Urlaub Südostasien

Ferien in Südostasien

SÃ?dostasien Urlaub - Pauschalangebote SÃ?dostasien Südosteuropa - eine Gegend, die Thailand und Indonesien sowie Vietnam und Myanmar einbezieht. Die faszinierenden Großstädte und Landschaftsbilder sowie die traumhaften Insellandschaften locken Sie zu einem vielfältigen Urlaub in Südostasien, der Ihnen für immer in Erinnerung bleiben wird. Wir haben für Ihre Ausflüge in Thailand, Indonesien oder Malaysia großartige Sonderangebote für Sie parat.

In diesen Ländern bestechen die schönen Naturlandschaften und die enorme Gastfreundschaft ihrer Bewohne! Thailand ist laut dem Reiseleiter eines der vielfältigsten Reiseziele in Asien. Schöne Küsten und Inselchen, die vom kristallklarem Wasser gespeist werden, und beeindruckende Großstädte, die von einer beeindruckenden Landschaft aus Reisterassen und Niederschlagswäldern umsäumt sind, werden Sie zum Trinken verleiten.

Die Nordstädte Chang Mai und Chang Rai, deren Hochebenen und Tempeln von bezaubernder Faszination sind, stehen in starkem Gegensatz zueinander. Myanmar, auch bekannt als Burma, liegt neben Thailand und China und ist eines der wichtigsten Ziele in Südostasien. Diejenigen, die Myanmar kennenlernen wollen, müssen die Stätten des Staates bereisen, die mit imposanten Strophen übersät sind.

Im ehemaligen Hauptort Rangoon, der ehemaligen Landeshauptstadt, steht die Shwedagon-Pagode auf einem Berg. Es ist eines der grössten sakralen Gebäude und die am häufigsten besuchten Heiligtümer in Myanmar. Das indonesische Indonesien besteht aus den Inselchen Bali, Sumatra, Borneo, Java und Lombok, deren Tropenvegetation sowohl artspezifisch als auch farbenprächtig ist. Die beiden gleichnamigen Eruptionen, die beiden Virkane Wunung und Wunung charakterisieren die Bali, deren Ortschaften Ubud, Kuta und Heilige von Reisterassen, dichtem Regenwald und Trockenwald sowie imposanten Tempelanlagen, darunter die Mutter- und Meerestempel, umringt werden.

Ho Chi Minh City (Saigon), Vietnam

Sie wünschen sich einen erlebnisreichen Urlaub in aufregenden Kulturkreisen, an traumhaften Ständen und imposanten Weltkulturerbe-Stätten? Danach sind Sie bereit für eine Fahrt nach Südostasien. Bei den Köchen in Südostasien, wie hier in Ho Chi Minh City, können Sie frisches, leckeres und preiswertes Essen bekommen. Die sechs Städte bieten einen preiswerten Südostasienurlaub: Ehemals Saigon, heute Ho Chi Minh City: Das wirtschaftliche Zentrum Vietnams ist nicht nur ein spannendes Ausflugsziel, sondern auch leicht zu haben.

Ich fliege drauf: Flug ab Frankfurt (Main) mit Zwischenlandungskosten ab 550 EUR Rückflug, Direktflug ist teuerer. Mit einem Aufenthalt von max. 15 Tagen ist dem Auswärtigen Amt bekannt, dass Sie kein Visa benötigen und somit Geld sparen. Köstlich: Die bekannte Nockerlsuppe ph? bò bekommt man an jeder Strassenecke zu spüren, und das zu lächerlich günstigen Tarifen von meist unter 1,70 EUR.

Ein simples Essen in einem Lokal mit einem Drink kostete rund vier EUR - damit Sie sich damit verwöhnen können. Schlafengehen: Das ist in Vietnam sehr günstig, für ein Gemeinschaftszimmer in einem Hostel kommt man in der Regel mit weniger als sieben EUR pro Übernachtung davon, 15 bis 18 EUR sind für ein Einzelzimmer oder einen Strandbungalow ausstehend.

Bei guten Hotelzimmern der Mittelklasse zahlen Sie oft nur zwischen 33 und 40 EUR, was in der Regel das Frühstücksbüffet und Annehmlichkeiten wie Schwimmbad beinhaltet, meldet " Vietnam Travel tips ". Die Busse und Bahnen sind billig, aber oft recht schmal und schleppend. Ich fliege drauf: Ab 500 EUR aus Düsseldorf mit zwei Stationen oder ab Amsterdam ab 450 EUR mit einem Zwischenstopp.

