Tipps für Chiang mai

Tips für Chiang Mai

Tipps für Chiang Mai Möchten Sie auf Ihrer Thailandreise einen Umweg nach Chiang Mai machen? Anhand meiner Tipps erfahren Sie, was Sie in Chiang Mai alles unternehmen können. Das Chiang Mai ist nicht nur die grösste und schönste Metropole im nördlichen Thailand, sondern auch eine der mit weitem Abstand schönste in Thailand. Chiang Mai hat sich mit über 700 Jahren Tradition zu einem Kultur- und Wirtschaftszentrum gewandelt.

Viele jahrhundertealte Tempel, pittoreske Naturlandschaften und eine bezaubernde Innenstadt machen Chiang Mai zu einem unverzichtbaren Muss auf jeder Thailandreise. Von Chiang Mai sind es ca. 700 Kilometern bis zur thailändischen Landeshauptstadt Bangkok. Um nach Chiang Mai zu gelangen, gibt es verschiedene Wege. Wenige Kilometern nordwestlich der Innenstadt befindet sich der Airport in Chiang Mai.

Bei herkömmlichen Taxen gibt es am Airport mehrere Taxischalter, an denen Sie eine Notiz mit Ihrem Bestimmungsort erhalten. Der einfachste Weg, von A nach B in Chiang Mai zu gelangen, ist mit einem Moped. Du bekommst diesen für den Gegenwert von 8 EUR pro Tag bei einem der vielen Rollerverleiher. Im Chiang Mai hat sich offenbar ein echtes Business-Modell herausgebildet, indem man den Reisenden Geldbußen auferlegt hat, weil sie keine Beweise vorgelegt haben.

Markenzeichen von Chiang Mai sind sicherlich die vielen Tempeln. Jeder Bügel ist ein absolutes Unikat und keine zwei sind gleich. Egal ob in elegantem weißem oder majestätischem goldenem Leder, die Chiang Mai-Tempel sind wirklich eindrucksvoll. Man kann kaum jeden beliebigen Tempeln der Welt einen Besuch abstatten. Wenn Sie so viele Snapshots von den Gotteshäusern wie möglich machen wollen, können Sie entweder an einer Tempelführung teilnehmen oder die schoensten Tempeln auf eigene Faust erforschen.

Hiermit möchte ich Ihnen einen Einblick in Chiang Mais schönsten Kulturtempel geben: Wat Chedi Luang: Der Aufbau des Kulturtempels hat im XVI. Jh. begonnen und bis in die Hälfte des XV. Jh. gedauert. Der Königstempel ist in Erste, Zweite und Dritte Weltklasse unterteilt. Die Königstempel der ersten Kategorie wurden entweder vom König selbst errichtet oder restauriert, die Königstempel der zweiten Kategorie wurden von den Königtumskindern oder einem Aristokraten mit Königstitel errichtet, und die Königstempel der dritten Kategorie wurden von fernen Angehörigen des Königtums oder anderen Aristokraten errichtet.

Der kleine aus schwarzem Teakholz gebaute Tempelturm liegt neben dem Wat Chedi Luang und wird daher oft vernachlässigt. Besonders während einer Feier wird der Tempelturm in den späten Morgenstunden in ein beeindruckendes Lichtmeer eintauchen. Das Wat Phra Singh liegt inmitten der Innenstadt von Chiang Mai und ist ein Königstempel erster Güte.

Für die Bewohner von Chiang Mai ist die Buddha-Statue Phra Phutta Sihing noch immer von großer Ausstrahlung. Glaubensgemäß kam die Buddha-Statue über Indien und Sri Lanka nach Chiang Mai und hat daher eine lange Wanderung hinter sich. Heutzutage wird es bei grösseren Umzügen aus dem Tempeln herausgenommen.

Der Wat Chiang Man ist der erste Temple von Chiang Mai und wurde Ende des XIII. Jh. erbaut. Die Tempelanlage wird als die Seelen welt von Chiang Mai angesehen und ist daher in zentraler Lage in der Innenstadt gelegen. Wasser Phrathat Doi Suthep: Dieser knapp 700 Jahre alter Tempelturm ist das berühmteste Gebäude und Wahrzeichen Hamburgs und ist etwa 15 Kilometer von der Innenstadt enfernt.

Selbstverständlich kann man in Chiang Mai nicht nur Tempeln besuchen. Hier wird auch ein vielseitiges Freizeitangebot angeboten. Diese Tipps zeigen dir, was du in Chiang Mai tun kannst. Nachtbasar: Ein Aufenthalt auf dem Nachtbasar ist in Chiang Mai auf jeden Fall ein Muss. Bei uns kann man nicht nur alle Arten von Schnickschnack und Souvenirs erstehen, sondern auch wirklich gutes Straßenessen für wenig Geld. Bei uns gibt es auch einiges zu entdecken.

Bei uns gibt es den gleichen kitschigen Stil wie auf dem Nachtbasar, aber meistens zum halben Preis. Hänge-Dong Canyon: Etwa 15 Kilometer südwestlich von Chiang Mai befindet sich der Hänge-Dong Canyon, auch Chiang Mai Grand Canyon oder Chiang Mai Grand Canyon oder Chiang Mai Grand Canyon genannt. Im Chiang Mai Grand Canyon begegnen sich heute tapfere Felsspringer und interessierte Besucher.

Klettertouren: Ein wichtiger Faktor, warum viele Besucher nach Chiang Mai kommen, ist die Tatsache, dass es eine Klettertouren gibt. Im Chiang Mai haben sich mehrere Provider auf Trekkingtouren durch den Urwald mit einer Dauer von mehreren Tagen konzentriert. Wenn Sie die Tiere aus nächster Nähe sehen möchten und der Schutz der Tiere für Sie wichtig ist, empfehlen wir Ihnen einen Ausflug in den Elefanten-Naturpark etwa 60 Kilometer von Chiang Mai aus.

Die Größe des Parks ist so groß, dass Sie auf jeden Fall den Shuttle-Service in Anspruch nehmen werden. Jedes Jahr werden in Chiang Mai zwei der imposantesten Festivals abgehalten, die regelmässig Besucher anziehen. Wenn du deine Tour nach Chiang Mai planst, solltest du sie so einplanen, dass die Periode auf eines der beiden Festivals trifft.

Der Grund für das Fest war der Wille, eine Veranstaltung zu organisieren, die den Charme von Chiang Mai wiederspiegelt und einer großen Anzahl von Einwohnern und Besuchern gefällt. Ein atemberaubendes Event, das sogenannte Jugendfestival, das alljährlich bei vollem Mond im zwölften Kalendermonat in Chiang Mai stattfindet. Die Laternenfeste in dieser Art und Weise werden eigentlich nur in Chiang Mai durchgeführt.

Für die Einwohner gibt es eine formelle Feier und eine zweite Variante für die Tourismus. Diejenigen, die mehrere Tage in Chiang Mai verbringen, sollten sich auf jeden Fall im Vorfeld bei den Einwohnern darüber erkundigen, wann die feierliche Verleihung stattfinden wird. Mit meinen Tipps für Chiang Mai hast du den Wunsch geäußert, die Innenstadt zu besuchen? Informationen über die beste Reisedauer für Thailand finden Sie hier.

Mehr zum Thema