Urlaub auf Koh Samui Erfahrung

Ferien auf Koh Samui erleben

wir berichten über unsere Erfahrungen. Wer hat Erfahrung mit Urlaub auf Koh Samui im Mai? Sex-Tourismus ist überall in Thailand, wo es Touristen auf Samui gibt, aber es ist nicht so schlimm wie in Pattaya.

Urlaubs-Tipps auf Koh Samui in Sichtweite

Die Hauptinsel eines Schärengartens im Süden Thailands ist seit langem ein Geheimtipp für Rucksacktouristen. Der Reiz dieser kleinen Stadt verbreitete sich wie ein Flächenbrand und es kam, wie es kommen musste: Der Fremdenverkehr kam mit Bulldozern herein und schuf ein überquellendes Traumparadies im thailändischen Meerbusen.

Der unverwechselbare Charme der Inseln ist jedoch erhalten geblieben und man findet sie nur jenseits der ausgetretenen Pfade. Bei Badeurlaubern ist die kleine Bucht mit Sicherheit das populärste und berühmteste Ziel, nicht nur wegen der schönen Reisesaison - Koh Samui hat ein eigenes Kleinklima und kann das ganze Jahr über besucht werden. Auf Koh Samui ist die regnerische Jahreszeit von Ostern bis einschließlich November und es herrschen Monsunklimas, die den Badeferien auf der ganzen Welt einiges absprechen.

Die kleine Stadt Koh Samui ist eine kleine lnsel mit 26 Kilometern Sanddünen. Zweifellos ist die östliche Küste die populärste Gegend, mit einigen der schoensten Straende Koh Samuis, die von Palmbaeumen umrandet sind. Auch Chaweng gehört dazu, aber Vorsicht: Chaweng-Nord ist in der Hauptsaison recht voll. Hier befindet sich ein weiteres Haus neben dem anderen.

Etwas weiter im Süden liegt der seltsam unbekannte Chaweng Noi Beach, der wie eine kleine Wüstenoase voller Unterkünfte aussieht. Das Bad ist für einen Urlaub mit kleinen Kinder geeignet. Da gibt es keine Steinchen, keine Felsbrocken und der Ausblick auf das breite Meer oder zurück zu den Linden ist phantastisch!

Auch für ein junges Zielpublikum ist der Lamai Beach ein idealer Ort, der mit vielen lebhaften Kneipen und Restaurants aufwartet. Es gibt keinen Partyurlaub, aber man sieht einen großen Vorteil gegenüber Chaweng Beach. Am Chaweng Beach findet, wie bereits gesagt, der Fremdenverkehr statt und wie von meinem Tip empfohlen, ist es am besten, am Chaweng Noi Beach zu bleiben.

In der Regel befinden sich dort 5-Sterne-Hotels und das Messehaus Beach Resort & Spa inmitten. Die Besonderheit ist, dass der ganze Hotelkomplex nicht über den Lindenbäumen liegt. Koh Samui bietet neben vielen Einkaufsmöglichkeiten auch zahlreiche Ausflüge an.

Im Geländefahrzeug zeigt man Ihnen einige Sehenswürdigkeiten, die es zu sehen gibt, einen Wasserfall mit Badmöglichkeit im Inseldschungel und vieles mehr. Auch Tagestouren zur benachbarten Koh Phangan - "Koh Samuis wilder Schwester" - sind sehr populär. In Phangan gibt es noch das Flair der achtziger Jahre, da man dort immer noch eine weitläufige, waldreiche Gebirgslandschaft vorfindet.

Es gibt auch viele Tauch- und Schnorchelgelegenheiten auf Koh Samui. Nahe bei Samui befindet sich das kleine Tauchparadies Koh Tao mit ca. 50 gut ausgerüsteten Unterwasserzentren. Schnorchelausflüge auf Koh Nang Yuan Island sind auch sehr zu empfehlen. So können die Inseln und die verschiedenen Exkursionsziele komfortabel und eigenständig erkundet werden.

Samui ist an jeder Straßenecke zu sehen. Wenn man auf dieser liebenswerten Urlaubsinsel ankommt, hat man gleich das GefÃ?hl, dass man ein ganz spezielles Reiseziel errungen hat. Samui Airport heißt Sie mit seiner einmaligen Architektur und seinen farbenfrohen Blumen willkommen. Es befindet sich in idyllischer Lage im Stadtzentrum und sieht mehr wie ein Privatplatz aus.

Wer die teuren Flugkosten vermeiden will, dem stehen in Samui viele andere Wege offen. Obwohl die Haupttourismussaison völlig überfüllt ist, gibt es alternative Wege und man kann dem Tourismus ausweichen. Das Badeangebot für kleine Kinder und Kleinkinder ist optimal und die Inseln bieten eine Reihe von geeigneten und familiengerechten Unterbringungsmöglichkeiten.

Mehr zum Thema