Das e-Visum für 30 Tage kosten ca. 30 EUR. Schlafengehen: Die niedrigsten Übernachtpreise starten bei rund fünf EUR pro Nach. Billige Übernachtungen mit Schwimmbad kosten ca. 15 bis 20 EUR pro Übernachtung, teils inklusive Fruehstueck, berichtete Kambodscha-Expertin Inga ueber "Visit Angkor". Ein Ausflug innerhalb der City dauert etwa ein bis drei Jahre.

Der Tagespauschalbetrag liegt zwischen acht und zwölf EUR. Seit 2017 haben Sie rund 31 EUR für einen Tag, 52 EUR für drei Tage und rund 60 EUR für eine ganze Woch bezahlt. Ich bin kurz davor: Die Reise aus Deutschland kann kostspielig und mühsam sein, zum Beispiel ab 700 EUR aus Düsseldorf mit zwei Zwischenstationen.

Daher ist Laos ein guter Halt während einer Tour durch Südostasien. In Berlin erteilt die Laotische Volksvertretung ein Visum für 40 E. S. Köstlich und lecker: Hier gibt es auch Straßenessen für 80 Cents bis 1,70 EUR. Ob leckere Crêpes oder Baccuettes für weniger als einen EZ. Schlafen gehen: Wieder schläft man in Herbergszimmern für rund sieben EUR.

Eine Unterkunft in einem Mittelklasse-Hotel ist in der Regel zwischen 40 und 60 EUR und damit etwas günstiger als z.B. in Ho Chi Minh. Die meisten Routen sind nur zwischen vier und acht EUR teuer, aber auch der Autobus verkehrt hier sehr schleppend, so dass die Fahrzeit dementsprechend lang ist. Oftmals ist der Zutritt zu den Schläfen kostenpflichtig, aber nur zwischen zehn und 15 Zehntel.

Ich fliege weiter: Selbst Myanmar ist leichter zu erreichen, wenn man bereits in Südostasien ist. Die Fahrt von Frankfurt nach Mandalay mit zwei Stationen kostete rund 880 EUR. Ein Touristenvisum für 28 Tage kosten 50 USD, also etwa 42 EUR. Selbst für gute Western-Küche sollten Sie nicht mehr als vier bis acht EUR bezahlen.

Schlafengehen: Die Unterbringung in einem Hostel oder Gästehaus kann zwischen sieben und 20 EUR ausmachen. Von 25 EUR erhalten Sie auch Ihr eigenes Badezimmer und eine eigene Klimatisierung, luxuriöse Unterkünfte beginnen bei 60 EUR pro Raum und nachts. Je nach Distanz kostet der Bus in andere Orte zwischen sechs und 25 EUR.

Schon ab 35 EUR erhalten Sie innerdeutsche Flüge. Preis: Je nach Laufzeit und Tragekomfort ca. acht bis 60 EUR. Für den Besuch der Sehenswuerdigkeiten in Bagan benoetigen Sie eine Tageskarte fuer ca. 16 EUR. Eine einmalige Gelegenheit im Gesamtwert von 275 EUR. Ich fliege darauf: Ab Frankfurt ab 550 EUR mit zwei Ständen.

Mit dem Auto nach Bangkok für rund 760 EUR oder mit einem Stopp für 440 EUR. Von Bangkok aus können Sie mit Bussen oder Zügen nach Rab. Auf ins Bett: Rabbi City ist billiger als die Unterbringung am Strand in den umgebenden Buchten, erläutert "Faszination Südostasien". Aus sieben schönen Doppelzimmern in gehobenen Unterbringungsmöglichkeiten zwischen 20 und 40 EUR steht eine Übernachtung im Wohnheim zur Verfügung.

Ab acht EUR (Hin- und Rückfahrt) können Sie mit dem Longtailboot zu den Nachbarinseln fahren. Eine Taxifahrt vom Airport dauert neun Stunden für drei Leute, Minibusse nach Bangkok 15 Jahre. Für genau diese Massage, die oft nur konkurrenzlos günstig ist, bezahlt man im Lande der Thai-Massage fünf EUR. Ich fliege drauf: Flugreisen von Amsterdam sind in der Regel billiger als von Deutschland; nach Hanoi mit einem Aufenthalt ab 530 EUR.

Direkte Flüge ab Frankfurt starten zu einem Preis von rund 900 EUR. Ab Hanoi geht es für ca. 20 EUR mit dem naechsten Flugzeug nach Da Nang. Zum Schluss noch ein Tipp: Sie müssen mit Ihrem Scooter durch Felder und Ortschaften rollen, Sie können eine kleine Kaffeemaschine ab 7,50 EUR für einen Tag ausleihen.

Auch interessant

Mehr zum Thema