Wat Chiang mai

Das Wat Chiang kann

An der Nordseite der Straße, die um die Altstadt von Chiang Mai führt, befindet sich das Wat Rajamontean. Das Wat Chiang Man (thailändisch: ????

???????? - ungefähr: Das Kloster der befestigten Stadt (Wat Chiang Mun) ist ein buddhistischer Tempel (Wat) im Zentrum von Chiang Mai, Nordthailand.

Nicht zu versäumen: 10 Tempeln in Chiang Mai

Wer über Chiang Mai und seine Sehenswürdikeiten spricht, meint meist die zahllosen Kirchen. In welchem Haus oder in welchem Haus Sie auch wohnen, der nächstgelegene Tempelturm ist wahrscheinlich nur wenige Gehminuten von Ihnen entfernt. 2. Chiang Mai hat neben den Tempelanlagen natürlich noch einige weitere Attraktionen und ist auch für sein Dschungel-Trekking bekannt, aber heute möchte ich Ihnen einige der schönste Klöster der ganzen Welt vorführen.

An der Nordseite der Strasse rund um die alte Stadt Chiang Mai befindet sich das Wat Rajamontean. Die Tempelanlage wird oft als Wat Morn Thean genannt. Thailändische Tempeln haben viele unterschiedliche Schreibungen - lassen Sie sich nicht zu sehr irritieren. Da der Große Buddha hier erst seit Jahresmitte 2010 steht, ist er verhältnismäßig jung.

Eine etwas andere, aber schöne Tempelanlage! Unmittelbar gegenüber dem Wat Rajamontean an der Parallelstrasse der alten Stadt befindet sich das Wat Lokmolee. Er wurde im XIV. Jh. erbaut und seitdem leben dort einige Nonnen. Im Kontrast zu den vielen goldenen Tschedis der anderen Tempeln ist der Chédi des Klosters sehr schlicht gehalten, was aber einen gewissen Reiz ausstrahlt.

Ungefähr einen weiteren, ca. einen Kilometer nach dem Wat Lokmolee treffen Sie links auf das Wat Chiang Yuen. Es war der nationale Tempel des Königreichs Chiang Mai. Er ist heute vor allem für seinen Löwenfiguren als Wächter und seinen großen Goldbuddha bekannt. Wat Umong (der vollständige Titel ist Wat Umong Suan Phutthatham) befindet sich etwas außerhalb des Stadtzentrums von Chiang Mai auf den Gipfeln des Doi Suthep und wird oft als Wald-Tempel bezeichne.

Es ist anders als viele der Tempeln der Großstadt und sehr natürlich. Sie werden hier keine prächtigen Tempelbauten finden, sondern ein wenig Einsamkeit und Frieden. Wat Sri Suphan wird auch oft der Silbertempel genannt, weil hier ein mit silbernem Stoff überzogener Übosot zu Hause ist. Die Einfahrt zum Tempelturm befindet sich an Samstagen auf der gleichen Strasse wie die Wualai Road.

Wer den abendlichen Besuch des Tempels während der Wanderstraße macht, dem wird auch der silberfarbene Bügel oft farbig ausgeleuchtet und ist wirklich wunderschön anzuschauen. Die Tempelanlage wird nicht gerade von vielen Besuchern frequentiert und so kann man hier eine stille Stimmung vorfinden. Und ich würde behaupten, dieser Bügel ist immer noch ein Geheimtip!

Das Wat Jetlin, auch bekannt als Wat Chedlin, befindet sich in der alten Stadt Chiang Mai in der Naehe des Chiang Mai Gate. Unmittelbar nach dem Irrgarten befindet sich ein riesiger Buddha-Kopf und auf der rechten Straßenseite ein Tschedi hinter dem Tempelbau, der an Ayutthaya erinnernd ist. Sie sind hier oft allein im Kloster, da nicht viele Gäste da sind.

Vor den Toren von Chiang Mai befindet sich das Wat Phra Théâtre Doi Suthep auf dem Mt. Die meisten Gäste haben die Aufgabe, diesen Temple mit seinem goldfarbenen Tschedi und der herrlichen Aussicht auf Chiang Mai zu erblicken. Letztes Mal im Nov. war ich dort und vom ersten Tempelbesuch berichteten wir auch in unserem Beitrag Wat Phra That Doi Suthep oder: Chiang Mai von oben.

Das Wat Suan Dok ist etwa einen km von der Innenstadt entfernt. Höhepunkt ist neben dem 48 Metern großen und goldfarbenen Buddha in Übosot die 4,70 Metern große Buddha-Statue. Er ist ein so genannter Königstempel dritter Ordnung und es gibt auch eine Mönchschule auf dem Park.

Eine sehr beliebte Tempelanlage mit vielen touristischen Angeboten, aber auf jeden Fall einen Abstecher lohnenswert. Das Wat Phra Singh ist ein erstklassiger Königstempel in der Chiang Mai-Metropole. Es ist einer der bekanntesten und sehenswertesten Tempeln der ganzen Welt! In einem kleinen Haus hinter dem Chedi befindet sich auch eine große Buddha Statue.

Wat Ched Yod befindet sich etwas außerhalb von Chiang Mai auf dem Highway 11 in Fahrtrichtung Lampiang, ist aber sehr leicht mit dem Motorroller oder Liedthaew zu finden. Eine sehr schöne Tempelanlage und gewissermaßen eine sehr kleine Inselgruppe. Weitere Informationen über den Buddha in Thailand finden Sie in unserem Beitrag Religionsgemeinschaften in Südostasien - Dos und Don'ts (Teil 1: Buddhismus).

Waren Sie schon einmal in Chiang Mai mit seinen zahllosen Bäumen?

Mehr zum Thema