Wetter Golf von Thailand

Das Wetter im Golf von Thailand

Ab wann ist die perfekte Reisezeit für den Golf von Thailand? Ein romantischer Sonnenuntergang am Golf von Siam. Die Luft wird über dem Golf von Thailand gestaut und es regnet über Südthailand. Wie ist das Wetter in Thailand am besten? Der Samui-Archipel und die westliche Golfküste sind jedoch Ausnahmen.

Wetter + Wetter Golf von Thailand

Aktuelles Wetter im Golf von Thailand und die Prognose für die kommenden Tage. Auch für Ihre Urlaubsplanung steht Ihnen die Klima-Tabelle mit ausführlichen Informationen über Temperaturen, regnerische Tage, Sonnenscheinstunden, Luftfeuchte und viele andere Klimawerte zur Verfügung. Gegenüberstellung: Der Durchschnittsniederschlag in Hamburg beträgt zwischen 42mm (im Februar) und 79mm (im Juli). Ein Tag in Hamburg dauert im Monat September etwa 10h.

Die Sonnenscheindauer von 31% entspricht 3,1h. Wandlung: 1,1 m/s entspricht 4,0 km/h. Beispiel: Die eingesetzten Klima-Daten beruhen auf einem weltweit gültigen Interpolations-Modell mit einer Genauigkeit von 2 Bögenminuten. Die Interpolationsverfahren unterliegen den Beschränkungen der benutzten Datenquellen und können in Küstengebieten nicht vollständig sein.

Der schönste Zeitpunkt für eine Reise nach Thailand - Wetter und Wetter

In Thailand gibt es drei Jahreszeiten: kalt, heiß und regnerisch. Im Golf von Siam beispielsweise spielt sich die Niederschlagszeit zu einer anderen Jahreszeit ab als in der anderen. So gibt es keine präzise Lösung für die Fragen, was die günstigste Zeit für eine Reise nach Thailand ist.

Sie können und sollten zu jeder Zeit im Jahr nach Thailand einreisen.

In der Tat sind die zwei Weihnachtswochen so kühl, dass einige Urlauber in der Nacht zittern. Auf der anderen Seite hat diese Saison den Vorteil, dass die Unterkunft oft voll belegt ist und die Kosten sehr hoch sein können. Wer zu den Weihnachtsfeiertagen oder zum Jahreswechsel anreisen möchte, sollte frühzeitig ein Hotel oder einen Flughafen vorbestellen.

In Thailand gibt es immer eine Unterkunft. Möglicherweise suchen Sie jetzt nach Plätzen, die dem normalen Reisenden nicht so vertraut sind: Das warme Wetter hält von Maerz bis Maerz an. Bei guter Hitzeverträglichkeit ist dies die günstigste Reisezeit. In der Tat ist es zu dieser Zeit besonders einfach, gute Angebote zu haben.

Thais wissen, dass dies die beste Zeit ist, um sich in einer bundesweiten Wasser-Schlacht abzukühlen: Das Neujahrsfest in Thailand wird im Monat März mit einem Wasserfest, dem Liedkran, begangen, zu dem jeder Tourist herzlich eingeladen ist. In Thailand herrscht die geringste Tourismusruhe, die regnerische Jahreszeit startet zwischen Ende März und Beginn des Monats Juli.

Das Gute an der regnerischen Jahreszeit ist, dass nur sehr wenige Urlauber nach Thailand kommen und das Hotel große Rabatte bietet. In der Nähe von Bangkok sind Hua Hin, Pattaya und Koh Samet die wetterfestesten Ziele zu dieser Jahreszeit, da es hier in der Regel die wenigsten Niederschläge gibt. Hier kann man das ganze Jahr über gutes Wetter geniessen.

Im Süden Thailands regnet es am meisten und hier können Sie in schreckliche Regenfälle ausbrechen. Einige Unterkunftsmöglichkeiten auf den kleinen Inselchen der Andamansee können dann gesperrt werden. Die Fährverbindungen zu diesen kleinen Inselchen werden ebenfalls unterbrochen und die Naturschutzgebiete werden gesperrt. Auf die grösseren Inselchen wie Koh Phi Phi Phi und Koh Lipe hingegen besteht weiterhin Fährenverkehr.

Bei Koh Tao, Koh Phangan und Koh Samui fängt die regnerische Jahreszeit im Monatsseptember an. Anders als der restliche Teil Thailands ist die Zeit von Juli bis August immer noch eine gute Zeit, um zu diesen beiden Inselchen zu reisem. Die thailändische Meteorologische Abteilung ist eine gute Anlaufstelle, um die Wettervorhersagen zu überprüfen.

Sie ist zuverlässiger als andere Online-Wetterdienste und liefert spezielle Prognosen für die einzelnen Gebiete Thailands. lst Thailand ungefährlich?

Auch interessant

Mehr zum Thema