Thailand Westküste Inseln

Westküsteninseln Thailand

Wir beginnen mit der schönen Insel Koh Mook. Es liegt in der Region Trang in der Andamanensee an der Westküste Thailands. Tauchen Sie ein in das wahre Thailand auf einer Insel. Auch auf dieser thailändischen Insel gibt es nicht viel zu tun.

Harte Entscheidung: Ost oder West?

Befinden sich derzeit in der Dichotomie, ob wir nach Ost oder West schauen sollten. Ost: West: Es ist unser erster Thailandurlaub und wir haben schon davon erfahren, dass der Orient viel hübscher sein soll. Wanderlust macht nie halt, wenn sie vom Herz kommt.... Ab der Westküste mit dem Flughafen Phuket gibt es auch Flugverbindungen nach Samui, wenn genügend Zeit zur Verfügung steht?

Vom Khao Sok NP ist es nicht weit nach Sure Thani/Donsak und die Fähren nach Samui. Abgesehen von ihren großartigen Sandstränden haben die Inseln im Persischen Meer nicht viel zu bieten. 2. Was in Thailand viel hübscher ist, ist verhältnismäßig. Wer die Umwelt meint, hat auf den Inseln rund um die Insel das meiste zu suchen, wodurch im Monat Januar Ausflugsziele wie Koh Phi Phi Phi oder Phang Nga James Bond (von beiden, sowohl über die Insel als auch über die Insel hinaus erreichbar) überfüllt sind.

Doch auch in diesem Bereich hat die Stadt viel zu tun. Ebenso hat die Insel eine Menge zu bieten wie die Inseln und der Strand um Krabi (außer Ao Nang). Strand: Für mich ist es das Beste. Deshalb müssen Sie nicht nach Thailand einfliegen. Haben Sie Erfahrung mit dem Nachtzug Trang-BKK oder mit der Buchung dieser Züge?

Wollte mit der obigen Seite reservieren. Sie schicken die Karten auch nach Deutschland oder in thailändische Unterkünfte. Wanderlust macht nie halt, wenn sie aus dem Herz kommt.... Sie sind dann vermutlich seit 14 Tagen oder mehr in Thailand. Damit können Sie Fahrkarten vorort oder bei einer zugelassenen Stelle erstehen.

Okay, Sie meinen also, dass wir während der Hochsaison keine Karten kaufen müssen? In Thailand sind wir bereits 17 Tage und danach 3 Tage BKK. Wanderlust macht nie halt, wenn sie aus dem Herz kommt....

Thailändische Inseln - der beste Reiseführer

Die Stadt ist bekannt für ihre freundlichen Menschen, ihre spannende Vergangenheit, ihr gutes Restaurant und ihre schönen Badestrände. All dies macht es zum idealen Einstiegsland für Alleinreisende und Gruppenreisende. Es sind die Badestrände, die jedes Jahr so viele Besucher anlocken. Es wird getaucht, geschnorchelt, gesegelt oder gespritzt in den heißen Gewässern der Andamanensee und des Golfs von Thailand.

In Thailand gibt es etwa 500 Inseln (auf Thai Ko genannt), die neben Meer und Meer für jeden etwas zu bieten haben. Abhängig von der Reisedauer, dem Geldbeutel und der Dauer Ihrer Reise finden Sie bei uns versteckte Badestrände, spannende Tauchwelten, Strandbungalows oder luxuriöse Villen, ruhige und ruhige Partys oder Vollmond-Partys. Thailändische Inseln liegen entweder in der Andamanensee oder im Golfe von Thailand, wo auch die Inseln der Tratprovinz zu finden sind.

Trotzdem habe ich es in diesem Reiseführer wagen, meine liebsten Inseln in Thailand aufzunehmen, um Ihnen die Wahl für Ihre nächsten Reisen zu erleichtern. Am besten erreicht man die Inseln der Andamanen See von hier aus. Ab Bangkok können Sie entweder das Flugzeug nach Philadelphia oder den Autobus nach Krakau nehmen.

Mittlerweile ist es von Deutschland aus leicht zu finden, da viele Fluglinien unmittelbar nach Deutschland fliegen. Es regnet an Thailands Westküste von Ende April bist du für die übrigen Tage besser geeignet für Tauchern und Liebhabern der Sonne. Wenn Sie jedoch Inselhüpfen und mit der Faehre von einem Ort zum anderen reisen moechten, sollten Sie die Fahrtzeiten schon jetzt ueberpruefen, da die meisten Faehre in der Vor- und Nachsaison weniger oft verkehren.

Nicht nur die grösste sondern auch die wohl berühmteste der Inseln ist die Stadt. Berühmt sind touristische Herden, Pingpong-Shows, Klubs, Bettschlösser und viele Badestrände. Dennoch sollte bei Ihrem ersten Besuch in Thailand kein Platz für Sie sein. Die Altstadt von Puket ist trotz vieler Menschen immer noch sehr reizvoll und selbst die abgelegenen Sandstrände gibt es noch, wenn man nur ein wenig auf der Suche ist.

Es gibt hier noch vereinzelte weisse Strände und eine gute Auswahl an Strandbars und Bars. Ko Yao Noi ist eine der Inseln, die von hier aus leicht zu finden sind. Derjenige der Feiern will, liegt hier fehl, denn auf der vorwiegend moslemischen Seite geht es leise zu.

Obwohl die Sandstrände nicht die weissesten sind, haben Sie sie oft für sich allein und die kristallklaren Strandbuchten in der Gegend können mit einem Longtail-Boot erkundet werden. Sonst kann man die ganze Welt zu Fuss oder mit dem Rad entdecken, Yoga machen oder gemütlich in der Haengematte liegt.

