Theaterstück Aufbau

Spielstruktur

Ein Stück handelt von Drama und Handlung in seiner reinsten Form. Vom " Nichts " zum thematischen Stück? basierend auf Aristoteles' Überlegungen zum antiken Drama.

Die Konstruktion von "Macbeth" (Shakespeare) und "Iphigenie auf Tauris" (Goethe) als Beispiele

Die Auseinandersetzung wird angespielt und eingeleitet. Erhöhung der Spannungen im weiteren Vorgehen, das immer schwieriger wird. Tragik: Hero kontrolliert die Verschwörung trotz Rückschlägen. Die Geschichte von McBeth ist ein Musterbeispiel für klassisches Theater (Regeldrama). Rising offense2Macbeth tötet Duncan und wird selbst Könige. "3Macbeth hat Banquo ermordet."

McBeth ist auf dem Gipfel seines Könnens. Falling Action3Der Prozess um Macbeth hat begonnen. Macduffs und Malcolms englisches Heer zieht gegen Macbeth in den Kampf. Retardation4Die zweite Prophezeihung bringt Macbeth in trügerische Gewissheit. Das Spannungsfeld wird größer: Könnte Macbeth am Ende siegreich sein? Falling Action5Lady Macbeth, gequält von Wahnvorstellungen, beging Selbstmord.

Mit Zeigefinger und Ästen tarnte sich der englische Soldat, und es sieht so aus, als ob sich der Birnamwald selbst auf Macbeths Burg zubewegt (--> Ein Teil der zweiten Prophezeihung ist erfüllt). Macbeths Lage verschlimmert sich sichtbar. Katastrophe5Im Streit mit Macbeth zeigt sich, dass er durch einen Kaiserschnitt geboren wurde (--> Der letzte Teil der zweiten Prophezeihung ist erfüllt).

Er hat Macbeth getötet. Goethes "Iphigenie auf Tauris" ist kein Klassiker, sondern ein Stück, aber es ist ein Stück der weimarischen Kunst, in dem das fünfaktige Schema eingeführt wurde und bewiesen werden kann, obwohl es sich in einigen Fällen sehr von der Lehre unterscheidet. Ausstellung1Iphigenie, Thora und ihr Kampf werden vorgestellt: Sie ist hin- und hergerissen zwischen Sehnsucht, ihren Idealvorstellungen und Prinzipien und dem Engagement für Thoa und die Götter.

Retardation1Das fragt nach den Händen von Iphigenie, was ihre Lage bessern könnte. Rising Action1Sie weigert sich jedoch zu heiraten und führt dazu, dass sich die Betroffenen wieder einfinden, was das Problem der Iphigenie verschärft. Die Auseinandersetzung mit den Planungen von Thomas wird klar. Die Wende in der Geschichte ist da. Falling Action4Arkas fordert im Auftrag von Thoa eine beschleunigte Opferaktion.

Iphigenia will sie mit Ausreden aufhalten. Verzögerung4Iphigenie ist hoffnungslos und hin- und hergerissen zwischen dem Plan der Flucht, ihrem Bewusstsein und Thoa's Aufgabe. "5Der Plan der Flucht wird zunichte gemacht, die Auflösung durch Arglist und Bosheit unterbunden und nun kommt es auf den wütenden Tod von Thomas an, der.... aber endlich gibt er nach und läßt Iphigenia, Pylades und André gehen.

Man sieht, dass Goethes "Iphigenie auf Tauris" sich - wenigstens geringfügig - von der herkömmlichen 5-Akten-Struktur unterscheidet. Auch die atypische Lage der Verzögerungen (Akt I, 3. und IV. Akt, 6. Akt) ist bemerkenswert: eine ist bereits in der aufsteigenden und die andere in der abschließenden Aufführung.

Außerdem variiert die Zahl der Darstellungen in den Handlungen erheblich (Akt I:4 Darstellungen; Akt II: 2 Darstellungen; Tat III: 3 Darstellungen; Tat IV: 5 Darstellungen; Tat V: 6 Darstellungen).

Mehr zum Thema