Währung in Phuket

Die Währung in Phuket

Ansprechpartner: www.samui.de www.hotels-samui.de www.

phuket-hotels.de www.pattaya-hotels.de. www.pattaya-hotels.de. Die offizielle Währung in Thailand ist der thailändische Baht. Wie hoch ist die Einwohnerzahl von Phuket (Thailand), wie spät ist es in Phuket, in welcher Währung wird sie verwendet? Die Preise in Thailand - Preisliste für Lebensmittel, Getränke, Kleidung etc. - Informationen über die Währung in Thailand - Lesen Sie mehr.

Umrechnungskurse in Thailand für EUR

In Thailand ist die Währung der thailändische Baht. Du kannst es nicht glauben. Die Umrechnungskurse des Euros um Thai B sind seit einigen Jahren bei 1 EUR bis ca. 40 +/- 2 EUR konstant. Allerdings hat die anhaltend niedrige Zinspolitik der EZB zu einer deutlichen Abwertung des Euros beigetragen. Wir haben 1000, 500, 100, 50 und 20 Baht-Rechnungen.

Die Münze ist in den Stückelungen 1, 2, 5 und 10 Euro erhältlich. Der hier angegebene Wechselkurs dient nur der allgemeinen Information und wird nicht tagesaktuell aktualisiert.

Umrechnungskurse in Thailand für EUR

In Thailand ist die Währung der thailändische Baht. Du kannst es nicht glauben. Die Umrechnungskurse des Euros um Thai B sind seit einigen Jahren bei 1 EUR bis ca. 40 +/- 2 EUR konstant. Allerdings hat die anhaltend niedrige Zinspolitik der EZB zu einer deutlichen Abwertung des Euros beigetragen. Wir haben 1000, 500, 100, 50 und 20 Baht-Rechnungen.

Die Münze ist in den Stückelungen 1, 2, 5 und 10 Euro erhältlich. Der hier angegebene Wechselkurs dient nur der allgemeinen Information und wird nicht tagesaktuell aktualisiert.

Geldscheine

Sie sind 20, 50, 100, 500 und 1000 Euro schwer. Die gebräuchlichsten Geldscheine sind 20, 100 und 1000 Bahre. Bei allen scheint der aktuelle thailändische Bhumipol dargestellt zu sein. Wie bei allen Thaibanknoten ist auf der 20-Bah-Note das Gesicht des regierenden Königes Bhumipol auf der Front wiedergegeben. Hinten sehen Sie Ananda Mahidol (Rama VIII.) und die heutige Brücke in Bangkok.

Die 50-Baht Note zeigt King Mongkut (Rama IV.) mit Kugel und Fernrohr auf der Rückwand; auch ein Bild von Phil Pathom Chedi in Nakhon Pathom. Die 100-Bah-Note ist eine der am meisten verwendeten Geldscheine in Thailand - dementsprechend sind die Geldscheine oft verschlissen. Hinten: King Chulalongkorn (Rama V.) und eine Szenerie, die die Beseitigung der Versklavung schildert.

Thailands größtes Ticket ist das 1000 Baht Ticket. Hinten ist der regierende King Bhumibol Adulyadej (Rama IX.) mit seiner Kamera vor der Talsperre des "Pa Sak Jolasid Dam". Glücklicherweise sind thailändische Geldfälscher viel weniger qualifiziert als in Europa oder den USA.

Auch interessant

Mehr zum Thema