kapodistrias, wurde Zakynthos in 6 Kommunen (dimi) unterteilt. Ab 2010 haben sie die Stadtteile (Ez. gr. Dimotiki enotita) der vereinten Kommune Zakynthos gebildet.

Der Archipel Ströfades ist administrativ Teil der Gemeinde Zakynthos. Mizithres Felsen an der Südwestküste der kleinen Stadt Keri. Das ist die kleine Schwesterinsel Agios Sostis in der Bucht von Laganas. Der Hauptort Zakynthos befindet sich an der Westküste in Gestalt eines alten Theater, auf einem Berg, dessen Spitze die von den Venedigern errichtete Festung überragt.

Während des starken Erdbebens am 11. September 1953 wurde die Stadt Zakynthos nahezu völlig vernichtet. Trotzdem hat man in diesem Teil der Bucht einen sehr schönen Blick auf Gebirge, Steine, Wälder un das Wasser. Im Nordteil der Bucht mit dem Schiffbruch (Navagio) ist die Bucht, die nur mit dem Boot ereichbar ist. Im äußersten südlichen Teil der kleinen Ortschaft Keri gelegen.

Besonders beliebt ist Navagio Bay (37 51 34,2 N, 20 37 30 O37.859520. 625), das nur vom Wasser aus zugänglich ist, mit dem Schiffbruch von Zakynthos. An einem kleinen Sandstrand, umringt von bis zu 200 Metern Höhe, liegen die Wracks der Achterbahn "Panagiotis", über denen sich eine kleine Bühne erhebt.

Der Schmuggler ist im Okt. 1980 gestrandet, als er bei stürmischen Meeren Maschinenschäden erlitten hat, von der Kuestenwache gejagt und mit seiner ungesetzlichen Zigarettenladung in der vormals als " Agios Georgios " bekannten Bay fahrerlos gestrandet ist. Das kleine Dorf (das zur Kommune Exo Chóra gehört) hat nur etwa 70 Bewohner, ist aber ein begehrtes Ziel für Urlauber.

Die Mykenäische Friedhofsanlage zeigt die Siedlung der kleinen Inseln während der Mykene. Vor der Kueste von Keri oder Limni Keriou befindet sich die kleine Schwesterinsel Marathonisi in der Bucht von Laganas. Es gibt zwei Riffen, die Pontikonisia heißen. Sie hat einen Außendurchmesser von ca. 1,5 Jahren. Die restliche Fläche der kleinen Inseln ist steinig und erhebt sich bis zu 145 Meter über dem Meeresspiegel.

von Leonardo I. TOCO (* um 1375/76; 1418/19), Herrn von Zakynthos. Das Poem "Sonnet - Sonette - for Zante" wurde von Edgar Allan Poes der ganzen Welt gewidmet. Der flämische Anatomie: Andreas Vesalius (* 1514, Brüssel; ? 1564, Zakynthos). Der Juan de Fuca (* 1536, Kefalonia; 1602 Zakynthos): griechischer Meeresauto. Isif Liveralis (* 1820, Korfu; 1899, Zakynthos): Der griechische Dichter.

Nicolaos Doxaras (* 1706/1710, Calamata; 1775, Zakynthos): Der griechische Künstler. Der griechische Autor Gregorios Xenopoulos (* 1867, Konstantinopel; 1919-1951, Athen). Constantin Sergejewitsch Aksakow (* 1817, Novo Aksakow, Orenburg, Russland; 1860, Zakynthos): Russik. Georg Kostakis (* 1913, Moskau; 1990, Athen): Sammler von griechischen Kunstwerken aus der zakynthischen Nachfolge. Erster Ziller ( * 1837, Serkowitz; 1923, Athen): Der deutsche Baumeister hat das Stadttheater von Zakynthos gebaut.

Leodoros Koleokotronis (* 1770, Karena, Philippinen; 1843, Athen): 1806 aus dem Ottomanischen Kaiserreich nach Zakynthos geflohen. Im Freilichtmuseum Dionysios Solomos und anderen berühmten Zakynthern in Zakynthos (Stadt). Solomos Dionysios (* 1798, Zakynthos; 1857, Korfu): Griechenlanddichter, Songwriter der grenzs. griech. Epoche. Antoni Cagnoli (* 1743, Zakynthos; 1816, Verona, Italien): Italin. Astronomin.

Ego Foscolo (* 1778, Zakynthos; 1827, Turnham Green, London): ital. Poet. Der griechische Poet Andreas Kalvos (* 1792, Zakynthos; 1869, Löuth, Großbritannien). Pawlos Carrer (* 1829, Zakynthos; 1896, Zakynthos): Der griechische Komposition. Die Gennaios Kolokotronis (* 1803, Zakynthos; 1868): Griechische Politikerin, Premierministerin 1862, Loukas Karreris, auch Lukas Carrer: Griechische Politikerin, Bürgermeisterin von Zakynthos im Zweiten Weltkrieg. In der Folgezeit wurde die Stadt Zakynthos gegründet.

Thokos Dionysios (* 1814, Zakynthos; 1862, Athen): Der griechische Malkünstler. Constantinos IIatras (* 1811, Zakynthos; 1888, Zakynthos): Griechen. Nicolaos Candounis (* 1767, Zakynthos; 1834, Zakynthos): Griechische Schriftstellerin. Nicolaos Kosutouzis (* 1741, Zakynthos; 1813, Zakynthos): Griechische Schriftstellerin. Thavoularis (* 1840, Zakynthos; 1928): Griechen. Dimonysios Kallivokas (* 1806, Zakynthos; 1877, Athen): Der griechische Malkünstler.

Kapodistrias Piragiotis (* 1961, Bánato, Zakynthos): Griechische Theologin und Autorin. Costas Koklas (* 1966, Zakynthos): Der griechische Mitwirkende. Zakynthos: Zakynthos. In der ISBN 978-960-8283-05-3. Zakynthos. 1:70.000. Road Editions, Athen. Der Mairs Geographische Verlagshaus, Oostfildern 2005, ISBN 978-3-89525-753-7, Antje Schwab, Gunther Schwab: Zakynthos. Fünfte Jahrgänge. Mit der ISBN 978-3-89953-786-4, Michael Müller Verlagshaus, Erlangen 2013, Stelios Kontaratos, Iakovos Kontarakos (Hrsg.): Zakynthos.

In der ISBN 960-7439-59-7. Zakynthos. Wenn Plinius, Naturalis history 4, 54 als anderen Titel zitiert, vermischt er die iranische Isola mit dem alternativen Titel Zakynthos der kykladischen Isola para Peros; vgl. Ludwig Bürchner: Hyria in: Paulys Recalencyclopädie der cl. ischen altertumswissenschaftlichen (RE). Die Wirksamkeit verschiedener Schutzmaßnahmen für Einöde-Schildkröten (Caretta Caretta Caretta) auf der griechischen Halbinsel Zakynthos: ab Kiel.

Smith, der Älteste & Partner, London 1842. S. 33. NOAA-Informationen über den Flutwellenereignis vom 4. Juni 1622 in Zakynthos. Information der NOAA über das Seebeben in Zakynthos am 3. Oktober 1633. ISSN 0203. Der Telegraph vom 28. August 2012: "Griechenland versucht, Betrug als Bürgermeister der Zakynthos-Rebellen zu bekämpfen" Christian Science Monitor vom 31. Dezember 2012: "Greek'blind island'?

Auch interessant

Mehr zum Thema