Wo Liegt Koh Lanta

Wie ist Koh Lanta gelegen?

Die Ko Lanta liegt am Übergang der Straße von Malakka zur Andamanensee. Inwiefern ist Ko Lanta weit weg? Dies ist hauptsächlich auf das schlechte Wetter zurückzuführen. Die Insel Koh Lanta ist eine kleine Insel im Süden Thailands und Teil der Andamanensee. Hier ist Koh Lanta dafür bekannt, etwas ruhiger zu sein.

Kos Lanta

Die Ko Lanta ist im Grunde eine doppelte Insel, von der die mit vielen bewachsenen oberen kaum für den Tourismus benutzt wird und die südlichen an ihrer westlichen Küste aus ausgedehnten wunderschönen Badestränden mit vielen Ferienhäusern und Bungalows bestehen. Nördlich von der südlichen Insel liegt Ban Saladan, der wichtigste Ort, wo die Anlegestelle für die Fährschiffe ist und wo der Tourist eine Grundversorgung bekommt.

Als besonders kindgerecht wird Ko Lanta angesehen, ein wahres kleines Ferienparadies, in dem jeder seinen Wunschstrand finden kann. Ob man den Sonnenauf- oder -untergang beim Anblick des Meeres bevorzugt, ist immer eine Sache der eigenen Haltung, auf Ko Lanta gibt es die bezauberndsten, beinahe zu kitschigen Untergänge, die sich auf der Fototapete verewigen lassen wollen.

Er ist nicht allein. Sie ist Teil eines Inselarchipels von 52 Inselchen, von denen aus man Ausflüge zu einem der vielen Nachbarn unternehmen kann, was Lanta ausmacht. Der südliche Teil der doppelten lnsel Ko Lanta Yai ist 27 km lang, hat den Sandstrand im westlichen Teil, die ausgedehnten Gebirgsketten im östlichen Teil und eine Bergkette in der mittleren, die nur dann wirklich imposant aussieht, wenn man darin steht - denn sie erhebt sich bis zu 500 m über dem Wasser.

Die Stadt Ko Lanta liegt im vorwiegend moslemisch beeinflussten Südthailand, die Inseln bilden da keine Ausnahme. 2. Wenn Sie die Ursprungskultur der Region kennen lernen möchten, können Sie von der kleinen benachbarten Ko Por-Insel aus ein paar Übernachtungen bei einer der Angelfamilien machen. Bei den Aktivitäten auf Ko Lanta sind wir schon dabei: Erste Adresse sind natürlich die vielen Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten.

Sie können auch vor Ko Lanta mit dem Kajak und Segel bootern und auf Ko Lanta auch mit dem Elefant unterwegs sein. Hier kann man sich entspannen, die Zeit am Meer verbringen, sich mit anderen Rucksacktouristen und Einwohnern anfreunden und wenn man einen fixen Stellplatz in einem Resort einnimmt (, was auf Ko Lanta nicht unbedingt notwendig ist), ist der Transfer von der Anlegestelle zur Plattform und zurück oft inbegriffen.

Auch wenn die kleine Stadt nicht gerade klein ist, ist die Ausrichtung einfach. Vom nördlichen Zipfel, an dem Bans Saladan liegt, geht eine (schlechtere) Strasse die östliche Küste hinunter, die (gute) dient der boomenden westlichen Küste. Die Stadt liegt im Südwesten der Stadt und ist die ehemalige Stadt. Südlich der lnsel gibt es noch unberührten Wald mit ausgeschilderten Wanderrouten.

Das südliche Teil der Inseln und mehr als ein gutes Jahrzehnt andere Inseln gehören zum National Park, der nach der wichtigsten der Inseln benannt ist und in vielerlei Hinsicht zu entdecken ist. In Ko Lanta gibt es ganze Höhlenanlagen, besonders die Tham Khao Mai Khaeo (Diamantenhöhle) ist eindrucksvoll, es werden Führungen zum Klettern geboten. Der Startpunkt für viele Urlauber auf dem Weg nach Ko Lanta ist Krabi mit seinem Flugplatz.

Sie können auch über die Insel nach Ko Phi Phi Phi Phi und von dort nach Ko Lanta fahren.

Auch interessant

Mehr zum Thema