Tiger Kingdom Phuket Preise

Preise Tiger Kingdom Phuket

Fragen Sie pepsiworld nach Tiger Kingdom Chiang Mai. Haben Sie schon immer mit einem Tiger spielen wollen? Besichtigen Sie Tiger Kingdom in Chiang Mai, ein einzigartiger Ausflug für Jung und Alt.

Das Phuket Tigerreich

war ich im Tigerreich Chiang Mai und bin wie Sie der Ansicht, man sollte sich dort seine eigene machen, durch einen Ortsbesuch, nicht durch Fotos oder andere Ansichten im Internet, dafür ist das Thema wirklich zu schwierig. Der Umgang mit den kleinen Tigerchen mag für den Westgeschmack etwas Gewöhnung erfordert haben, die ständigen Bewegungen und Positionierungen sind nur mit Heimtieren verbunden, für uns wilde Tiere recht ungewohnt.

Man sollte aber berücksichtigen, dass Thais ohnehin ein anderes Tierleben haben und die Kleinen für sie beinahe wie unsere Zuchttiere sind. Also bin ich nicht ganz so enthusiastisch wie du, da sind noch viele restliche Gedanken übrig, aber wie gesagt, ich denke auch, dass jeder sein eigenes machen muss.

Und Ahotep, außer dass ich den Report recht gut finde, denn wenn es dort keine Zwischenfälle gäbe, wäre es unüblich und würde meiner Meinung nach lieber für eine kräftige Beruhigung plädieren, könnte man hier auch genügend Zwischenfälle mit in unseren Breiten gezüchteten Haustieren verbinden, also nicht für "Mailand oder Madrid Hauptsache Italien"!

Tigerreich Chiang Mai

Das Tigerreich in Mae-Rim ermöglicht es, sich mit einem Tiger abfotografieren zu lassen. Natürlich können Sie sich auch mit einem Tiger auseinandersetzen. Diejenigen, die einen Tiger einmal im Leben verwöhnen möchten, sollten einen Abstecher ins Tigerreich nach Mae-Rim machen, das ca. 20 Km von der Insel entfern. Das Tigerreich ist kein Tierpark, sondern eine Mischung aus Tiger Park und Hotel.

Man kann von der Restaurantterrasse aus in das Terrarium der Tiger schauen und sehen, wie man mit den Raubkatzen Urlauber aufnimmt. Wenn man sich aber zusammen mit einem Tiger abfotografieren lässt, der die Wahl zwischen kleinem, mittlerem und großem Tiger hat, sind die Preise für ein Bild mit einem kleinen Tiger am aufwendigsten.

Nachdem die Zahlung an der Bar erfolgt ist, muss man noch eine weitere Notiz eintragen, wenn einer der Tiger zelfleischt, hat man keinen Anspruch auf Schadenersatz (Betreten der Körbe auf eigene Gefahr). Auch ich kaufte mir ein Los, um den Tiger zu hätscheln, hatte aber etwas zu beachten, mit einem Tiger zu knuddeln, und ließ die Priorität andere Urlauber, das war mir doch etwas zu verunsichert.

Ehe ich wieder unzählige Fragen von Tierärzten und Tigerexperten erhalte, möchte ich darauf aufmerksam machen, dass ich weder Tierärztin noch Tigerexpertin bin, und ich kann nicht einschätzen, in welchem Zustand sich die Tiger gerade befinden, oder ob auf eine artgerechte Einstellung geachtet wird. Die Preise für ein Bild mit einem Tiger:

Mehr zum Thema