Unterwassertempel

Wassertempel

Das Unterwassertempel ((????, Kaitei Shinden) ist eine Ruine auf dem Meeresgrund und der Ort, an dem die Suche "Plünderer der Tiefe" stattfindet.

Ocean Monument - Das amtliche Minenfahrzeug-Wiki

The Ocean Monument ist ein spielerisches Gebäude in der Tiefsee, in dem Wachen laichen. Sie ist sehr groß und hat eine große Anzahl von Räumen, die in jedem Meeresdenkmal unterschiedlich gestaltet sind. Ozean-Denkmäler können vom Wild nur erzeugt werden, wenn sich eine Tiefsee-Variante in einer viereckigen Umgebung von 16 Blocks vom Zentrum des Gebäudes erhebt.

Meeresdenkmäler sind immer über dem Meeresboden und werden daher nie begraben. Zur Vermeidung möglicher Lüftungslöcher wird ein Meeresdenkmal in einem Wasserquader erzeugt, das nicht besonders auffällig ist, da es letztendlich im Meer liegt. Wenn sich die vom Meeresdenkmal zu erzeugenden Wasserbausteine über dem Meer bewegen, wird statt dessen Druckluft verwendet.

Infolgedessen sind Meeresdenkmäler in adaptierten Lebenswelten mit abgesenktem Meeresspiegel weder von Gewässern umschlossen noch mit ihnen voll. Möglicherweise werden die Ozeandenkmäler in den vorhandenen Blöcken aus einer Welt erzeugt, die vor der Version 1.8 (14w25a) existierte, d.h. bevor die Ozeandenkmäler dem Game beigefügt wurden. Voraussetzung ist nur, dass die fraglichen Stücke nicht mehr als 3600 Ticks (drei Minuten) lang beladen wurden.

Zur Generierung eines Ozean-Denkmals in vorhandenen Blöcken überprüft das Game, ob der aktuelle Weltengenerator (Vollversion 1. 7+) die obigen Voraussetzungen einhält. Aber da die Brocken vielleicht vor der Version 1.7 erzeugt wurden, wäre die weltweite Bioverteilung in diesem Falle anders. Das Biome, das sich in den ehemaligen Klumpen an der Stätte des künftigen Meeresdenkmals wiederfindet, hat daher keine Bedeutung.

Weil alle Exemplare im Welt-Generator vor der Version 1.7 unterschiedlich verbreitet wurden, ist es egal, welches Exemplar sich an der Stelle der Entstehung des Meeresdenkmals aufhält. Bei Standard-Welten können Sie die Erzeugung von Meeresmonumenten und anderen Strukturen mit der Funktion Strukturen erzeugen deaktivieren.

Bei adaptierten Weltumgebungen können Sie die Generation unter "Ocean Monuments" einzeln abschalten. Bei dem Ocean Monument handelt es sich um eine 58×58 Blockstruktur, die überwiegend aus Prismenziegeln erbaut wurde. Auf jeder Etage befinden sich mehrere Säle. Im mittleren Rücken des Untergeschosses steht die grösste Kabine mit einem grossen Kubus aus dunklen Prismen in der Bildmitte.

Die Grundstruktur des Denkmals ist immer gleich, aber die Gliederung der Räume und vor allem ihrer Zugänge ist jedes Mal anders. Fotos aller Elemente, aus denen sich ein Meeresdenkmal im Game zusammensetzt, finden Sie im Beitrag über die Gebäudedaten. In den besonders großen Räumen laichen außerdem drei große Wachen: zwei am Ende der seitlichen Flügel und einer davon im Hauptbereich des Meeresdenkmals in einer ausreichend großen Zelle.

Wenn man sich dem Meeresdenkmal nähert, ob man es mit einem Schiff durchquert, in ihm schwimmt oder sich den Weg durch ihn bahnt, wird man vom Geiste eines großen Hüters gelähmt, was die weitere Demontage von Blocks nahezu unmöglich macht. Es verhält sich wie bei normalen Landkarten, nur dass das Meeresdenkmal durch ein Icon repräsentiert wird und dass die Landkarte nicht frei ist, sondern mit orangefarbenen Zeichen von Gewässern und Grundstücken ausgefüllt ist, wenn man sich außerhalb des dargestellten Bereichs aufhält.

Sie können also nach dem Meeresdenkmal Ausschau halten.

Auch interessant

Mehr zum Thema