Urlaub Khao Lak Erfahrungen

Ferien Khao Lak Erlebnisse

Mit freundlichen Grüßen nördlich der Insel Phuket ist Khao Lak. In ähnlicher Weise: Was sind die beliebtesten Touren in Khao Lak? Was ist mit den Erfahrungen mit dem Wetter? Das ist unser erster Urlaub in Thailand und wir würden uns über ein paar Tipps freuen. Im Bereich Small Talk;

Hallo an alle, ich möchte Ende nächsten Jahres meinen ersten Urlaub in Thailand verbringen.

Und wer war in Khao Lak? Urlaubsforum

P.S. Ein Tagestrip nach Puket wird empfohlen, wenn Sie ein anderes Paar finden, ist die Reise nicht einmal so aufwendig. Das was mir auf der Orchideenfarm so gut gefällt: - Orchideenfarm http://phuketdir.com/phuketorchid/ Und keine "Angst", da kann man ja mal was Deutsches sprechen! Auf dem Flugplatz gibt es in der Regel nur die violetten.

Fragen Sie nur, wie man es arrangiert, wenn Sie in Khao Lak wohnen. Eventuell die Abholung am Flugplatz vor dem Rückflug organisieren? Okay, da ist nicht viel zu sehen, aber die Orangen sollen auch Leute entwöhnen. Auch der Eingang trägt eine gute Sache: Den Orang-Utan aus Kneipen, Appartements etc. zu bekommen.

wo sie meist unter widrigen Umständen lebten: Alkohol trinkende und rauchende, stark Übergewichtige Orangen, die dann mit Urlaubern für Fotos aufstellen!

Bei Khao Lak: Das erste Mal Thailand / Khao Lak - Khao Lak Diskussionsforum, Anfragen, Themen

Die thailändischen Gebiete um die Städte Qiangai und Qiang Rai sind als Reiseziele bekannt, während der weite westliche Teil von Nordthailand noch viel weniger besucht ist. Zweifelsohne ist die Inselwelt vor der Andamanensee eine der attraktivsten Gegenden Südthailands. Im Umkreis von Koh Lanta sind die Inselchen Ko Hai, Ko Muk und Ko Kradan ideal zum Bootstauchen.

Sie können mit dem Schiff zur Ko Chuek Island in den Wäldern der Mangroven aufbrechen.

Khao Lak / Reisetipps Thailand

Das kann ich nur weiterempfehlen. Während unserer Rundfahrt verbrachten wir auch ein paar Tage in Khao Lak, nachdem wir die schönste Strandanlage vor Ort besucht hatten, kam man immer auf fast 20? pro Übernachtung für beide Seiten für sehr schöne Räume in Strandlage. Wer die Ruhe der Landschaft und verhältnismäßig einsame Sandstrände sucht, ist in der Nachsaison.

Ich würde immer noch einen Umweg in die Umgebung raten, Khao Lak ist mehr ein touristisches Dorf. In der Vor- und Nachsaison hatten wir die ganze lnsel allein mit 2 anderen Ausflüglern. Andernfalls nur Einheimische, die Bucht wurde nur am Morgen von ein paar thailändischen Fischern aufgesucht, sonst hatten wir die Bucht für uns allein.

Nichtsdestotrotz eines der schoensten Erfahrungen der Fahrt und nicht weit von Khao Lak entfernt. Es wird auch billiger sein, nur nach Puket zu reisen und dann einen thailändischen Autobus oder ein Taxibus nach Khao Lak zu nehmen (nicht diese VIP-Busse, die normalerweise in der Nacht verkehren, sind megakalt ( "klimatisiert") und voller Amerikaner.

Wir haben es einmal gemacht und sind danach auf thailändische Autobusse umgestiegen). Taxis von Philadelphia nach Khao Lak sollten auch sehr wenig Geld gekostet haben, wir haben ca. 20-25 vom Flughafen zum Flughafen bezahlt. Wer noch ein paar Tage in Bangkok bleiben will, am besten am Ende. Thailändische Fluglinien bieten billige Flugverbindungen von Philadelphia nach Bkk an, sind aber in den meisten Reiseveranstaltern nicht zu haben.

Insgesamt haben wir ca. 1500 für 2 Woche pro Kopf bezahlt, nur einen Tag am Strand ab 14 Tagen reserviert (vom Elefantenritt im Urwald bis zur Speedboottour), viel gekauft (maßgeschneiderte Shirts, Geschenkartikel für Freunde, Brillen und Gläser für meine Geliebte usw.), oft einen Cocktail, immer ein gutes Essen, manchmal eine Thai-Massage nach einem anstrengendem Tag, Fusspflege für meine Geliebte und immer eine gute bis sehr gute Unterkunft.

Wir haben auch viel für Taxi, Busfahrkarten und Flugtickets bezahlt. Aber es gibt eine Garantie für Sonnenschein, wo man lieber den Farbton in der Wärme und Feuchtigkeit sucht. Die Vor- und Nachsaison würde ich nur wegen der vielen Besucher weiterempfehlen, auch wenn Ihnen das Budget nicht ausreicht.

Mehr zum Thema