Welche Inseln in Thailand Besuchen

Was für Inseln Sie in Thailand besuchen sollten

Dao ist, wer unbedingt auch die Nordinsel Ko Nang Yuan besuchen sollte. Island Hopping, Schnorcheln, Tauchen, Wandern, Roller fahren, Tempelbesuche oder Kochkurse. Für eine Reise nach Thailand, welche Orte würden Sie definitiv besuchen? sehr begrenzt, neigen dazu, billigere Inseln zu besuchen. die Entscheidung, welche man besuchen soll.

Sämtliche Informationen für Ihren Aufenthalt von den Thailand-Spezialisten

Mittelthailand ist auch als "Thailands historischer Mittelpunkt" bekannt. Im Flachland von Misa Nam gibt es Zeugnisse der thailändischen Vorgeschichte. Nördliches Thailand ist weit weg von den Exotenstränden, ca. 800 Kilometer von Bangkok gelegen, der nördliche Teil des Landes hat eine eigene stolze Unternehmenskultur inmitten malerischer Landschaften und fernab vom Pakettourismus.

Die zahlreichen atemberaubenden Lanna-Tempel wie das hochgeschätzte Wat Phra im Chom Thong am Fuss von Thailands höchstgelegenem Gebirge, dem Doi Inthanon, machen den Feiertag zu einem großen Erlebniss. Bringe eine gute Dosis Aufmerksamkeit für Mensch und Natur mit, sei Geduld und immer nett und du wirst nicht nur als "Tourist" angesehen.

Die Ostthailänder bieten denjenigen, die auf ihren Touren einen echten Umgang mit den Einwohnern anstreben, die Möglichkeit der Erledigung. Auf einen komfortablen Aufenthalt in 5-Sterne-Hotels sollte man sich nicht vorbereiten, da der Jesaan dies nicht anbietet. Im Süden von Bangkok liegt eine Hügellandschaft zwischen dem thailändischen Meerbusen und der Landesgrenze zu Myanmar.

Im Süden des Landengewebes von Kra, einer Landzunge zwischen der Andamanen See (Indischer Ozean) und dem Golfen von Thailand (Pazifischer Ozean), erstreckt sich Thailand auf die Malaiische Hemisphäre. Angefangen bei der größten thailändischen Isola del Puket über die Kalkstein-Monolithen in der Phangngabucht bis hin zu den einzelnen korallengesäumten Schmuckstücken an der malaysischen Landesgrenze sind mehrere hundert Inseln über die Andamanen See verteilt.

Im thailändischen Meerbusen vor der Kueste von Sutat Thani befinden sich 80 Inseln, von denen nur 5 besiedelt sind. Die Ko Samui, die grösste Plattform der Unternehmensgruppe, ist eines der populärsten Ziele für einen Thailandurlaub. Im zerklüfteten Landesinneren gibt es "geheime" Wasserfälle, Kalkmonolithen türmen sich aus der Natur und dem Wasser, Gummi- und Kokosnussplantagen ruhen auf pittoresken Ortschaften, weisse Sandstrände schillern an der Kueste und vor der Kueste praesentieren die Kalksteininseln von ihrer urspruenglichen Schonheit.

Der Nationalpark in Thailand ist eine wichtige Ressource für die ursprüngliche Naturschönheit des Staates. Erst in den vergangenen 20 Jahren hat die königliche Familie, die für ihre Naturverbundenheit bekannt ist, viele der Flächen in einen Nationalpark umgewandelt. Sogar im Samui-Archipel bietet der Ang Thong Nationalpark die Möglichkeit, das Überleben unter Wasser und auf den dazugehörenden Inseln zu ergründen.

In den meisten Naturparks gibt es keine Hoteleinrichtungen, um die wunderschöne Landschaft dauerhaft zu schonen. Häufig werden die Nationalparke nur von kleinen Wegen durchquert, die Sie entlang der Sehenswürdikeiten mitnehmen. In der thailändischen Gastronomie verbinden sich Einflussfaktoren aus China, Indien, Indonesien, Malaysia und Portugal. Auch wenn die thailändischen Gerichte den Ruf haben, sehr würzig zu sein, ist das nicht ganz richtig: Die thailändischen Gerichte sind eigentlich eine gut abgestimmte Mischung aus würzig, saurer, süßer, salziger und bitterer.

