Urlaubsorte in Thailand

Reiseziele in Thailand

Eine Auswahl der schönsten Reiseziele, Inseln und Strände. Welches ist Ihr Lieblingsurlaubsziel in Thailand? Doch Thailand hat noch viel mehr zu bieten. Suchen Sie einen Urlaub in Thailand? In den meisten anderen Resorts in Thailand ist diese Jahreszeit Monsun oder traumhaftes Thailand: eines der schönsten Resorts.

Thailand: die schönste Reiseziele und Strecken

Thailand ist bei Pauschalreisenden und Rucksacktouristen so populär wie kaum ein anderes Reiseland. Gebirge und Wald ziehen viele Urlauber nach Nordthailand. Startpunkt ist meist die Hauptstadt der Provinz Bangkok, die mit dem Flieger in etwas mehr als einer Flugstunde erreicht werden kann. Zu den Höhepunkten zählen die vielen Tempeln und der große Markt in der Nacht und Sie können an vielen spannenden Ausflügen in und um Chile teilhaben.

Weiter im Norden ist Chiang Rai mit dem einzigartigen Wat Rong Khun Tempel. Die Jugendherberge ist in den Gebirgen in der Nähe des Golddreiecks gelegen, einem beliebten Ausflugsziel. Dies bezieht sich auf das Grenzland zwischen Myanmar, Laos und Thailand. Sukhothai, die geschichtsträchtige Tempelsiedlung, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, ist etwa auf halber Strecke zwischen Bangkok und Chiang Mai gelegen.

Das E-Book " Begeisterung Thailand. Praktische Hinweise für Rucksacktouristen und Individualtouristen" helfen Ihnen bei der Urlaubsplanung in Thailand. Hier werden alle wesentlichen Vorbereitungsfragen beantwortet und hilfreiche Hinweise für den Weg gegeben. Die Suche nach dem Ur-Thailand hat hier also die besten Aussichten. Chiang Khan, Nong Khai oder Ratchathani sind weitere Ausflugsziele.

Allein Bangkok ist einen Besuch lohnenswert. Der Großteil der Reisenden kommt zu Beginn oder am Ende ihrer Anreise. Denn der Bangkoker Airport Suvarnabhumi ist nicht nur Thailands größter Airport, sondern auch das Portal nach Südostasien. Aber Bangkok ist nicht jedermanns Sache. Dies ist vor allem, weil die Großstadt geräuschvoll, heiss und mühsam ist.

Aber Bangkok ist für mich eine der besten Städte der Erde. Ich sage: Wenn Sie die wirklich tollen Tips kennen und es verstehen, Geld und vor allem Zeit bei der Auswahl des Verkehrsmittels in Bangkok zu gewinnen, werden Sie viel mehr aus Ihrem Urlaub in der Millionen-Metropole herausholen.

Weil es in Bangkok wirklich viel zu entdecken gibt: Tempeln, Wolkenkratzern, Märkten, Kaufhäusern, dem Königspalast, China Town, der (ehemaligen) Rucksackmeile Khao San Road oder Grünflächen wie dem wunderschönen Lumphini Park. Vermeiden Sie die City am besten zu Beginn Ihres Urlaubes, da es hier besonders schwierig ist, sich zurechtzufinden. Nachfolgend finden Sie eine Liste der besten Reisen und Exkursionen in Bangkok und hier die besten Orte in Bangkok.

Außerdem gibt es viele hilfreiche Hinweise und Erläuterungen, die Ihnen die Orientierung in der City erleichtern. Etwa 70 Kilometern von Bangkok entfernt ist Ayutthaya, die ehemalige königliche Hauptstadt von Siam. Im Westen von Bangkok ist die historische Altstadt von Kanchanaburi. Von dort aus ist der National Park mit seinem wunderschönen Naturpark sehr beliebt. Eine beliebte Destination 200 km nordwestlich von Bangkok ist der Khao Yai National Park.

Seit 2005 ist er der älteste in Thailand und steht auf der Liste des UNESCO-Weltkultur- und Naturerbes. Die Destinationen Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao zählen zu Recht zu den populärsten in Thailand. Koh Samui ist die grösste und meistbesuchte Stadt. Der schärfste Strand ist Chaweng und Lamai. Außer diesen beiden Brennpunkten gibt es noch viele andere Badestrände.

