Urlaub Kuba

Feiertage Kuba

Kuba-Ferien - die besten Urlaubsangebote Viele Menschen haben den Traum von einem Urlaub in Kuba. Finden Sie Ihre billige Kubareise in meinen Angeboten! Jeden Tag suche ich im Netz nach den besten Kuba-Reisen für Sie und stelle sie Ihnen auf dieser Website vor. Kommen Sie regelmässig und sichern Sie sich Ihren Urlaub in Kuba! Längst ist Kuba mehr als Samba-Musik, Roman und eine Zigarre.

Schauen Sie sich die besten Kuba-Tipps in meinem Reise-Magazin an und freuen Sie sich auf Ihren Wunsch-Urlaub in Kuba! Sie können Ihre Reise durch Kuba auf unterschiedliche Art und Weisen organisieren. Wer Kuba wie einen Nahverkehr erfahren möchte, für den ist der öffentliche Nahverkehr geeignet. Auf Kuba ist das Schienennetz das einzigste in der karibischen Region.

Es handelt sich um einen modernen und klimatisierten Reisebus, der die Reisenden zu Touristenhochburgen und Sehenswuerdigkeiten bringt. Kuba hat das ganze Jahr über ein tropisches, mildes Raumklima zwischen 20 und 30°C. Für viele ist die ideale Ferienzeit zwischen Oktober und Ende des Aprils. Diese Monate sind trockene Jahreszeit mit wenig Regen.

In Kuba ist von Juli bis September regnerisch, von Zeit zu Zeit stürmisches Klima zwischen den Monaten Juli und September. Diese Nebensaisonmonate sind für viele Menschen die ideale Zeit für eine Kubareise. Welche die schönste Zeit für einen Urlaub auf der Karibikinsel ist, hängt von Ihnen ab.

In meinem Terminkalender finden Sie alle Informationen über die beste Zeit, um nach Kuba zu reisen.

Entdecke die vielfältige karibische Insel

Rund 1250 km lang und an der engsten Stelle nur 31 km weit, befindet sich die zur Antillengruppe gehörende Eilandinsel. Der Urlaub in Kuba bietet Ihnen viele Naturschönheiten und traumhafte Strände, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Außerdem siedeln sich hier zwischen den Monaten Dezember und Dezember mehrere tausend Wandervögel an.

Möglicherweise haben Sie auch während Ihres Urlaubes in Kuba viel Freude und können den geringsten Vögel der Erde beobachten. Doch auch traumhafte Strände mit schneeweißen Sandstränden unter Palmölen, ein mildes Raumklima und 330 Sonnentage im Jahr machen Ihren Urlaub in Kuba für Sie angenehm. Wer während seines Urlaubes mehr über die kubanische Kulturgeschichte lernen möchte, hat viel zu bieten!

Folgen Sie den Fußstapfen von Christoph Kolumbus, der 1492 in der Bucht von Bariay gelandet ist und die ganze Stadt für Spanien in Beschlag genommen hat. Kuba wurde während der Kolonialzeiten zu einem Wirtschaftszentrum des Warenverkehrs zwischen Afrika, Europa und den aufstrebenden USA. Kuba, das seit 1898 unabhängig ist, und seinen bis heute bewunderten Volkshelden José Martí kennenlernen.

Die alten Chevrolets prägen das Stadtbild entlang malerischer Häuschen und machen Ihren Urlaub in Kuba zu einem wehmütigen Erlebniss. Spaziergang entlang des Malecon in Havanna, der die historische Innenstadt mit dem heutigen Regierungs- und Unterhaltungsviertel der Hauptstadt vereint. Andernfalls kann ein kostenpflichtiger Antrag bei einem Vertreter Kubas ca. 3 Woche vor Reiseantritt gestellt werden, evtl. auch über ein Reisebüro.

Andernfalls kann ein kostenpflichtiger Antrag bei einem Vertreter Kubas ca. 3 Woche vor Reiseantritt gestellt werden, evtl. auch über ein Reisebüro. Andernfalls kann ein kostenpflichtiger Antrag bei einem Vertreter Kubas ca. 3 Woche vor Reiseantritt gestellt werden, evtl. auch über ein Reisebüro. Kuba besteht aus der kubanischen Halbinsel, der Isla de la Juventud und anderen kleinen Inselchen.

Es ist die wichtigste Insel der Großen Antillen der Karibik und erstreckt sich zwischen dem zwanzigsten und vierundzwanzigsten Breitengrad in der Karibik, im Norden Mittelamerikas. In Kuba gibt es den US-Marinestützpunkt Guantánamo, 111,9 km². Flugpost von und nach Europa dauert oft bis zu 6 Monate und ist oft nicht zuverlässig. Von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Kuba ist die Ortsvorwahl 0053 Die Ortsvorwahl von Kuba nach Deutschland ist 11949, nach Österreich 11943 und in die Schweiz 11941 Von den grösseren Häusern aus können Sie Europa ohne Umwege oder über einen Netzbetreiber anrufen (Ziffern 00 oder 110).

