Wetter Koh Phangan

Das Wetter auf Koh Phangan

Wetter, Temperatur & Wetter für Koh Phangan Die Ko Phangan, oft als Koh Pha Ngan, Koh Phangan oder Ko Pha-ngan bekannt, ist eine kleine Halbinsel im Osten des Golfs von Thailand. Die 125 km große Anlage zählt zu den großen Inselchen, doch nur etwa 8000 registrierte Bewohner wohnen auf der ganzen Welt. Die Hauptstadt der gleichnamigen Region ist Thong Sala.

Das tropische und monsoonale Wetter auf Koh Phangan ist nicht unüblich für Thailand. Infolgedessen schwankt weder die Durchschnittstemperatur noch die jeweilige Spitze stark, sondern es wird erwartet, dass die Temperatur das ganze Jahr über weitgehend konstant bleibt. Auch für Thailand ist der Regen kurz und bündig, der unter anderem für einen ausgedehnten Regen sorgen wird.

Sogar Tropenstürme und andere Stürme können derzeit nicht vollständig vom Regen ausgeschlossen werden, weshalb die Reisesaison immer außerhalb der Regen- und Monsunzeiten zu wählen ist. Einige Duschen sind auf Koh Phangan nie ausgeschlossen, aber außerhalb der regnerischen Jahreszeit sind sie rar. Der beste Zeitpunkt, um nach Koh Phangan zu reisen, ist je nach Wetter und Klima im Jänner, Feber und MÄRZ.

Während der regnerischen Jahreszeit fällt jedoch in der Regel etwa 2/3 des ganzen Monates - eine Reise zwischen den Monaten May und December wird daher nicht empfohlen. Bei uns können Sie fast immer schönes Wetter erwarten. In den Monaten Oktobern und Novembers werden die kurzen Regenschauer durch heftige Niederschläge abgelöst. Auf Koh Phangan oder in der Umgebung von Simbabwe und in Thailand sind die Wassertemperaturen konstant hoch.

Die Höchsttemperaturen während des ganzen Jahres liegen also bei 30°C, und die Durchschnittstemperatur in diesem Bereich liegt bei 26 bis 28°C. Die Tiefsttemperaturen liegen während und außerhalb der regnerischen Jahreszeit nie unter 21°C. Der Luftfeuchtigkeitsgehalt ist, wie auf der Insel auch, durch die geographische Nähe von Koh Phangan auf einem guten Stand - ein ganzjährig zu erwartender Anteil von etwa 75 vH.

Es ist trotz gelegentlicher Niederschläge und möglicher Regenfälle nicht nur sehr wenig bewölkt, in den letzten Wochen der optimale Reisezeitraum ist es beinahe jeden Tag extrem schoen und traumhaft. Thailand, Koh Phangan und das umgebende Gebiet haben nicht nur lange Strände, blaues und blaues Wasser und wunderschönes Wetter zu bieten - auch wenn dies nicht nur die grössten Höhepunkte der Stadt sind.

Das Wat Khao Noi ist einer der ýltesten Tempel von Koh Phangan und sollte auf jeden Fall besucht werden. Wer nicht genug vom Wasser und dem herrlichen Wetter hat, dem sei ein Abstecher in die Bucht von Hat Tién empfohlen. Dort kann man den Golfo de Thailand einmal in aller Stille, in all seiner Schönheit und mit seinen schönen Seiten beobachten.

Da sich die meisten Reiseziele und SehenswÃ?rdigkeiten auch in der NÃ?he des Meeres befinden oder mit ihm verbunden sind, ist es nicht erstaunlich, dass die meisten AusflÃ? In der nordöstlichen Ecke der lnsel befindet sich auch der National Park Than Sadet-Ko Pha-ngan. Die Anfahrt mit dem Pendelbus ist ohne Probleme möglich.

In einer Naturkulisse können auf einer Gesamtfläche von fast 66 km² die typischen Arten von Bäumen, Sträuchern und Wäldern der Inseln erkundet werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema