Theater im

Das Theater in

Es war ganz nett, aber kein Theater, sondern eine Lesung von netten kleinen Weihnachtsgeschichten.hatte uns etwas anderes präsentiert! Der Schokohof (ehemals Orphtheater), kurz: TISCH, ist ein freies Theater in Berlin-Mitte. Ein experimenteller, unterhaltsamer Amateurtheaterclub mit Freiluftaufführungen im idyllischen Kocher Freibad in Hohenlohe'schen Künzelsau. Tolles Theater für kleine Leute.

Programmheft

Der erste Band über die Frau in der Geschichte von Fontaine. Geburtstags von G. D. G. D. G. D. G. B. G. L. Fontane hat kaum eine andere Autorin so eindrucksvolle Frauenportraits erstellt wie Theodor G. D. G. D. G. S. Fontane. Man erinnert sich an die Bücher von Frédéric G. L. Fontane. Seine wirklichen Erlebnisse mit den kräftigen Damen, darunter seine Frau Emilie und seine liebe Frau Martha, nutzte er oft für seine Charaktere, und die meisten von ihnen hatten eines gemeinsam: Sie standen in Widerspruch zu den damaligen Wertvorstellungen der Bourgeoisie.

mw-headline" id="Weblinks

Der Theater im Shokohof (ehemals Orphtheater), kurz: TISCH, ist ein kostenloses Theater in Berlin-Mitte. Im Jahr 1995 hat Susanne Truckenbrodt die künstlerischen Aufgaben übernommen. Das Theater unter dem Hausdach des Orphtheaters fungierte inzwischen als Proben- und Aufführungsort, 1999 wurde es in die frühere Schokoladenmanufaktur in der Ackerstraße 169 verlegt und dort am 11. Juli 1999 eröffnet. 60 Plätze standen zur Verfügung.

Im Jahr 2002 haben Matthias Horn und Christin Eckart die Intendanz übernommen, 2006 ging Eckart in den Ruhestand. Das Orph-Theater hat im Jänner 2009 seine Tätigkeit wegen Finanzproblemen eingestellt. Statt dessen wurde das neue Theater im Schloss gebaut, das bis zu seiner Schliessung im Jahr 2012 von einigen Angehörigen des Orph-Theaters betrieben wurde.

Theater im ehemaligen Bahnhofsgebäude in DielheimWir sind eine Bühne für Liebhaber und haben seit über 50 Jahren ein großes Theaterangebot.

Theater im ehemaligen Bahnhofsgebäude in DielheimWir sind eine Bühne für Liebhaber und haben seit über 50 Jahren ein großes Theaterangebot. Zu den Programmpunkten gehören unter anderem Lustspiele, Theaterstücke, Dramen, Kabarett und Musikveranstaltungen. Auch Gastauftritte und Kulturhighlights sind auf dem Veranstaltungsprogramm. In der Zeit vom 23. April 2018 bis einschließlich 31. Dezember 2018 Theaterferien.

Wussten Sie, dass Menschen nur zehn Prozente ihres Hirns benutzen? Und wenn das wahr ist, wozu benötigt er die anderen 90-prozentigen? Auf der Suche nach den verbleibenden 90 prozentigen Anteilen machen sich Heinz Laier und Michael Stier mit viel Witz auf den Weg.

Wo sonst könnte man mit dem Theme des Seins oder der Auftritte verspielter umgehen als im Theater?

Auch interessant

Mehr zum Thema