In Kuba muss der Vorwahl eine 0 vorausgehen (außerhalb von Havanna eine 01). Abhängig vom Handy müssen Sie in Cubanischer Peso CUP oder Convertible Peso CUC bezahlen.

Gegenwärtig bestehen Roaming-Verträge mit kubanischen Providern von E-Plus, O2, Telekom Deutschland und Wodafone. Die Weihnachtszeit ist nicht eindeutig. Der Hurrikan Irland verursachte in Kuba anfangs Sept. 2017 große Zerstörungen, vor allem im nördlichen Teil des Staates, einschließlich der Inselgruppe Cayo, aber der größte Teil davon wurde wiederhergestellt.

Aber auch hier werden Reisende von Zeit zu Zeit dem Diebstahl und seltener den Gewalttaten zum Opferfallen. Es wird auch geraten, Beutel nie ohne Aufsicht zu belassen und Wertsachen im Reisegepäck anstelle von Koffern zu befördern, da diese möglicherweise aufgerissen wurden. Cuba liegt in der vom Hurrikan bedrohten Region (Saison: ca. Juli bis November).

In Kuba sind ebenfalls Beben zu erwarten. Sperr-Notruf: Die Deutschen können ihre Girokarten, Karten, Handys und einige andere elektronischen Genehmigungen rund um die Uhr über die Notrufnummer ++49 116 116 116 116 (++49 30 4050 4050 aus dem Auslande zusätzlich zu ++49 116 116 116) blockieren lassen. Die Online-Identifikation ( "elektronischer Identitätsnachweis" - eID) des neuen Ausweises kann auch unter den oben angegebenen Rufnummern und unter 0180 1 333 333 (Bürgerdienst des Bundesministeriums des Innern) gesperrt werden.

In Havannas Stadtlandschaft, die an einem natürlichen Hafen an der Nordseite der Inseln gelegen ist, kann man noch heute den vergangenen Reichtum und die Pracht der Zeit vorfinden. Sehenswürdigkeiten sind die alte Stadt mit ihrem Kolonialzentrum, wo sich im Gebiet der Plaza de Armas und der Plaza de la Catedral die Hauptsehenswürdigkeiten wie diverse Kolonialpaläste, die Domkirche und das Museo de Art Colonial befinden.

Auch in der Südstadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten zu besichtigen: die Casa de Àfrica, die sich mit dem kubanischen Kulturerbe beschäftigt, das Museo de Autos, das Cadillacs und Roll Royces zeigt, die Iglesia de la Merced, das Santo Cristo del Buen Viaje und das Museo Histórico de las Ciencias Carlos J. Finlay und das Museo de Finanzas im Untergeschoss der kubanischen Zentralbank.

Waradero, 144 km von Havanna mit seinem ausgedehnten Strand (Playa de Varadero) entfernt, ist das Reiseziel Nr. 1 in Kuba. Sie befindet sich an der nördlichen Küste der gleichnamigen Stadt. Es gibt auch einige Kulturattraktionen wie das Museo Municipal, den Parque Retino Josone und die Cueva de Ambrosio, wo Felsmalereien auftauchen.

Zu den weiteren Attraktionen der Hansestadt gehören der Parque Leoncio Vitale, der vom Schauspielhaus, einem Kulturzentrum und dem kolonialen Museum umgeben ist, sowie das Teatro de la Carida und das Museo de Artes Decorativas, eine Möbelkollektion aus dem achtzehnten und neunzehnten Jahrhundert. Trotz seiner Grösse - es ist die zweitgrösste kubanische Metropole - hat sich Santiago de Cuba sein recht prozentuales Erscheinungsbild bewahrt.

Als " Geburtsstätte der Umdrehung " galt die Hansestadt, da hier die Unabhängigkeitsarbeit begann. Dort stehen die Kirche, das Casa Diego Velázquez mit dem am längsten erhalten gebliebenen Gebäude Kubas, die Stadthalle und das Museo de Arte Colonial. Sie können in der Heridia die Casa de Vino besichtigen, wo Sie die regionalen Weinsorten verkosten können, oder einen Einblick in die Faschingsgeschichte von Santiago (die bekannteste in Kuba) im Museo de Carnaval gewinnen.

