Wo Liegt Thailand

Wie ist Thailand?

Inwiefern ist es nach Thailand? Die thailändische Hauptstadt liegt auf dem asiatischen Kontinent und grenzt an Kambodscha, Laos, Myanmar und Malaysia. Myanmar (Burma) liegt im Westen und Kambodscha im Osten. Das östliche Gebiet wird landwirtschaftlich genutzt und liegt am Golf von Thailand.

Kingdom of Thailand - das Reich des Lachens

Die Ausdehnung des Gebietes reicht von den Hügeln des Himalaya im nördlichen Teil bis zur malaysischen Peninsula im südlichen Teil über eine Distanz von ca. 1770Kilometern. Das nördliche Gebiet liegt an den südlichen Hügeln des Himalaya und ist sehr hoch. Das Doi Inthanon ist mit einer Körpergröße von 2.565 Meter der höchstgelegene Gipfel Thailands.

Nordostthailand umfasst das Khorat-Plateau und ist ein touristischer Teil Thailands. Das zentrale Gebiet Thailands mit der Provinzhauptstadt Bangkok umfasst fruchtbares Ackerland. Das ist Thailands wichtigster Fluß und liefert der Gegend Trinkwasser. Der Süden liegt auf der malaysischen Peninsula und ist an der engsten Stelle nur 64 Kilometer weit.

Der Pazifik wird durch die Landzunge vom Indien getrennt. Denn Thailand ist auf jeden Fall eine Fahrt lohnenswert und Sie finden hier neben den nachfolgend aufgeführten Attraktionen weitere Informationen über Thailand. Sehenswertes: Bangkok ist mit rund 7 Mio. Einwohnern die grösste thailändische Metropole. In Bangkok gibt es viele Tempel, Schlösser und Gebäude, wie zum Beispiel die National Gallery oder das National Theatre.

Beeindruckende Schlösser und Tempeln bezeugen die einstige Macht dieser Großstadt. Der Ayutthaya Historische Park mit seinen vielen verschiedenen Gebäuden, Tempeln und Sehenswürdigkeiten erstreckt sich über die Altstadt. Sie hat noch das Gespür für vergangene Pracht und ist traditionsgemäß die Sommerresidenz der königlichen Familie. Der Hauptbahnhof gilt als der hübscheste in Thailand und ist neben dem alltäglichen Markt eine der Sehenswürdigkeiten der Metropole.

Es ist die Haupstadt der gleichnamigen Gegend und ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des nördlichen Teils. Der Tempel Wat Phra, der Doi Suthep liegt auf einem Hügel in der NÃ?

Was ist die Situation in Thailand?

Und wo ist Thailand? Ein Großteil des Staatsgebietes liegt auf der Indochina.

Dieser steigt auf der Westseite in die Andamanensee, auf der Ostseite in den thailändischen Golfout. Betrachtet man Thailand auf der Landkarte, so ähnelt die Gestalt des Landstrichs ein wenig dem Kopf eines Elefanten. Was ist die Situation in Thailand? Thailands Landschaften sind sehr vielfältig. In Thailand gibt es auch Gebirge, Hochebenen und wunderschöne Badestrände.

Die Stadt Bangkok ist die Landeshauptstadt. In Bangkok heißt es wortwörtlich "Dorf in einem Pflaumenhain", aber wer heute auf die Strassen von Bangkok schaut, wird an alles andere als an einen Zwetschgenhain erinnernd. Die Stadt Bangkok ist eine zeitgemäße Stadt mit viel Lärm, Dreck und Leben. Wie viele andere große Städte hat auch Bangkok mit Umweltverschmutzungen zu tun.

Durch Bangkok führen viele Kanäle, die heute - wenn sie nicht begraben sind - in der Regel vollständig belasten. Mit dem Wachstum der Branche steigt auch das Abfallproblem. Mülldeponien der Hansestadt reichen zum Teil in die Wohnviertel, in denen überwiegend arme Menschen leben. In Bangkok entstehen vor allem Abfälle ohne Ende.

Was ist das für ein schönes Jahr in Thailand? In Thailand herrscht ein Tropenklima. Es gibt im nördlichen Teil des Land drei Saisons, von kalt über warm bis sehr hei? In den südlichen Ländern dagegen bleibt die Temperatur weitestgehend konstant. Die nördliche Seite ist viel trockner als die südliche. Die Monsunzeit hat einen großen Einfluß auf das Thaiklima.

Dagegen bläst der Nordwest-Monsun von Anfang an. Die Dürre im nördlichen Teil, aber der Niederschlag im südlichen Teil.

Mehr zum Thema