Wetter Koh Phayam Thailand

Das Wetter Koh Phayam Thailand

Es ist heute bewölkt in Ko Phayam. Im Andamanensee sollte das Wetter sehr stabil sein, aber was ist mit dem Golf von Thailand? Das Klima und das Wetter auf Koh Phayam. Die Reise nach Koh Phayam kann auch anstrengend sein. Sowohl in Thailand als auch auf Phayam, wo Sie Ihren Urlaub bei jedem Wetter genießen können.

Wetter, Atmosphäre und die besten Fahrzeiten für Thailand

In Thailand herrschen tropisches Wetter. So gibt es schwüle Hitze vorherrschend, die auf der Küste und auf den vorgelagerten Inselchen durch schwache Winden wird. Es ist Monsunland. In der Sommersaison von Juli bis September gibt es auf Westküste (Phuket) durch die Rubrik Westküste immer wieder heftige Regenfälle. Der Nordost Monsun bläst im thailändischen Meerbusen von Okt. bis Okt. und führt zu Niederschlägen auf die Inselgruppe um Koh Samui.

Im Sommer ist das Wetter auf den Tao, Phangan und Samui meist gut, so dass der Monat Monat Mai dort Hochsaison ist. Auf den Ostinseln (Koh Chang) gibt es beide Monsunen, wodurch die Südwestmonsun sehr gewalttätig sein kann, so dass viele Orte von Juli bis Oktober geschlossen sind (besonders auf Koh Kut).

In den Monaten Dez. bis Apr. ist die Trockenzeit und damit die Hauptsaison für. Zur Zeit sind Thailands große Inselchen von Touristen gut frequentiert und die Kosten sind dementsprechend höher als im restlichen Jahr. Über die Adventszeit ist auch Hauptsaison mit teilweise sehr teuren Übernachtungspreisen. Zum Beispiel kann es auf dem Kontinent heftige Stürme geben, aber auf den Inselchen herrscht gleichzeitig gutes Wetter.

Die thailändische Website Süden ist bisher weitgehend von heftigen Stürmen verschont geblieben (Wirbelstürme). Der Regen muss nicht unbedingt bedeuten, dass es über Tage hinweg ständig regnete. Aber man muss sich auch auf Zeiten vorbereiten, in denen es über Tage hinweg stark regnet: tatsächlich und stürmt. Die Übergangsmonate (Mai und November) sind bei gutem Wetter. Wem längere Zeit in Thailand aufhält, ein paar wolkige oder verregnete Tage werden durchaus zu schätzen wissen, es ist dann doch nicht so heiß, aber doch wohlig warme für verschiedene Aktivitäten oder auch nur abhängen und nichts tun.

Deshalb hat auch die regnerische Jahreszeit für eine Fahrt nach Thailand ihren Reiz. Kein Wunsch nach regnerischer Jahreszeit in Thailand?

Thailand's Islands im Juni/Juli - World Travel Forum

Zunächst werde ich von Ende Mai bis Ende August zu meiner kleinen Weltreise in Thailand sein, und schließlich wollte ich auch ein paar Tage auf den südthailändischen Inselchen sein. Aber jetzt habe ich auf vielen Unterseiten gelesen, dass zu dieser Zeit nahezu alle "Hotels" auf den Kanarischen Inseln gesperrt waren und es kaum Fährverbindungen gab.

Von Interesse sind für mich die für den Tourismus wenig erschlossenen Inselchen. So kann ich auf den großen Koh Chang und den Pauschalurlaub ganz ausweichen. Phayam, Koh Chang oder Koh Yao gefallen mir mehr. Doch können wir zu dieser Zeit überhaupt einen Umweg über diese kleinen Inselchen machen?

Wer hat schon Erfahrungen mit dieser Saison in Thailand? kleine Schauer machen mir nichts aus, da sie die Umwelt auch sehr kräftig blühen ließen. Vielen Dank für die vielen Fragen, die Sie vielleicht nicht über mögliche Tauchpläne nachdenken sollten: http://www.tatnews.org/VISITOR-INFORMATION/5263. aspthe islands east of the mainland are probably more pleasant to travel in the said months, since there normally less rain falls than on Phuket etc.

Wenn Sie nicht auf Thailand beschränkt sind: es gibt auch eine Anzahl von Inselchen vor der malaysischen Küste, die das ganze Jahr über besucht werden können, z.B. Perhentianer, Tioman oder Roter. Hmm, also wäre Thailand ganz toll. An der thailändischen Küste ist es gut, dass es viele verschiedene Arten von Inselchen gibt, und (wie ich hörte und las) kann man rasch weitermachen, wenn man es nicht mag.

Besonders Koh Phayam und der kleine Chan will ich wirklich besuchen! Die Koh Phayam und der kleine Kang sind echte Schlaglöcher.... Nun, dann sollte es auf diesen beiden Inselchen nicht endlos regnen, so dass die regnerische Jahreszeit erst im Monat Oktober oder noch später beginnt. Das kann ich wegen des Regens versichern.

Es war 2009 im Khao Sok NP, und dann auf den beiden Inselchen - obwohl es schon das Ende der regnerischen Saison war, hatten wir eine Menge davon.... Selbstverständlich haben Sie nicht so viel Auswahl an den Ostküsten Malaysias wie an der West Küste Thailands. Aber das optimale Wetter und die Inselwelt sind noch leiser (wie Malaysia im Allgemeinen). Wie war es mit dem Niederschlag? Konstanter Niederschlag oder nur täglicher Niederschlag? und vor allem ist es etwas weiter von Bangkok entfernt, so dass es wahrscheinlich etwas leichter zu finden ist, wie die malaysische Inselwelt oder wie war es mit dem Niederschlag?

Wenn es noch so heiß ist.... und vor allem ist es etwas weiter von Bangkok entfernt, so dass es wahrscheinlich etwas leichter zu finden ist, wie die malaiischen oder? Sie entscheiden sich vielleicht gerade mal ganz kurzfristig vor Ort, dann haben Sie ganz konkret eine Wettervorhersage? Am liebsten mag ich Ko Phayam, das ist für die kurzen Zeiten beinahe zu teuer.

Geringes Witterungsrisiko, aber ich halte es für die bessere Lösung. Wieso sind dir sechs Tage zu kurz für Koh Phayam? Dann war ich 2 wochenlang in Thailand BKK - Ayutthaya - BKK - Khao Sok NP - Koh Phayam - Koh Chang - Ranong. Am liebsten mag ich Ko Phayam, das ist für die kurzen Zeiten beinahe zu teuer.

Am Ko Phayam werden Sie im Monat May nicht viel Spaß haben, wenn es überhaupt Übergänge gibt und nicht alles gesperrt ist. Auch auf dem kleinen Koh Chang brauchen Sie nicht außerhalb der Zeit. Denken Sie auch, dass Sie mit dem Wetter sehr glücklich sein müssen, um blaue Wolken und Schwimmwetter im Monat May zu haben.

und in Thailand hat es bereits angefangen.

Mehr zum Thema