Im Umkreis von Santiago sind die Burg El Morro an der Bucht von Santiago mit dem Museo de la Pirateria, das Heiligtum von El Cobre mit drei Gelbtürmen, der Parque Nacional de Baconao mit seinen zahlreichen Freizeitangeboten und das Tal der Vorgeschichte (auch Jurassic Park genannt) mit seinen Repliken von Sauriern und steinzeitlichen Menschen einen Besuch wert.

Isla de la Juventud (Insel der Jugend) ist die grösste der Koralleninseln von Canarreos. Ursprünglich wurde die lnsel als Gefangeneninsel benutzt. In der Nachkriegszeit wurde die lnsel von Tausenden von jungen Leuten landwirtschaftlich bebaut. Außer der Hauptstadt Nueva Gerona mit ihrem Naturkundemuseum und ihrem Planetenplanetarium können Sie das heutige Presidiomuseum und La Fé, eine von US-Kolonialisten begründete Ansiedlung, besuchen.

In den letzten Jahren hat sich die touristische Entwicklung der Inseln deutlich bemerkbar gemacht. Die Tourismusbranche, vor allem der Tagesturismus, ist heute eine der Haupteinnahmequellen der Metropole. Wenn Sie die Innenstadt besuchen, sollten Sie auch das benachbarte Tal von Los Genios besuchen, in dem noch heute der Zuckerrohranbau betrieben wird. Man sollte den Parque José Marti besuchen, der von sehenswerten Gebäuden wie der Kirche und einigen Kunstmuseen wie dem Museo Romántico oder der Galeria de Arte Universal umgeben ist.

In einem der schoensten Gebaeude Trinidads gelegen, beherbergt das Gemeindemuseum Moebel und viele Wertsachen aus der Zeit der Kolonialherrschaft. Das Städtchen Pinar del Rio befindet sich inmitten der besten Tabakanbauregion Kubas. Es gibt nur wenige Aussichten, dafür aber eine einzigartige Agrar- und Palmlandschaft. Das Museo de las Ciencias Naturales gibt Ihnen einen Einblick in die naturhistorische Geschichte der Gegend.

Sie wurde 1492 von Christoph Kolumbus gefunden und heißt Fernandina. Bis auf eine kurze britische Pause (1762/63) war Kuba bis 1898 unter Spanier. Nach dem spanisch-amerikanischen Zweiten Weltkrieg wurde Kuba 1898 von Spanien an die USA abtritt. Im Jahre 1902 wurde Kuba zwar amtlich selbständig, doch bis 1934 behielt sich die USA das Recht vor, in innere Angelegenheiten einzugreifen und unterstützte die jeweilige Regierung.

Das Engagement Kubas für den kommunistischen Staat, seine Wiederannäherung an die Sowjetunion und der Einsatz von sowjetischen Lenkflugkörpern in Kuba führte 1962 zur Kubakrise zwischen den USA und der Sowjetunion. Cuba ist einer der weltweit größten Zuckerhersteller. In Kuba gibt es wichtige mineralische Ressourcen wie z. B. Kupfer- und Nickelerze, Chromium, Erdöl und Gas. Kuba hat über 50 Arten von Palmen, darunter die königliche Palme.

Die Kuba Trogon ist der nationale Vogel der Inseln. Cuba ist malariafrei. Avenue 41, Playa,,, La Habana, Tel. (07) 33 26 73, 33 28 11/14; VARADERO:Policlinica International, Dr. Maria Gomez Diaz de Rada (spricht Englisch), Varadero, Tel. 621 22, 637 80 1 Cuban Peso = 100 cm. Zu den Landeswährungen kommt der konvertierbare Kubanische Peso, die offizielle Währung für Ausländer.

Aber da es bei kleinen Unternehmen zu Problemen kommen kann, ist es wichtig, konvertierbare cubanische Pesos mitzunehmen. Zahlungsvorgänge werden nur mit konvertierbaren Kubanischen PES ( "Peso Convertible") durchgeführt. Den kubanischen Peso gibt es im Auslande nicht. Wir empfehlen, Geld in Euros mitzunehmen, das bei allen Kreditinstituten und Wechselstellen (CADECA) zum aktuellen Kurs in Euros umgetauscht werden kann.

Die Übernahme der nicht konvertierbaren nationalen Währung ("moneda nacional", "peso cubano"), die neben dem Convertible existiert, ist in der Regel nicht notwendig. Die Umrechnung des konvertierbaren in den kubanischen Peso erfolgt im Verhältnis 1:24; beim kubanischen Peso beispielsweise werden die Waren auf dem Bauernmarkt abgerechnet. Umtausch zurück: Bei der Übergabe des Umtauschzertifikats werden die Convertibles wieder in ausländische Währung umgetauscht.

Auch interessant

Mehr zum Thema