Vietnam Tauchen Schnorcheln

Schnorcheln in Vietnam Tauchen

Schnorcheln und Tauchen in Vietnam. Tauchen und Schnorcheln in Vietnam - Naherholungstrang Nächstes Jahr ist N' Trg auch ein berühmter Fischerhafen. Der Hon Mun Marinepark ist seit 2003 die wohl berühmteste Schnorchel-Nation Vietnams und beschützt die Gegend um die Vorinsel. Die Fahrt mit dem Schiff dauert ca. 40-50 Min.

von Nha Transporg zum Marinepark mit zahlreichen Schnorchel- und Tauchschulen.

Wir bieten Tauch- und Schnorchelausflüge ebenso wie geprüfte PADI-Kurse für Einsteiger und erfahrene Taucher, die einen Tauchausweis erwerben möchten. Die PADI Open Water Couse kann in Nha Transporg für ca. EUR 280,- hergestellt werden. Normalerweise kann man in Nha Transporg Anglerfische, Cowfische, Wolkenfische und vieles mehr sehen. Man trifft kaum Bankschildkröten, Riffenhaie und Mantas.

Zahlreiche Gäste kommen hier her, um Wassersportarten wie Wellenreiten und Tauchen zu erlernen. Auf der Walinsel sind die bekanntesten Tauchplätze Hon Trau nam, Hon Kho Transporg, Hon Tai und Hon Tai und Cupa Be. Am Morgen werden Sie in der Regel von einem Chauffeur in Ihrem Haus mitgenommen und zum Schiff im Hafengelände gebracht.

Sie werden im Hafengelände von NaTrans willkommen geheißen und von einem Angestellten auf dem Schiff mitgenommen. Der Weg zum Marinepark führt in 40 - 50min. Eine Instruktorin wird dich der Besatzung vorführen und dich mit ein paar Tagesregeln bekannt machen.

Schwimmen und Schnorcheln in Vietnam

Vietnam kann als Urlaubsziel für entspannendes Schwimmen und Schnorcheln heute problemlos mit seinem Konkurrenten Thailand konkurrieren, und die 3.400 km lange Küste hat unzählige schöne Sand- und Badegelegenheiten. Insbesondere Nha Transg hat sich zu einem internationalem Ziel für Pauschalreisende gewandelt, aber auch andere Badeorte wie Mui Ne und die gleichnamige Nachbarinsel Phu Quoc sowie die Gegend Da Nang - Hojan haben aufgeholt.

In Vietnam hat sich die sieben Kilometermetropole Nha Transporg mit ihrem sieben Kilometern breiten Sandstrand als die Nummer 1 beim Schwimmen und Schnorcheln in Vietnam durchgesetzt. Es ist über einen eigenen Flugplatz leicht zu ereichen. Abgesichert durch die Bergkette Truong Son, gibt es in Nha Transporg auch in der regnerischen Jahreszeit nur wenige Niederschläge und kaum Gewitter, so dass sich der Aufenthalt das ganze Jahr über auswirkt.

Mein Khe ist der amtliche Bezeichnung für den lange Strand zwischen Da Nang und Ho-An, der während des Vietnamkrieges als China Beach bekannt wurde und heute noch oft so bezeichnet wird. Ähnlich wie Nha Transporg verfügt auch Da Nang über einen Airport, der die Reise einfach macht. Die zum Weltkulturerbe gehörende Stadt Hojan ist eines der beliebtesten Ziele in der näheren Umgebung und lädt zum kulturellen Erleben ein.

Phu Quoc ist das dritte große Badegebiet Vietnams. Durch den neuen Airport wird die lnsel einen weiteren Impuls erhalten, aber bisher hat sich der Fremdenverkehr vor allem auf Long Beach konzentrier. Schließlich wurde die ganze Ostseeinsel zum Naturschutzgebiet ernannt und ein gutes Viertel des Landes als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Mui Ne liegt auf einer Landzunge im südlichen Vietnam und ist besonders bei Rucksacktouristen und anderen Individualreisenden beliebt.

Die lange Strandstrecke zwischen Phan Theiet und Mui Ne läßt keine Wünsch für ein Bad offen, aber die Reise geht immer noch mit dem Autobus aus dem etwa 100 km entfernten Saigon. Gibt es einen guten Ort zum Schnorcheln? In Vietnam ist das Schnorcheln trotz der unendlichen Küste kaum begehrt. Wenn Sie in Vietnam schnorcheln wollen, sollten Sie besser auf die Insel gehen, zum Beispiel auf die Kon Dao Islands.

Weit weg vom Festland können Schnorchler hier Seeschildkröten, Haien und viele andere spannende Meerestiere in noch unberührter Wildnis miterleben. Seitdem Phu Quoc zum Naturschutzgebiet ernannt wurde, hat sich die Umwelt regeneriert und der An Thoi Archipel im Süden von Phu Quoc soll zum Meeresnationalpark ernannt werden, um die dort lebenden Delphine und Seeschildkröten zu beschützen.

Schwimmen und Schnorcheln in Vietnam: 3,60 von 5 möglichen Punktwerten, basierend auf 10 abgegeben Stimmn. Es gibt auch andere Schnorchelmöglichkeit vor Nha Transporg - aber die Besucher müssen ein Schiff zum Südchinesischen Meer nehmen, um wirklich wunderschöne Riffe zu erblicken.

Mehr zum Thema