Tipps für Thailand

Tips für Thailand

Örtliche Märkte, abgelegene Fischerdörfer und Projekte für Tsunami-Opfer warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden: "Der Urlaub in Thailand war meine erste Reise nach Asien. Beste Insidertipps für Thailand Jeden Tag ein Erlebnis: Im Teamtipp führt Sie unsere Mitarbeiterin Angela auf eine Fahrt in die spannende Großstadt Bangkok, führt Sie in einen der längsten Niederschlagswälder der Erde und erholt sich mit Ihnen am Strand Ihrer Träume. "â??Der Thailandurlaub war meine erste Asienreise.

Als ich in Bangkok ankam, hatten ich und mein Mann sofort die erste schöne Erkenntnis: Es ist kalt - oder besser gesagt scharf.

Nachdem wir fast 12 Std. nach Thailand geflogen waren, beschlossen wir, das Taxidienst zum Stadthotel zu bringen. Vorab haben wir einen nützlichen Hinweis erhalten, den ich mit Ihnen gemeinsam besprechen möchte: Sie erhalten von einem Flughafenmitarbeiter an den Tribünen ein Taxidienst und zahlen ca. 400 Thai Baht und damit ca. 10 für die ca. 50-minütige Autofahrt in die City.

Weil der Thai-Feiertag auch unsere Hochzeitsreise war, mieteten wir für die ersten 3 Tage ein 5-Sterne-Hotel am Fluss Châo Phraya. Die Empfehlung für das Jahrtausend Hilton Bangkok ist dringend: Die Räume sind First-Class und haben einen herrlichen Ausblick auf die City, die Skyline ist der ideale Platz für einen Aperitif am Abend und das Frühstücksbuffet rundet alles ab, was ich bisher gesehen habe.

Die Millennium Hilton Bangkok ist der perfekte Startpunkt für eine Stadtrundfahrt durch Bangkok. Das Expressschiff ist eines der komfortabelsten Transportmittel in Bangkok und eine Reise kostete - unabhängig davon, wie weit man geht - nur 15 THB pro Pens. Unbedingt empfehlenswert für alle Bangkoker Besucher sind der Große Palast und das Wat Phra Kaew:

In wenigen Minuten erreicht man von dort aus zu Fuß den prächtigen Großen Palast. In Wat Phra Kaew befindet sich der Emerald Buddha, das größte thailändische Schutzgebiet. Der wichtigste Hinweis für Ihren Aufenthalt im Großen Palast: Sie sollten ein helles Sommer-Oberteil anziehen, das Ihre Hände bis zum Ellbogen einhüllt. Falls Ihre Bekleidung kleiner ist, werden Sie am Eingangsbereich aufgefordert, kostenlos Leihbekleidung im Großen Palast mitzunehmen.

Wenige Schritte vom Großen Palast enfernt befindet sich ein anderer Kulturtempel, den Sie nicht verpassen sollten. Die Tempelanlage Wat Po ist besonders bekannt für den ruhenden Buddha. Ich empfehle nach einem spannenden Tag in Bangkok einen Ausflug in die vielleicht schönste Himmelsbar von Bangkok. Vom Tresen im dritten Obergeschoss des Libua State Tower hat man einen Ausblick auf Bangkok, den man nur mit dem Begriff "atemberaubend" beschreiben kann.

Ayutthaya, etwa 70 Kilometern nördlich von Bangkok, war früher die Metropole des antiken Siam. In Bangkok flogen wir nach eindrucksvollen Tagen nach Krabi, einer Küstenstadt im Süden Thailands. Wenn Sie die Innenstadt auf der Straße 4 hinter sich gelassen haben, durchqueren Sie eine von Bananen- und Ananasstöcken, Palmwäldern, Reisterrassen und gewaltigen, zugewachsenen Kalksteinklippen dominierte Gegend.

