Theater am Aegi 2017

Das Theater auf Aegi 2017

NEIN 31. DEZEMBER 2017. 17 UHR UND 21 UHR. Im Foyer von Aegi wird nach der 2. Aufführung wieder ein großes Foyer für alle Theatergäste eingerichtet.

Theaterschauspiel - Komödie und Thriller im Theater am Aegi - NP

Noch immer ist sein Augenzwinkern verschmitzt: Der junge Star der ZDF Weihnachtsserie "Silas", der früher einmal im Aegi zu Besuch war, ist der Hauptdarsteller Patrick Bach. Gemeinsam mit Florian Battermann, Intendant und Intendant der Konzert-Direktion, präsentiert er das Programm für die kommende Saison 2017/2018. "Das Theaterstück und die Kooperation mit Florian Battermann macht viel Spaß", sagt Bach.

In der Regel bringt Battermann viele namhafte Persönlichkeiten aus dem Bereich Kino und Fernsehen auf die Theaterbühne, darunter Jürgen von der Lippe, Helmut Zierl, Hugo Egon Balder und Michaela Schaffrath. In der Adventszeit (15. Dezember) gibt es noch ein weiteres Familienstück: "A Hanoverian Christmas Story" nach Dickens, mit Battermann als "Knauser" (also tatsächlich "Scrooge").

Am Silvesterabend endet das Jahr mit der von Battermann gedrehten Comedy "No sex in the city" über Blind Dates und ihre Einflüsse. Das Stück "Wir lieben und wissen nichts" (22. bis 25. Februar) mit Helmut Zierl, einer Wohnungstauschgeschichte, geht weiter. Jürgen von der Lippe wird im Mai mit der Sitcom-Komödie "Die wollen nur spielen" (12. bis 14.) zu Gast sein.

"Die Vorverkäufe sind bereits gut angelaufen", sagt Battermann: "Zudem ist die Zahl der Abonnenten gleichbleibend.

Das Theater im Aegi am 28.09.2017: Die Mechaniker in Hannover

Die MIKE + THE MECHANICS: Ihr aktuelles Werk "Let Me Fly" kommt am Samstag, den 17. Mai bei BMG heraus, im Oktober auf einer großen Deutschlandtournee! Köln, 23. Februar 2017 - Nach ihrer gelungenen Reise im vergangenen Jahr kehren Mike + The Mechanics im kommenden Monat für zwölf Gigs nach Deutschland zurück!

Gloria ) und Mannheim (25. September, Rosengarten), Stuttgart (26. September, Schauspielhaus T1), Hannover (28. September, Theater am Aegi), Hamburg (29. September, Laeiszhalle) und Magdeburg (30. September, Stadthalle). Denn "Let Me Fly" brennen alles, was Mike + The Mechnics so besonders macht: das Songschreiben, die erbaulichen, lebensbejahenden und die typisch eigentümlichen Nuancen.

Das neue Studioalbum "Let Me Fly" (erschienen 2007, BMG) hat die Art von Lebenslust, für die Mike + The Mechanics seit je her einstehen. Wie immer sind die Lieder mit einer Reihe von Charakteren besetzt, die nicht unbedingt ehrliche Menschen sind, wie der unglückliche Ripper in "Don't Know What Came Over Me", der auch die erste Single-Veröffentlichung des Albums ist.

Der Mann ist fröhlich und in seine Ehefrau verknallt. Nein, er ist nicht autobiografisch", sagt Mike. Vor 32 Jahren gründete Mike Rutherford Mike + The Mechanics, mit der Herausgabe von "Let Me Fly" am 07. 04. 2017 ist nun das achte Studioalbum der Gruppe erhältlich.

Ihr nächster Höhepunkt für 2017 ist nach ihrer Frühjahrstournee durch Großbritannien ein besonderer Gastauftritt beim Phil Collins' Concert beim British Summer Time Festivals im Hyde Park London im Juli. "Auf der Tournee mit "The Road" im Jahr 2011, dem ersten Studioalbum mit der aktuellen Besetzung: Gary Wallis (Schlagzeug), Anthony Drennan (Gitarre), Andrew Roachford (Gesang), Tim Howar (Gesang), Luke Juby (Keyboards).

"Die Mechaniker waren nie wirklich anwesend", sagt Mike Rutherford. "Mikes Freundin Brian Rawling, die Cher's "Believe" für David Bowie, Tina Turner und den Mike + The Mechanics Hit "Now that you've gone" inszenierte, übernahm für "Let me fly" die Rolle des Resonanzbodens. Mike wurde von Rawling mit dem früheren Jazzsänger Clark Datchler bekannt gemacht, wonach im Jahr 2015 eine neue Songwriting-Partnerschaft gegründet wurde.

"Unsere Kooperation hat vom ersten Tag an funktioniert", sagt Mike. Meine Ehefrau ist übrigens mehr als viele der Platten, an denen ich in den vergangenen zwei Jahrzehnten gearbeitet habe. Mike + The Mechanics, die bereits über 10 Mio. verkaufte Platten auf der ganzen Welt mitgebracht haben ihre grössten Erfolge wie The Living Years, Silent Running, All I Need Is A Miracle, Word Of Mouth, Another Cup of Coffee und natürlich den unvergeßlichen Radio-Hit Over My Shoulder sowie jede Menge Soul und eine kleine Auslese der neuen Tracks.

Mehr zum Thema