Umrechnungskurs Thailändische Baht

Umwandlungsrate Thai Baht

Je nach Marktsituation schwankt der aktuelle Wechselkurs. Wie man auf Koh Samui zu sicherem Auskommen kommt. Aber wie bekommt man in Thailand Geld, um es zu borgen? Die amtliche Landeswährung in Thailand ist der thailändische Baht (abgekürzt: THB). Je nach Marktsituation variiert der momentane Wechselkurs.

Im Moment ist es etwa 1:38, was bedeutet: 1 EUR ist etwa 38 Baht. Das thailändische Baht wird in Baht und Satellit aufgeteilt, wo 100 Satellit 1 Baht ist.

Die gängigsten sind Coins in den Größen 3 bis 10 und Geldscheine in den Größen 20 bis 1000 Baht. Ein weiterer kleiner Tipp: Schau nach, ob du genug 100 Baht Rechnungen hast. Taxitreiber oder kleine Läden können oder wollen oft keine 1000 Baht Notizen ausgeben. Baht war damals der Name für eine Wiegeeinheit.

Individuelle Coins und vergleichbare Zahlungsarten wurden rasch für Zahlungen nach ihrem Gewicht verwendet und allgemein als Baht oder Baht oder Baht bez. erachtet. 1889 wurden die ersten amtlichen Baht-Banknoten in den Verkehr gebracht. Der Baht hat seit 1997 einen variablen Umtauschkurs. In Koh Samui gibt es mehrere Wechselstellen und alle großen Thaibanken sind auf der ganzen Welt präsent.

Es ist nicht zu empfehlen, bereits in Deutschland in Baht umzutauschen, da das THB von den dt. Kreditinstituten als Exotenwährung behandelt wird und in der Regel mit hohen Kosten verbunden ist. Die meisten Institutionen berechnen für die Einlösung von Travelers Cheques eine Bearbeitungsgebühr von ca. 3 vH. Die meisten Bankgeschäfte auf Koh Samui verfügen über ATMs (Automatic Teller Machines).

Das Geldverdienen an einem Verkaufsautomaten ist eine der besten Möglichkeiten in Thailand. Es ist sehr hilfreich, eine Scheckkarte mitzuführen, die in Thailand gültig ist. In Thailand werden beispielsweise Kreditkarten mit dem V-Pay-Symbol nicht angenommen, da dieses Verfahren dort nicht existiert. Die Frage, ob Sie Ihre EC- oder Kreditkarten auf Koh Samui verwenden können, ist auch von Ihrer Bank in Deutschland abhängig.

Doch auch hier gibt es Differenzen zwischen den dt. Bahnen. Einige Kreditinstitute, wie die norwegische Nationalbank, bieten ihren Kundinnen und Kunden auch ein völlig kostenloses Scheckkonto mit einer Bankkarte an. Für jede Buchung, die einen Betrag von EUR 2.000 beträgt, beträgt das tägliche Limit EUR 5.000. Wenn ich nach Thailand flog, habe ich immer eine Mischung aus Geld von meiner EC-Karte und einer Kreditkasse bei mir.

Ende 1997 kam ich zum ersten Mal nach Thailand und Koh Samui und war von Beginn an fasziniert von der wunderschönen Umgebung und dem Eiland.

Mehr zum Thema