Www Cha am Thailand

wwww Cha über Thailand

The Cha Am Beach, Hua Hin, Thailand. Die Stadt Cha-am (Thai: ????

, Aussprache:[t???á?am]) ist die wichtigste Stadt und Sitz der Kreisverwaltung (Amphoe) Cha-am. Die besten Attraktionen in Cha-am, Thailand. In Cha-am gibt es eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für einen Städtetrip.

Tscha Am: Sehenswertes und Strandleben

Der Badeort Cha Am ist auf den ersten Blick nur ein Ziel vieler Thais, die am kommenden Tag an den Sandstrand wollen. Aber Cha Am hat noch viel mehr zu bieten als nur Cha Am Beach, der an den Wochenenden sehr voll sein kann und mit Sonnenliegen gepflastert ist. In der näheren und weiteren Umgebungen von Cha Am gibt es viele schöne Orte, Tempeln, Natur und vieles mehr, die mehr als nur einen kurzen Strandbesuch am Ende des Wochenendes sind.

Zu den 3 berühmtesten Stränden von Cha Am und der näheren und weiteren Umgebung gehören Cha Am Beach, Puek Tian Beach und Chao Samran Beach. Wie Cha Am befinden sie sich alle am thailändischen Meerbusen und können auf eigene Faust mit dem Roller erkundet werden. Das Cha Am Beach befindet sich unmittelbar im Dorf Cha Am und ist ein sehr beliebter Ausflugsort bei Thais am Wochende.

Speziell für das Weekend sind viele Solarien und Verkaufsständer aufgestellt und es ist viel los am Badestrand. Während der ganzen Zeit ist der Sandstrand jedoch sehr still und man findet nur isolierte Sonnenbänke. Ganz im Gegensatz zum Rennwochenende. Eine sehr ruhige und schöne Strandstrecke und mein Lieblingsort am Cha Am Beach ist der Sueden.

In den Gewässern vor dem Sandstrand steht eine große Skulptur des Riesen Pee Seue Samut, der eine der führenden Rollen in dieser Erzählung einnimmt.

Sie werden auch viele weitere Charaktere aus der Legende am Meer und in einigen Orten finden, die Koh Samet ähneln. An den Wochenenden kann es hier auch etwas voll werden, da viele Thailänder zum Baden, Fressen und Relaxen an den Badestrand kommen. Während der ganzen Zeit ist es sehr still und man trifft kaum jemanden am Meer.

Etwas weiter im Norden von Tian Beach finden Sie die Bucht von Chão Samran. Während der ganzen Zeit besuchte ich den Sandstrand und bis auf ein paar einheimische Besucher und ein paar Essensstände in der Nähe des Strandes gab es dort nichts. Die Strände sind verhältnismäßig rein und fallen oberflächlich ins Nass. Aber auch hier sollte das Rennwochenende etwas voll sein.

Auch Cha Am selbst hat ein paar Besichtigungen oder Tempeln zu bieten und außerhalb der Innenstadt finden Sie auch einige Ausflüge. Ca. 15 Autominuten von Cha Am befindet sich der Santorini-Nationalpark. Wie schon der Titel sagt, wurde der Schlosspark im Stile von Santorini in Griechenland gebaut.

Hier gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten, einige Gaststätten, 3D-Kinos, ein Riesenrad, uvm. Santorini Parks sind jeden Tag von morgens bis abends von zehn bis sieben Uhr offen (am Sonntag auch schon eine Autostunde früher) und kosten 150 Euro Einlass. Am gleichen Ort liegt auch der Santorini Wasserfantasiepark - ein Aquapark mit vielen Slides.

Unweit vom Santorini Nationalpark liegt auch die Kamelrepublik. Vom Santorini Nationalpark gibt es einen kostenfreien Shuttle-Service nach Kamelrepublik und Sie können hier auch mit einem Fahrschein vom Santorini Nationalpark einsteigen. Wenige Schritte entfernt liegt die Schweizer Schäferei. In einem kleinen Garten gibt es zum Beispiel ein Schaf und einen Esel. Natürlich.

Das Eintrittsgeld beträgt 50 Euro. Thailands größter Teak-Palast ist etwa 15 km von Cha Am enfernt (in Fahrtrichtung Hua Hin). Bei den Thais ist der geöffnete Schloss ein beliebter Ausflugsort, aber auch viele Feriengäste in Hua Hin und Cha Am sehen sich diesen wirklich wunderschönen Schloss an.

Nahe Cha Am liegt auch der Khao Nang Phaanthurat Forest Parks, einer der zahllosen Naturparks Thailands. Sie können im Naturpark selbst einen der vielen Wanderpfade auswählen und Grotten und Aussichtsplattformen im Gebirge auskundschaften. Es gibt jedoch keine Verkaufsstände im Stadtpark, um Drinks oder Lebensmittel zu erstehen.

Das Wat Neranchararam befindet sich am nördlichen Ende von Cha Am Beach, zwischen dem Sandstrand und dem Anleger mit den vielen Fischerbooten. Nebst einer Skulptur des bekannten Mönches Luang Pho Thong finden Sie auch einen sechs-armigen Pit-thawan. Es ist auf der Strasse von Cha Am nach Puek Tian.

Vor dem Bogen steht auch eine Skulptur von Naresuan. Bei Cha Am liegt der so genannte Fliedermausberg. Hier finden Sie auch einige Fischrestaurants. Hier kommen viele Urlauber zum Sonnenuntergangswandern und viele Thailänder gehen fischen. Im Norden von Cha Am steht die Skulptur des Königs Naresuan, die von Schwänzen umringt ist und auf das Wasser blickt.

Dieses Heiligtum betet einen der grössten Herrscher Thailands an. Daß es in Cha Am eine Skulptur gibt, ist darauf zurückzuführen, daß Naresuan Cha Am als Versammlungsort benutzte, bevor er 1593 in den Kampf gegen Burma (heute Myanmar) eintrat. Abends stellen viele Händler ihre Verkaufsstände am Cha Am oder an der Strandpromenade auf.

Die in Thailand sehr beliebten Meeresfrüchte werden hier angeboten.

Auch interessant

Mehr zum Thema