Im thailändischen Verkehr überwiegt der linke Verkehr und die Verkehrsvorschriften sind in der Regel dem Gesetz "Wer größer oder schneller ist, hat Vorfahrt" unterworfen. Einmal im Khao Sok Nationalpark gelegen, findet man entlang der Zufahrt eine Vielzahl von einfacheren Gasthäusern, Ressorts oder Bungalowanlagen. Auch für Naturfreunde ist die Art's Riserview Jungle Lodge ein ganz besonderer Höhepunkt.

Die Toilette hat keine Decke und ermöglicht Ihnen beim Duschen einen Ausblick in die Wälder, am Abend werden Sie von den Klängen des Dschungels zum Schlafen begleitet und von Zeit zu Zeit kommen die buchstäblich sehr freundlichen und sogar ungebetenen Nachbarinnen zu Ihnen nach Hause und kühlen sich im "Affenbecken" des Flussbettes ab.

Der Tip: Zieh festes Schuhwerk für deine Tour im Nass. In Krabi können Sie sich sogar entscheiden, an welchem Traumbadestrand Sie Ihren Ferienaufenthalt beenden wollen, denn von hier aus können Sie die Insellandschaft vor der Andamanen-Küste auf wunderbare Weise mitnehmen. Das erste Reiseziel war Tonsai Beach.

Der einsame Sandstrand, der wegen seiner beeindruckenden Kalksteinfelsen vor allem bei Kletterfans aus aller Herren Länder bekannt ist, befindet sich noch immer auf dem Kontinent bei Krabi, ist aber nur mit dem Longtailboot erreichbar - und bezaubert daher mit Insel-Flair. Vom Anleger in Krabi aus fahren die Schiffe den ganzen Tag über ab.

Mit dem Longtail-Boot fahren Sie zum Railay Beach East. Am besten ist es, von dort aus ein weiteres Longtailboot zu mieten, um Sie nach Tonsai zu bringen. Der Tonsai hat seinen ganz eigenen Charme: Hier - wie in ganz Thailand - ist es sehr locker, der Naturstrand ist schön, die Sonne geht unter wie ein Wunsch.

Der Tip: Am Tonsai Beach können Sie Kajaks zu einem günstigen Preis mieten, mit denen Sie entlang der beeindruckenden Küstenlandschaft paddeln können. Diese Postkarte ist das, was Sie sich vorstellen, wenn Sie an einen traumhaften Sandstrand in Thailand denken: kristallklarem, türkis-grünem Meer, schneeweißem, feinem Sandstrand und den Kalksteinklippen, für die die südthailändische Südküste bekannt ist.

Auch für einen entspannten Stranddienst kann ich den Railay-Beach West anregen. Ab Tonsai erreicht man den Sandstrand mit dem Kanu, nach einem 30-minütigen Spaziergang durch den Urwald, oder - bei Niedrigwasser - auch gleich über den Sand. Vom Tonsai aus ging es weiter nach Koh Lanta. Wir wurden mit einem Longtailboot vom Sandstrand zum Wasser gefahren, wo die Autofähre bereits auf uns gewartet hat, auf der wir uns umziehen konnten und fuhren weiter zur Trauminsel.

Ko Lanta ist die grösste lnsel vor der Thai Andaman Küste. Sie haben sich für das Sri Lanta Resort Klong NinBeach entschieden - einen der schoensten und laengsten Straende der Stadt. The Klong Nin Beach war unser Wunschstrand in Thailand, wo wir auch blieben, denn - warum sollten Sie weiter suchen, wenn Sie Ihr kleines Ferienparadies wiedergefunden haben?

Ein Tipp für Koh Lanta: Mieten Sie einen Trottinett und entdecken Sie die schöne Landschaft der kleinen Dörfer und Strände, versteckte Grotten und faszinierende Wasserfälle sowie einen Naturpark. Koh Lanta ist auch ein wahrer Wunschtraum für Schnorchler und Tauchfans, denn die schönste Tauch- und Schnorchelregion Thailands ist nicht weit von Koh Lanta weg.

Auch interessant

Mehr zum Thema