Uttaradit – Reiseführer

Ãœttaradit - ReisefÃ?hrer

Die thailändische Provinz Uttaradit (?????

????) ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Norden Thailands. In Nordthailand ist Uttaradit eine der vielen schönen Provinzen, die noch nicht in jedem Reiseführer auftauchen und so zu einem Stück Originalität werden. In den Reiseführern und Reiseführern finden Sie Informationen über die Provinz, die Feste und Veranstaltungen und wie Sie dorthin kommen:. Die thailändische Provinz Uttaradit (?????????) ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Norden Thailands.

Ã?ttaradit Thailand - Sightseeing Hotel Wetter ReisefÃ?hrer

An einem Tag (oder einem Tag, wenn man mal kurz Zeit hat) kann man die Stadtsehenswürdigkeiten "durcharbeiten" - aber die Region hat noch viel zu bieten! Das Wat Yai Tha Sao ist ein kleiner Ort ca. 3 Kilometer außerhalb der Innenstadt. Das Wat Klang ist auch nicht viel weiter weg.

Das Wat Pha Fang befindet sich 20 Kilometer außerhalb von Uttaradit. Zur Zeit des Königreichs Sukhothai befand sich hier das Dörfchen Fang, von dem heute nicht mehr viel erhalten ist. Zu den Ruinen des Tempels gehören noch der alte Phra Mohammed Mahat Mang Fang und einige andere Ruinen. In der thailändischen Region Uttaradit gibt es, wie beinahe flächendeckend, mehrere Parks, genauer gesagt vier.

Zum einen Khlong Trekking in den Distrikten Thong Saen Khan und Nam Pat und zum anderen Khlong Trekking im Hochgebirge Schroffes - der höchstgelegene Berg reicht bis auf 1.500m. Er beherbergt einige Bärchen, Wildbret und natürlich eine Vielzahl exotischer Vögel, darunter den eindrucksvollen Silberfasan.

Die Chan-Höhle, die Sie 200 m ins Innere der Berge und zu den Khlong Tron Wasserfällen einlädt. Sie sind anderthalb Kilometern auseinander, aber sie passen trotzdem ineinander. Tatsächlich war er noch höher, knapp 49 m, aber die Spitze des Baumes wurde bei einem Gewitter schwer geschädigt und musste aus Sicherheitsgründen weg.

Etwa 15 Kilometer nordwestlich von Uttaradit befindet sich der Wasserfall Moe-Choei, von dem aus das Grundwasser vertikal in ein großes Naturbecken eintaucht. Ein wenig weiter weg befindet sich der nach der Queen genannte Sirikit-Staudamm, der auch den Nan-Fluss mit einer Länge von rund 800 m eindämmt. Hinter ihm hat sich ein großer Stausee geformt, der zu einem der populärsten Exkursionsziele in Uttaradit geworden ist.

Mehr zum Thema