Im Norden von Koh Samui befindet sich die benachbarte Halbinsel Koh Phangan. Koh Phangan hat viele ruhige kleine und wunderschöne Sandstrände wie z.B. Thong Nai Pan Beach zusätzlich zu den Party-Stränden. Koh Tao ist das kleine Inselchen für alle, die es werden wollen.

Aber auch zum Segelschnorcheln ist die kleine Bucht von Hin Wong und die Bucht von Tenote Bay ideal. Sie müssen selbst rausfinden, welche der Inseln für Sie die schönsten ist. In der Vergangenheit konnte man behaupten, je kleiner die kleine Stadt, desto origineller wird sie. Es ist einer der meist besuchten Orte in Thailand.

Ein wenig weiter im Süden ist die bei Thais besonders populäre Koh Samet. Diejenigen, die das thailändische Alltag jenseits der ausgetretenen Pfade kennen lernen wollen, sind in Chanthaburi gut beraten. Etwas weiter im Süden erstreckt sich das bezaubernde Städtchen Trat. Etwas weiter im Süden liegen sie. Die Inselgruppe Mu Ko Chumpon mit den beiden Inselgruppen Ko Ngam Yai und Ko Ngam Noi wird wegen ihrer unter Wasser liegenden Welt hauptsächlich von Schiffen aus Chumpon besucht.

Vor allem die kilometerlangen Sandstrände von Khao Laak sind bei Pauschalreisenden und Taucherinnen sehr begehrt. Ein wunderschöner Platz für Erholungssuchende und Strandspaziergänge. Aus beiden Richtungen erreicht man in kürzester Zeit den Nationalpark Similan, einen der besten Tauchstellen Thailands. Das Gleiche trifft auf die wunderschönen Inseln der Surinseln und die gleichnamige Stadt zu.

In der Umgebung von Kitzbühel ist es nicht weit zum schönen Nationalpark Sok. Bei Rucksacktouristen sind die beiden kleinen Inselchen Koh Phayam und Koh Chang (nicht zu vergessen die "Großen" im thailändischen Golf) beliebt. Im Süden von Lak befindet sich das Dorf Puket. An den großartigen Stränden kommen jedes Jahr mehrere tausend (überwiegend) Pauschalreisende auf die Ischia.

Backpacker ignorieren oft die Stadt, weil die Inseln als überfüllt gelten und es an manchen Stellen kaum billige Übernachtungsmöglichkeiten gibt. Dies ist bedauerlich, denn es gibt noch viele wunderschöne Winkel und wenig frequentierte Badestrände. Täglich rasen die Schnellboote aus Richtung Norden nach Norden, von wo aus sie eine halbe Stunde lang am Meer fotografiert werden.

Nach der Flutwelle war die ganze lnsel geschlossen. An den Stränden gibt es einen guten Ort für diejenigen, die Ruhe und Frieden suchen. Im Süden von Krabi befinden sich Koh Jum (Koh Pu) und die längliche Koh Lanta, die auch zum Tauchen und Schnorcheln geeignet ist (z.B. Koh Rok). Hier verbringen viele Gastfamilien ihren Sommerurlaub. Noch nicht vom Tourismus eroberte Inselchen sind weiter im Süden, zum Beispiel Koh Ngai und Koh Muk.

Manche haben wunderschöne Sandstrände und noch hübschere Bezeichnungen wie Koh Bulon Lae oder Koh Lao Liang. Im Nationalpark Târutao an der malaysischen Landesgrenze befindet sich diese Paradiesinsel. Abgeschiedene Sandstrände und eine unverfälschte Landschaft warten auf der gleichnamigen Stadt. Auf nach Thailand! Mein E-Book " Begeisterung Thailand.

Praktische Hinweise für Rucksacktouristen und Individualtouristen". Das war also eine kleine Rundfahrt durch Thailand. Falls Sie sich immer noch nicht ganz genau wissen, wohin Sie wollen, lesen Sie meinen Beitrag "Thailand - wohin zuerst? Bei Fascination Südostasien finden Sie alles, was Sie brauchen, um alleine nach Thailand zu kommen.

Solche Touren können seit Juli 2018 auch über Fascination Südostasien in Kooperation mit einem Veranstalter aus Bangkok durchgeführt werden. Welche sind Ihre Lieblingsplätze in Thailand? Sie erhalten ab jetzt regelmässig wertvolle Hinweise und Informationen zu den schoensten Reisezielen in Suedostasien.

Mehr zum Thema