Welche Thailändische Insel

Die thailändische Insel

Die Inselwelt Thailands ist bekannt für ihre zahlreichen Inseln, von denen jede wie ein kleines Paradies wirkt. Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand seine Erfahrungen von einer dieser Inseln schreiben könnte. Besonders die Inseln ziehen viele Reisende an. Die besten Tipps zum Inselhüpfen finden Sie hier.

Auf welcher Insel im Süden Thailands Anfang Dezember?

Am 17. Nov. fliegen wir für 3 Woche nach Thailand. Zuerst werden wir etwa 3 Übernachtungen in Bangkok verbringen. Wir bleiben dort ca. 3 Übernachtungen und fahren dann in den Urwald, das farnparadise Ressort (ebenfalls ca. 3 Übernachtungen). Anschließend geht es zum Entspannen in den Sýden.

Jetzt gibt es viele kleine, wunderschöne Inselchen, und wir können uns nicht zurechtfinden. Dort wurden uns einige kleine Inselchen angeboten: Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn mir jemand seine Erlebnisse von einer dieser beiden Seiten aufschreiben kann. Ich bin ein echter Newcomer in Thailand, daher bin ich auch sehr froh über jeden anderen Rat.

Also hoffentlich ist die regnerische Jahreszeit im Sueden Anfang Dez. etwas zu Ende .

Die thailändische Insel März/April (Asien, Destination, Reisezeit)

In den Monaten MÃ??rz / Aprils können Sie sowohl an die OstkÃ?ste (Koh Samui etc.) als auch an die WestkÃ?ste anreisen. Traumstrand und die Gelegenheit, am Abend an den Badestrand zu gehen (ich nehme an, Sie wollen in einem der Restaurants speisen und nicht picknicken) und auch die Insel gut zu erobern.

Hier gibt es den Strand, die Restaurants am Strand von Klingdaow, Reiseagenturen, Geschäfte und Tauchzentren, aber weiter unten gibt es auch wunderschöne Sandstrände und man kann die Insel gut mit den kleinen Rädern fahren. Wer es etwas leiser haben möchte, dem sei die Insel Koh Hai empfohlen.

Auf Koh Hai gibt es 5 - 6 Ressorts am sehr hübschen Strand, wo man am Abend umherziehen kann. Die Insel ist ideal zum Baden und Schnorcheln, aber zum Entdecken der Insel gibt es nicht viele Ausflugsmöglichkeiten. Östlich von Koh Chang befindet sich an der östlichen Küste die noch recht unentdeckte Insel Koh Kood.

Die Insel verfügt über viele sehr gute Gaststätten, viele Exkursionsmöglichkeiten und Schnorchler. Hier gibt es einige kleine Sandstrände mit kristallklarem Meer und wo man gut baden kann, aber zum Baden ist es nicht das Gelb des Eies wegen der vielen Wasserkorallen. Auch an der östlichen Küste, nur 10 Kilometer von Koh Samui enfernt, liegt Koh Phangan.

Auch hier finden Sie alle Voraussetzungen: wunderschöne, teils sehr abgeschiedene Sandstrände, Gaststätten und Kneipen, auch idyllische Strandbäder, Shoppingmöglichkeiten und auch viele wunderschöne Schnorchelplätze und Dive Spots. Du könntest Koh Samui und Koh Phangan gut verknüpfen.

Auch interessant

Mehr zum Thema