Charakteristisch für die Thaiküche ist die Anwendung von Frischkräutern und der vergorenen Fischsoße Nam Plat, die, wie in der deutschsprachigen Kueche, in fast jedem Geschirr zum Würzen eingesetzt wird. Kleiner Tip von Ihren Thailand-Spezialisten: In Thailand werden zum Verzehr Esslöffel und Gabeln eingesetzt, wodurch der Esslöffel verzehrt wird; die Gabeln dienen nur als Zusatzinstrument.

Die thailändische Insellandschaft und das tiefgrüne Waldfestland sind so verschieden, wie die Tätigkeiten, die während einer Thailandreise durchgeführt werden können. Unsere Thailand-Spezialisten haben einige ausgesuchte Aktionen zusammengestellt. Egal ob für mehrere Tage im Urwald oder auf einem Ausflug, Naturliebhaber und Abenteuerlustige kommen im thailändischen Nordteil auf ihre Rechnung.

Auf vielen der thailändischen Inseln gibt es die typischen Sand- und Kalksteinfelsformationen. Zusammen mit dem jadegrünen Gewässer und dem begrünten Inneren der Insel ist dies nicht nur ein malerischer Blickfang, sondern auch die perfekte Umgebung für Klettertouren aller Schwierigkeitsgrade. Egal ob Einsteiger oder Profis, am Felsen in Thailand wird jeder seine ganz individuelle Aufgabe finden.

Thailand hat eine lange Tradition in der traditionellen Heilkunde, ausgeklügelte Massagen und buddhistische Meditationsverfahren und ist als Reiseziel für gesunderhaltende und entspannende Urlauber weit bekannt. Der Besuch eines der vielen Spa's oder Massagedörfer in Thailand ist ein Segen für alle, die sich für die Revitalisierung von Leib und Seele interessieren. In Indonesien sind die Wogen nicht vergleichbar, aber zum Erlernen und entspannten Wellenreiten gibt es einige gute Sandstrände auf den Inseln der Anadamansee.

Seit jeher ist Thailand eines der beliebtesten Reiseziele für Golfurlauber. Kein Wunder also, dass in Thailand wichtige Golfturniere stattfinden und Top-Spieler aus aller Herren Länder gerne immer wieder in das Reich der Mitte kommen. Thailand ist mit über 2.500 Kilometer Küste am Golfo de Thailand und der Andamanen See und mehreren hundert Inseln ein wahres Traumparadies für Schnorchler und Diversen.

Die Voraussetzungen sind das ganze Jahr über ideal, denn bei einer gleichbleibenden Wasser-Temperatur von 28°C können Sie die Naturwunder auf dem Meeresgrund auch ohne Neoprenanzüge auskosten. Zahlreiche Touristen kommen nach Thailand, um die unberührte Landschaft zu erkunden und sich hier zu entspannen. Dies kann in zahllosen Gebieten Thailands geschehen, beginnend mit den schroffen Gebirgen im äußersten Osten, über Mittelthailand bis hin zu den Küsten linien im SÃ?

Aufgrund der hervorragenden geografischen und klimatischen Gegebenheiten verfügt Thailand über eine einmalige und vielseitige Flora und Fauna. Thailand ist mit seinen abgelegenen Stränden, pittoresken Dschungel Landschaften und vielen idyllischen Zufluchtsorten im ganzen Bundesgebiet das ideale Ziel für Pärchen, die sich danach sehnen, einen romantischen Tag vor einer pittoresken Bergkulisse zu erleben. Ob für Ihre Wunschhochzeit, die lang ersehnten Flitterwochen oder ganz unkompliziert für einen unvergesslichen Partnerurlaub, Thailand hat für jeden Geschmack den passenden Ausweg.

Hast du jemals davon geträumt, den Winter in einem Jahr in einem Jahr in einem wunderschönen und einzigartigen Kulturland zu verbringen, mit zauberhaften Inseln und Sandstränden, einer tropischen Pflanzenwelt und einer der besten Kochkünste der Welt? und das alles in einem Jahr? In Thailand haben Sie die Chance, einen langfristigen Urlaub mit einem tragbaren Preis-Leistungs-Verhältnis zu realisieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema