Von Bangkok nach Chiang mai Tour

Ausflug von Bangkok nach Chiang im Mai

Machen Sie Ihre persönliche Tour durch Zentralthailand und Chiang Mai! Nach Chiang Mai fliegen, sich dort akklimatisieren und dann runtergehen:). Ausflüge von Bangkok nach Chiang Mai Fahren Sie mit uns auf einer speziellen Strecke von Bangkok nach Chiang Mai. Flussfahrt mit Mekhala - Ayutthaya - Lopburi - Sukhothai - Philadelphia - Sukhothai - Philadelphia - "Elefanten zum Anfassen" - Lamphun - Chiang Mai. Private Tour (nur für Sie) mit einem deutschsprachigen Reiseleiter.

Flussfahrt nach Ayutthaya - Affenstadt Lopburi - Zugfahrt nach Chiang Mai.

Private Führung mit einem deutschsprachigen Reiseleiter. Starten Sie täglich. Mekhala River Cruise - Ayutthaya - Monkey City Lopburi - Bahnreise nach Chiang Mai. Private Führung mit einem deutschsprachigen Reiseleiter. Start jeden Dienstag und jeden Donnerstag ab Bangkok...... Flussfahrt - Ayutthaya - Land straße - Elefant zum Berühren - Chiang Mai. Von Bangkok aus fahren Sie königlich nach Nordthailand.

Bangkok lassen............. Königsstädte, Golden Triangle und Rose of the North, entweder als Gruppenreise jeden Mittwochs ab Bangkok oder als private Tour täglich ab Bangkok...... Königsstädte, Golden Triangle und Rose of the North, entweder als Gruppenreise jeden Mittwochs ab Bangkok oder als private Tour täglich ab Bangkok...... Königsstädte in der Altstadt, im Goldenen Dreieck oder im Norden Thailands.

Start: jeden Dienstag als Minigruppenreise ab 4 bis max. 12 Teilnehmer mit deutschsprachigem Reiseleiter. Königsstädte in der Altstadt, im Goldenen Dreieck und in Nord-Thailand. Starten Sie täglich als private Tour (nur für Sie). Die Tour ist nur für Thailand-Neulinge zu empfehlen, da es viele verschiedene Eindrücke des Staates gibt. Private Führung - Start täglich.

Die Tour ist nur für Thailand-Neulinge zu empfehlen, da es viele verschiedene Eindrücke des Staates gibt. Ein besonderer Abenteuertrip nach Nordthailand.... Ein besonderer Abenteuertrip nach Nordthailand mit Mae Khampong und Goldenem Triangel. Privatführung mit deutschsprachigem Reiseleiter in 2 Komfort-Varianten. Starten Sie täglich.

Anreise durch Thailand: Von Bangkok nach Chiang Mai

Ein Ausflug durch Thailand ist oft nur auf die Trauminseln im Sueden beschraenkt. Wer jedoch in die thailändische Landeskultur eintauchen möchte, sollte einen Blick in den hohen Norden werfen und von Bangkok aus nach Chiang Mai fahren. Auf einer faszinierenden Fahrt zu antiken Buddhastätten und verträumten Nationalparken bis zu den Ufern des Mekong, der eine Naturgrenze zu Laos ist.

Auf einer Fahrt durch Thailand ist die Stadt Bangkok der erste Kontaktpunkt mit dem Lächeln des Landes. Unübersichtlich, lauter, hektischer, schöner - das alles ist Bangkok. Die zwei Tage in Bangkok gehen zwar rasch vorbei, sind aber sehr zu empfehlen. Es ist ratsam, zum Bahnhof Saphan zu gehen und dort ein Schnellboot zu benutzen, um Bangkok vom Meer aus zu erobern.

Bei Ihrem ersten Aufenthalt in Thailand sind der Buddhistentempel Wat Arun und der Königliche Palast mit dem Wat Phra Kaeo zwei Highlights, die Sie nicht versäumen sollten und die Sie bequem mit dem Schiff anreisen. Das ist ein guter Start für Ihre Tour durch Thailand. Vom Busbahnhof in Bangkok für 350 Baht in sieben bis acht Autostunden 435 km nördlich nach Sukhothai mit seinem Sehenswürdigkeiten.

In der Altstadt von Sukhothai befindet sich der große geschichtsträchtige Stadtpark, den man am besten mit dem Rad erfährt. Dazu gehört eine Karte für 10 Euro (ca. 30 Cent) am Einlass. Ausserhalb der Stadtmauer sollten Sie das Wat Sri Chum mit der grössten Buddha-Statue von Sukhothai besuchen.

Der Komplex, der Ende des vierzehnten Jahrhundert erbaut wurde, ist eine der wichtigsten Attraktionen in Sukhothai. An einer kleinen Seeinsel befindet sich das Wat Sa Si, das man über eine kleine Hängebrücke anfahren kann. Das Wat Sa Si ist einer der schoensten und am besten erhaltenen Tempeln von Sukhothai. Im Königreich Sukhothai gab es hier eine Überreste von Buddha und der Komplex besteht aus 200 Chedi.

Sie können Sukhothai und den historischen Park in zwei Tagen ohne Stress erforschen und sich vom antiken Königreich verzaubern und verzaubern lassen. Natürlich können Sie sich auch von dem neuen, einzigartigen Ambiente verzaubern und verzaubern lassen. Tipp: Wenn Sie Zeit gewinnen wollen, können Sie auf Ihrer Fahrt durch Thailand in einer Flugstunde von Bangkok nach Sukhothai umsteigen. Die Preise liegen bei ca. 1.700 B (!) pro Person (ca. 45 Euro).

Ab Suchothai fahren wir mit dem Autobus nach Phitsanulok und fahren mit dem Bahn nach Chiang Mai. Viele Thaidörfer und wunderschöne Naturlandschaften passieren Sie für ca. 500 Bahre (' 13 Euro) in acht Autostunden, bevor Sie im Kulturzentrum des nördlichen Landes ankommen. Meiner Ansicht nach ist Chiang Mai die wohl hübscheste Großstadt Thailands.

Entdecken Sie die vielen Tempeln, kleinen Cafes und den großen Wochenmarkt am Sonntagmorgen und lassen Sie sich bezaubern. Nebst dem bekannten Wat Phra Thé Doi Suthep mit seinem goldfarbenen Chédi können Sie auch Bergbewohner wie den Hmong besichtigen oder die wunderschöne Sicht auf die ganze Welt vom Gebirge aus geniessen. Aber auch abends gibt es in Chiang Mai genügend Gelegenheiten, etwas zu tun.

Es gibt den Christkindlmarkt am Chiang Mai Gate im südlichen Teil der Stadt, den Christkindlmarkt und den Nachtbasar im Osten der Stadt. Höhepunkt der Fahrt von Bangkok nach Chiang Mai ist ein Ausflug in den Nationalpark d' Inthanon.

Er ist mit 2.565 Meter der höchstgelegene Gipfel Thailands. Sie finden den Nationalpark etwa 60 Km von Chiang Mai entfernt. Das Eintrittsgeld in den Nationalpark beläuft sich auf 300 Bahre (' 8 Euro) pro Kopf plus 40 Bahre (' 1 Euro) für die Royal-Pagodas. Tip: Wenn möglich, besuchen Sie Chiang Mai anfangs Nov.

Ungefähr drei Stunden von Chiang Mai entfernt befindet sich der weisse Bügel von Chiang Rai. Das Wat Rong Khun ist einer der schoensten Tempeln Thailands. Die eindrucksvolle Tempelanlage ist ganz in weiss und silbern gestaltet und als Gast geht man malerisch über eine Brucke von der Hoelle zum Paradies. Der Komplex ist mehr ein Werk als ein Heiligtum, aber das ist es, was ihn so spannend macht.

Infos: Der Bügel ist von 6:30 bis 18:00 Uhr offen. Das Eintrittsgeld beträgt 50 Euro (ca. 1,30 Euro). Übernachtung mit dem Reisebus von Chiang Mai nach Nong Khai für ca. 850 Euro (ca. 23 Euro).

Die Nong Khai befindet sich im Nordwesten Thailands unmittelbar am Mekong und ist über die so genannte Friendship Bridge mit Laos durchquert. Unmittelbar am Wasser befindet sich der berühmte Indochina-Markt, der viele Andenken und Waren aus Laos, Kambodscha und Vietnam bietet - oft zu viel billigeren Konditionen als im restlichen Thailand. Es wurde 1978 von einem Maler geschaffen und ist das Bild eines sehr ähnlich gelagerten Parks auf der anderen Mekongseite.

Tip: Wenn Sie von Nong Khai nach Laos fahren möchten, können Sie entweder an der Landesgrenze ein Visa-On-Arrival erwerben oder die vielen Gasthäuser in Nong Khai nutzen, um ein Visa zu bekommen. Wir wünschen Ihnen viel Spass auf Ihrer Fahrt durch Thailand in den Kultur-Nord!

Mehr zum Thema