Uber Chiang mai

Über Chiang mai

Uber in Chiang Mai benutzen Geben Sie bitte den Ortsnamen einer Ortschaft in Ihrer Umgebung ein, damit wir Ihnen die richtigen Angaben für Ihre Region machen können. Wo sind Sie in welcher Ortschaft? Ob Sie zur Arbeitsstätte, zum Flugplatz oder außerhalb der Innenstadt wollen, Uber organisiert eine zuverlässige Reise innerhalb weniger Augenblicke.

Voll- und Nebenjobs als selbständiger Dienstleistungsbetrieb in Chiang Mai gewährleisten Ihnen die nötige Einsatzflexibilität, um so viel oder so wenig zu tun, wie Sie wollen. Damit Sie sich auf das Autofahren im richtigen Moment verlassen können, sorgt Uber für die nötigen Feinheiten. Aber deine Gemeinde will es noch besser machen.

Aus diesem Grund haben wir mit vielen tausend Einheimischen zusammengearbeitet, um Chiang Mai in Schwung zu halten. Das ist kein Transportunternehmen. Die Tarife gelten für direkte Fahrten zwischen bestimmten Orten. In Zeiten starker Nachfrage ändern sich unsere Tarife im Laufe der Zeit, um Fahrzeuge verfügbar zu halten, um mehr über die Nutzung von Cookie und die Identifizierung von Dritten zu erfahren und um deren Nutzung für Werbezwecke zu unterlassen.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Nutzung von Plätzchen zu.

Über Taxen jetzt auch in Chiang Mai, Thailand

Der Online-Maklerdienst für Fahrdienste Uber hat sein Geschäft auf Chiang Mai ausgeweitet. Obgleich das in den USA ansässige Traditionsunternehmen in Thailand unrechtmäßig tätig ist, sagt es, dass es in Chiang Mai genügend Privatfahrer für seinen Dienst vorfindet. Die Uber-Apps können von interessierten Thais und Ausländern heruntergeladen und per Mobiltelefon ein kostenloses Taxiticket bestellt werden.

Köder mit Förderpreisen: Ein Ausflug zum Flugplatz und zurück wird mit 150 Bahn gerechnet, die Entfernung zum Doi Suthep und zurück mit 250 Bahre. Städtereisen sollten zwischen 50 und 70 Bahre kosten. Das Strassenverkehrsamt Uber will nicht zustimmen, da im Gegensatz zu amtlichen Taxichauffeuren weder Kraftfahrzeuge noch Kraftfahrer zugelassen sind.

In Chiang Mai haben die Behörden bekannt gegeben, dass sie gegen die Fahrer von Uber vorgehen werden. In Bangkok hatte Uber bereits vor über zwei Jahren seinen Taxiservice aufgenommen. Lassen Sie sich von unserem Online-Abonnement überzeugen: Laden Sie die Printausgabe als farbiges PDF-Magazin herunter, studieren Sie alle Beiträge komplett, durchsuchen Sie das Pressearchiv und lassen Sie sich die neuesten Informationen per E-Mail zusenden.

Auch interessant

Mehr zum Thema