Theater Hannover Spielplan

Spielplan Theater Hannover

Kleist-Preis Die Zuschauer können sich auf eine Vielzahl von Weltpremieren, Co-Produktionen und eine 10-teilige Theaterreihe im wohl schönste Stiegenhaus der Metropole gefasst machen. Es wird zu einer flexiblen Plattform, die für die unterschiedlichsten Situationen offen ist. In der Cumberlandschen Gallerie entsteht die neue 10-teilige Theaterreihe "Eine Stadt will nach oben". Showbühne und Tribüne werden zukünftig unter dem Gemeinschaftslabel Cumberland betrieben.

Die Theaterinszenierung "Indien" von Josef Hader und Alfred Dorfer unter der Leitung von Lars-Ole Walburg bildet den Auftakt der neuen Bundesliga. Die Uraufführung findet am Samstag, den 12. September im Theatrehof statt und wird fast jeden Tag bis zum 28. September aufgeführt. Der Regisseur Tom Kühnel eröffnete am Samstag, den 28. Juli, die große Theaterbühne im Theaterhaus mit "Medea" nach Franz Grillparzer.

Wieder einmal ist es eine Co-Produktion mit den Recklinghausener Festspielen, wo der Film am Freitag, den 24. Juni in einer Theaterversion von Lars-Ole Walburg inszeniert wird. Ayad Akhtar gewann den Pulitzer-Preis 2013 für sein Theaterstück "Outlawed". In " Extreme laut und unglaublich nah " von Jonathan Safran Foer führt Mina Salehpour ("Alles ist erleuchtet") ihre Auseinandersetzung mit der amerikanischen Autorin fort.

Die Zuschauer sitzen nicht im Auditorium, sondern auf der Theaterbühne des Theaterhauses, von wo aus sie die Produktion im BÃ? Henrik Ibsen kommt mit "Hedda Gabler" zurück ins Programm - ein feines psychodramatisches Spiel zwischen Lust und Leid. Zusammen mit dem Schriftsteller Mikael Torfason betritt er das nordische legendäre Material der "Edda", um es erneut zu interpretieren und umzuschreiben und so in das Unterbewusstsein unserer Gemeinschaft einzudringen, die sich von den antiken Erzählungen ernährt.

Zu Beginn der Spielzeit übernahm eine langjährige Mitarbeiterin, Barbara Kanzel, die als künstlerische Direktorin die Geschäftsführung der Nachwuchsabteilung von Florian Fiedler, die bereits die Gründerphase des Nachwuchsschauspielers als stv. Sechs Erstaufführungen für die 12- bis 15-Jährigen - von der Eröffnungspremiere von "Kabale und Liebe" am 8. September bis hin zur Weltpremiere von "Qualityland", dem neuen Buch des Känguru-Autors Marc-Uwe Kling, im Frühling 2018 - gibt es auch neue Manuskripte junger Regisseure zu sehen, zum Beispiel von Brit Bartkowiak, Jan Friedrich, Wera Mahne und Clara Weyde.

"Das Young Play wird ab dem Jahr 2017 alle Aktionen und Aktionen bündeln, mit denen es auf die Herausforderung und die Möglichkeiten der Einwanderung anspricht. Carolin Emmcke heißt den Schriftsteller und Photographen Teju Coles am Abend des 20. Septembers in Cumberland willkommen, um die neue Vortragsreihe "ABC der Demokratie" zu eröffnen.

Der Friedenspreisträger will die Bedingungen der Demokratisierung in Frage stellen. Die Vorverkäufe für diese drei Events beginnen am kommenden Jahr. Alle Uraufführungen im Theater beginnen am kommenden Sonntag, den 2. Juli. Der Terminplan für die Monate Juli und Juli wird am Donnerstag, den sechsten Juli, veröffentlicht und der Kartenvorverkauf für alle Aufführungen in diesem Monat wird beginnen.

Mehr zum Thema