The Beach Koh Phangan

Der Strand Koh Phangan

Der Leela Strand, auch bekannt als Haad Sea Cantang, Haad Rin, Koh Phangan. Bei den Stränden auf Koh Phangan handelt es sich meist um Bilderbuchstrände aus feinem, weißem Sand, gesäumt von hohen Kokospalmen. Das ist die Realität über den Streifen The Beach.

Den meisten Menschen ist er bekannt: The Beach, die Filmadaption des Buchs The Beach, das vollständig in Thailand abläuft. Hier haben wir einige interessante Informationen über den Kurzfilm zusammengestellt! Der Beach mit Leonardo di Caprio beruht auf dem tatsächlich viel besseren Werk The Beach von Alex Garland aus dem Jahr 1996 Der Engländer Richard fährt als Rucksacktourist durch Thailand.

Zusammen mit dem französischen Ehepaar Étiénne und Franzose macht er sich auf den Weg zu dieser kleinen Stadt. Der Film wurde im Jahr 2000 von Danny Boyle gedreht. Zu betonen ist die Liebe zwischen Richard und Franzose, die im vorliegenden Band gar nicht erwähnt wird.

Natürlich steht der Charakter von di Caprio im Spielfilm noch mehr im Mittelpunkt, wobei manche Szenen einer anderen Stimmungslage unterworfen sind. Fast jeder, der den Kinofilm schon einmal in Thailand sah und war, weiß wahrscheinlich, dass der größte Teil von The Beach auf dem Archipel von Philipp Philippus aufgenommen wurde.

Mit der heute weltberühmten Maya Bay ist der genannte Sandstrand vertreten. Doch im Laufe der Story gehen die Protagonistinnen nach Koh Phangan, um Botengänge zu machen. Nachdem Thailand Koh Philipp so offensiv mit dem Dokumentarfilm auf den Markt gebracht hat, ist vielen Menschen nicht mehr klar, dass The Beach keineswegs auf Philipp Philipp oder in der Maya Bay angesiedelt ist.

Die Aktion findet auf einer (unbenannten) lnsel im thailändischen Meerbusen statt, im Angtong Nationalpark! In der Tat wäre Koh Phangan der erste Eingang zur Kultur. Übrigens, die Szene, die auf Phangan gespielt wird, wurde in Philadelphia aufgenommen. Meistens handelt es sich jedoch um Falschmeldungen. Wesentlich drastischer für den Archipel Phi Phi und vor allem die Maya Bay waren und sind die touristischen Massen, die seit der Filmveröffentlichung angelockt wurden.... Heute ist die Maya Bay mit Schnellbooten und Urlaubern vollgestopft, von der ehemals idyllischen, abgeschiedenen Bay ist nicht mehr viel zu sehen.

So können wir uns freuen, dass The Beach nicht im Angtong Nationalpark aufgenommen wurde und es noch unbesiedelte, natürliche Naturinseln und Sandstrände zu sehen gibt!

Mehr zum Thema