Kein anderes Eiland in Thailand ist so bekannt wie Ko Phi Phi Phi Don und die nahe gelegene Maya Bay auf dem unbesiedelten Ko Phi Phi. Auf beiden Inseln kommen dank des Films "The Beach" tägliche Schiffe mit Tagesausflüglern an. Auf der anderen Inselseite finden Sie aber immer noch wunderschöne, einsame Sandstrände und Postkarten-Idylle und vor allem Tauchfans kommen auf ihre Rechnung.

Die Ko Lanta - das sind zwei Inseln in einer: Lanta Yai und Lanta Noi, obwohl diese nahezu unbesiedelt sind. Die beste Art, nach Lanta Yai zu kommen, ist mit der Faehre von Krabi aus. Obwohl Ko Lanta zu einer der populärsten Inseln in Thailand geworden ist, finden Sie hier immer noch eine Idyll.

Das Landesinnere bietet Gebirge, Urwälder und Mangrovenwälder. Die Ko Lipe wird oft als die maledivische Halbinsel Thailands beschrieben und glücklicherweise oft vergessen. Kein Flugplatz in der Umgebung und erst 2015 erhielt die lnsel ihren ersten Bankautomaten. Anstelle von Volkstourismus und Vollmond-Partys finden Sie hier ein unberührt gebliebenes Urlaubsparadies mit weissen Sandstränden und türkisfarbenem Badestrand.

Auch ist die kleine aber feine Art der Erkundung zu Fuss möglich. Diejenigen, die es etwas abgelegener mögen, können ein Longtail-Boot für den Tag mieten, um zu noch kleineren, unbewohnten Inseln in der näheren und weiteren Umgebung aufzubrechen. Im Mu Ko Samilan Nationalpark sind die Inseln eine Inselgruppe von neun Inseln.

Zur Bewahrung dieser Schönheiten sind die Inseln während der Regenzeit von May bis October für Touristen nicht zugänglich. Einige der Inseln können Sie von hier aus mit einem Tagesausflug mit dem Schiff aufsuchen. Tauchen Sie zu den schoensten Tauchplaetzen der Inselgruppe. Wenn Sie auf einer Tour einige der schoensten Straende und Inseln der Andamanensee besichtigen wollen, ist unsere Thailand Beach Westkueste Tour genau das Richtige fuer Sie.

Am besten besuchen Sie die Inseln im thailändischen Meerbusen von Jänner bis Maerz, wenn das Klima am besten ist. Bedauerlicherweise ist es dank der Ferien auf den Inseln oft sehr ausgelastet. Ab Bangkok, Thani oder Philippinen können Sie nach Samui einfliegen. Wir nehmen die Faehre nach Ko Phangan und Ko Tao.

Wenn Sie Geld einsparen und die Natur genießen wollen, können Sie ganz bequem mit den Bussen und Fähren fahren. Die Ko Samui ist die dritte größte thailändische Halbinsel und befindet sich im Ang Thong National Park. Der charmanteste Flugplatz des Landes (Blumenbeete voller Blumen, eine Popcorn-Maschine und natürlich gratis W-Lan - was will man mehr?).

Die Stadt hat ihren ganz eigenen Reiz und im Kontrast zu vielen kleinen Inseln auch etwas weltoffenes Gespür. Das ist die ideale Urlaubsinsel, um sich ein paar Tage lang zu erholen. Obwohl echte Anhänger sich beschweren, dass es jetzt vor allem um den Handel mit Medikamenten geht, ist es immer noch ein Eintrittsritual für viele Neuankömmlinge in Thailand.

Der das Ganze sehen möchte, aber trotzdem gemütlich leben möchte, der sich eine Übernachtungsmöglichkeit in Ko Tao wünscht und mit der Faehre kommt. Nachdem wir eine Tanznacht verbracht haben, nehmen wir am Morgen die erste Faehre zurueck. Doch nicht nur Partyfans kommen auf Ko Phangan auf ihre Rechnung, denn die ganze Welt ist auch ein wahres Yogaparadies für Yogis und solche, die es werden wollen.

Die Schildkröte Ko Tao, wegen ihrer Gestalt auch Turtle Island getauft, ist die Tauchinsel par excellence in Thailand. Die eine oder andere Strandbar und wunderschöne Schnorchelbuchten finden Sie hier. Wenn Sie zwischen den Monaten May und October Thailand entdecken wollen, ist unsere Fahrt in die Inselwelt an Thailands östlicher Küste genau das Richtige für Sie. Es gibt einen eigenen kleinen Flugplatz in der kambodschanischen Grenzprovinz von Bangkok aus.

Andernfalls gibt es hier auch eine gute Busverbindung und es gibt auch Kleinbusverbindungen aus mehreren Kambodschastädten. Tatsächlich sind die Inseln Teil des Golfs von Thailand, aber das Klima an der Westküste ist ähnlich und die schönste Reisezeit ist von Ostern bis Mitte März. Die Elefanteninsel Ko Chiang (chang heißt auf Thai Elefant) ist Thailands zweitgrösste und mit der Fährenverbindung von hier aus leicht zu erreichen.

Es gibt nicht nur einige der schoensten Straende Thailands, sondern auch Urwald, Wasserfaelle und Berg. Außerdem ist die Zeit stehen geblieben, was die Inseln für einen Aufenthalt abseits der ausgetretenen Pfade prädestiniert. Wenn Sie es noch abgelegener wollen, nehmen Sie die 20-minütige Überfahrt von Ko Chang nach Ko Wai.

Auf einer der kleinen Inseln Thailands kann man sich entspannen und die süße Faulheit erlernen. Danach geht es hier lang und weiter nach Thailand.

Auch interessant

Mehr zum Thema