Tipps Thailand Urlaub

Tips Thailand Feiertage

Auf weitere Tipps und Kommentare bin ich gespannt! Eine Fülle von organisierten Touren und absoluten Insidertipps. Und wer weiß schon etwas und kann ein paar Tipps geben?

Hinweise für den ersten Thailandurlaub im Monat September (BKK+ Strandurlaub)

Hallo, im Monat Januar waren wir zum ersten Mal in Thailand und waren nur 2 Tage in Bangkok und dann ging es weiter nach Khao Dak zum Orchidee Beach am Khuk Kak Beach. Die Strandpromenade ist ca. 3 Kilometer lang und man hat kaum Menschen auf der rechten und linken Seite zu Gesicht bekommen und konnte sich tagsüber und dann am Abend in die City begeben und dort einkaufen und köstlich speisen.

In Khao gibt es viele gute Hotelanlagen, die sich hervorragend für den ersten Urlaub eignen. Mir gefielen die Häuser am Beach von Bangniang nicht so gut, da es bei Ebbe kaum einen Badestrand gibt und die Häuser oft Wände vor der Liegewiese als Wasserschutz haben.

Die 5 Tipps für Ihren Thailandurlaub

Thailand ist ein wunderschönes Urlaubsziel. Dort kann man viel Neues lernen - nicht zu vergessen die fantastischen Stände. Thailand kann aber auch an einigen Stellen sehr überfüllt sein. Es ist auch sehr schön, in der Nebensaison nach Thailand zu reisem. Weil Thailand sehr groß ist und viel mehr zu bieten im Vergleich zu Puke t und Koh Samui hat, genügen zwei oder drei Schwangerschaftswochen nicht, um das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über zu genießen.

Die 5 wichtigsten Tipps für den Urlaub in Thailand sind: Das kleine Inselchen Koh Tao ist ideal für alle Urlauber, die etwas Frieden und Stille anstreben. Es gibt keine Partygänger wie auf einigen anderen Thai-ln. Auf den schönen Sandstränden können Sie sich entspannt zurücklehnen. In wenigen Minuten können Sie die Pflanzen- und Tierwelt der kleinen Ortschaften kennenlernen und andere Ortschaften leicht erreichen.

Andererseits finden sich hier aber auch Longtail-Boote, die einen zum Wunschstrand bringen. Besonders leicht zu erkunden ist die schöne UW-Welt um die kleine Eiland. So habe ich mir Thailand vorgestellt: Zwei so schöne Sandstrände sind auf der Halbinsel Relay in fünf Minuten zu Fuß erreichbar. Relay Beach ist der ideale Platz zum Ausruhen.

Wenn Sie keine Angst vor etwas Schwitzen haben, können Sie auch zu einem bestimmten Punkt gehen. Vom Gipfel aus haben Sie einen einmaligen Ausblick auf den Railay Beach und die Kalksteinfelsen, die senkrecht ins Wasser fallen. Bitte beachtet, dass Railay Beach nur mit dem Schiff erreichbar ist. Ich empfehle, dort wenigstens eine Übernachtung in einem Hotelzimmer zu verbringen.

Weil, wenn die Tagesturisten am späten Nachmittag mit dem letzen Schiff weg sind, wird es im paradiesischen Umfeld besonders schoen und still. Auf dem Koh Phi Phi Phi Archipel ist der berühmteste Sandstrand Thailands zu finden. Der Hollywoodfilm "The Beach" machte ihn weltbekannt. Die Strände, die man aus dem Filmmaterial kennt, liegen in einem Naturschutzgebiet und man kann sie nur tagsüber besuchen.

Aber ein paar Leute können in einem zelten übernachten und den Sonnenauf- und -untergang am beinahe verlassenen Meeresstrand verfolgen, der erstaunlich sein muss. Auf dieser Tour durch Koh Phi Phi Phi gibt es neben dem Meer noch weitere Höhepunkte. Aber auch das Essen auf einer einsamen kleinen bewohnten Isola am weissen Kiesstrand und mit Aussicht auf das türkisblaue Meer ist durchaus wert.

Am besten genießt man den Abend am besten am Aussichtspunkt von Koh Phi Phi Phi (wo sich alle Häuser befinden). Dort können Sie sehen, wie die beiden halbmondförmigen Sandstrände der kleinen Inseln in einen schönen Sommeruntergang eintauchen. In Thailand gibt es nicht nur schöne Sandstrände, sondern auch schöne Naturlandschaften, die man im hohen Norden durchstreifen kann.

Sie erleben hier reine Wildnis, umgeben von viel Grüne und ohne Rundfunk-, Fernseh- oder Mobiltelefonempfang, was sich auf jeden Falle lohnt. Sobald die Abendsonne untergeht, gehen Sie ein paar Meter von den wenigen Leuchtmitteln an den Häusern weg, schauen Sie sich einen Blickfang an und geniessen Sie den unglaublichen Sternenhimmel weit weg von jeglicher "Lichtverschmutzung".

Ganz gleich, welcher Partei man angehört: Die Reise zum höchsten Bauwerk Bangkoks, dem Baiyoke Tower 2, ist auf jeden Falle ein Geheimtipp. Die Reise nach Bangkok ist ein absoluter Muss. Waren Sie schon mal in Thailand?

Mehr zum Thema