Urlaub Island

Ferien Island

Mit dem Mietwagen als Fly & Drive, als geführte Bustour oder als Kreuzfahrt auf einer Island-Rundreise individuell erleben! Erleben Sie zahlreiche Reiseangebote für z.B. Busreisen, Rundreisen, Gruppenreisen nach Island.

In Island koexistieren Brand und Eismassen.

In Island koexistieren Brand und Eismassen. Weil hier Europas grösste und aktivste Eisberge liegen. In Island wird es im Hochsommer nie finster. Es ist ein lebendiges und kulturreiches Deutschland. Die unermessliche Ausdehnung des Landes bezeugt die Schaffenskraft der vier Faktoren des Wassers, der Masse, der Luft und des Feuers.

Aktiv vulkanische Aktivitäten, Grüntäler, Gletscherfjorde, schwarzer Sandstrand und donnernde Kaskaden machen Islands Landschaften aus. Der Laugavegur Trek ist die populärste Wanderung, wo Sie farbenfrohe Gebirge, Grüntäler und gewaltige Geysire sehen werden. Sie können auch eine Whale Watching Reise in Island unternehmen oder das Spektakel der Polarlichter in den kalten Monaten bewundern.

Iceland Tours - Die weltgrößte vulkanische Insel erkunden

Die Firma Berge&Meer verwendet für Personalisierungs-, Auswertungs- und Marketingzwecke sogenannte Cookie. Dadurch machen wir Ihnen eine angenehme Nutzererfahrung möglich. Mit dem weiteren Surfen erklären Sie sich mit der Verwendung von Plätzchen einverstanden, die Sie später wieder abbestellen können. Die Firma Berge & Meer setzt für Personalisierungs-, Auswertungs- und Marketingzwecke ein. Dadurch machen wir Ihnen ein angenehmeres Benutzererlebnis möglich.

Mit dem weiteren Surfen erklären Sie sich mit der Verwendung von Plätzchen einverstanden, die Sie jeder Zeit wieder zurückziehen können.

Isländisch Reise in tui

Nirgends auf der Erde kann man Naturspektakel so vielfältig wie auf einer Rundfahrt durch Island erleben: Aktivvulkane wie der berühmte Vulkaneifel, Eisberge und Geysire bezeugen die Naturgewalten. Auch Europas größter Glacier, der sogenannte Katnajökull von der Größe Korsikas, liegt in Island.

In der Mitte des Nordatlantiks, etwa 500 Meter über dem Meer, zwischen Europa und Amerika gelegen, lebt Island mit rund 334.000 Einwohnern auf 103.000 Quadratkilometern. Island ist damit das am wenigsten besiedelte europäische Bundesland mit etwa 3 Einwohnern pro 1 Quadratkilometer. Trotz des unbeständigen Klimas ist das isländische Wetter vor allem durch das milde Seeklima des Golfstroms gekennzeichnet, der sich bis zu den westlichen und südlichen Küste erstreckt.

Die Durchschnittstemperatur am Nachmittag beträgt im Hochsommer ca. 15 °C. Die Nächte im Winter sind in ganz Island strahlend schön und vor allem im hohen Norden kann man die Sonne im Monat Juli hervorragend miterleben. Besondere Ausflüge nach Grimsey Island, am nördlichen Polarkreis, führen Sie diesem Ereignis ein Stück weit zu. Kurz: Island ist ein "Muss" für Naturliebhaber und aktive Urlauber - die Begeisterung für die Natur und die beeindruckenden Naturspektakel sind einmalige Highlights Ihrer Reise durch Island.

Mehr zum Thema