Thailand Urlaub Bangkok und Baden

Urlaub in Thailand Bangkok und Baden

Die Strände des Landes laden zum Entspannen und Sonnenbaden ein. Die pulsierende Metropole, das Zentrum Thailands und die Traumstrände unter Palmen auf Phuket erleben Sie auf der kombinierten Reise Bangkok und Baden. Bei unseren Kombinationsreisen können Sie sich Ihren Traumurlaub in Asien zusammenstellen. Rundfahrt von Bangkok nach Lampang & Entspannung in Pattaya. Gerne gestalten wir Ihren Thailand-Urlaub ganz individuell!

< a href="/thailand_travel/bangkok_khao_lak_travel">3 Übernachtungen Bangkok & 7 Übernachtungen Khao Lak

Kombinieren Sie Ihre nÃ??chste Thailand-Reise mit einem Zwischenstopp in Bangkok. Hier findest du die populärsten Kombinationstouren Thailands. Auf jeder Fahrt können weitere Stationen in Singapur, Hongkong, Dubai oder anderen asiatischen Großstädten gebucht werden. Verlangen Sie komfortabel per E-Mail oder telefonisch ein entsprechendes Urlaubsangebot für Ihren nächstfolgenden Thailand-Urlaub.

Linienflug von/nach Deutschland. Fluggesellschaften und Hotelbetriebe auswählbar. In Bangkok 3 Übernachtungen & 7 Übernachtungen in Khao Lake. Linienflug von/nach Deutschland. 4-tägige Rundfahrt für Aktivurlauber. Inlandsflüge & Baden am Strand Ihrer Träume. Linienflug von/nach Deutschland. Fluggesellschaften und Hotelbetriebe auswählbar. Drei Übernachtungen in Bangkok & sieben Übernachtungen in Krabi/Koh Lanta.

Linienflug von/nach Deutschland. Fluggesellschaften und Hotelbetriebe auswählbar. Drei Übernachtungen in Bangkok und sieben Übernachtungen auf der Insel selbst. Linienflug von/nach Deutschland. Bangkok, 6 Übernachtungen. Linienflug von/nach Deutschland. Fluggesellschaften und Hotelbetriebe auswählbar. Bangkoks & 7 Übernachtungen

Highlights Bangkok und Baden Koh Chang "

Preise/Termine p.P./Aufenthalt ab Frankfurt: Ihr Ziel: Entdecke das Lächeln und kombiniere das kulturelle Treiben in Bangkok mit einem erholsamen Badeaufenthalt auf Koh Chang. Thailands zweitgrösste Inseln gelten als Insider-Tipp unter Genießern. Ihre Reiseroute: erster Tag: Rückflug nach Bangkok.

Danach geht es weiter nach Norden nach Nakhon Pathom, der 127 Meter hohen Pyramide Chedi ist die höchstgelegene in Südostasien und das Aushängeschild für Thailands ältestes buddhistisches Kultzentrum. Im Anschluss daran bekommen Sie bei einer thailändischen Kulturshow einen Einblick in die urtümliche thailändische Kultur. Dein Hotelzimmer in Bangkok: Das City Hotels Amari Atrium Bangkok **** liegt im Stadtzentrum von Bangkok an der New Petchburi Road.

Der Komplex verfügt über eine Eingangshalle mit Empfang, Aufenthaltsraum, Lobby-Bar, mehrere Gaststätten und Kneipen sowie einen Fitness-Raum. Dein Badeort in Koh Chang: Das Amari Emerald Cove Resort & Spa ***** befindet sich unmittelbar am Strand von Klong Prao. Sie verfügt über eine Eingangshalle mit Empfang, Sitzgelegenheit und Lobby-Bar, drei à-la-carte Restaurant und eine Bude.

Um nach Thailand einzureisen, brauchen die Deutschen einen Pass, der nach Beendigung der Reise für einen Zeitraum von 6 Monaten gültig ist. Südwest-Thailand empfängt Sie im "Land des Lächelns" und macht Ihre Ferienträume Wirklichkeit. Im ehemaligen Reich Siam, Thailand, gibt es fast unbegrenzte Möglichkeiten zu sehen und zu erleben, so dass man auch nach mehreren Ferienreisen immer wieder aufs Neue fasziniert und erstaunt sein wird.

Durch die flächendeckende Gastfreundlichkeit der Bewohner haben die Urlauber das gute Gefuehl, warmherzig empfangen zu werden. Die Grundsteinlegung für die heutige Vielfältigkeit Thailands erfolgte schon frühzeitig in der wechselvollen Landesgeschichte. Von 800 bis 1100 beeinflusste die khmerische Gesellschaft die Thaikultur entlang ihrer Handelswege. Ein paar Jahre später löst ein Sohn des Dschingis Khan, der Khan aus.

Siam, das erste königliche Reich Thailands, wurde 1253 erbaut. Von 1597 bis 1758 erlebte die Großstadt ihre Blütezeit mit prachtvollen, goldenen Gebäuden und über einer Mio. Menschen. Nur 500 Bewohner konnten nach Thailand flüchten und schafften die Grundlage für den Boom der späteren Hauptstadt Bangkok. Die erst 200 Jahre alte "Stadt der Engel" ist heute eine lebendige Großstadt mit über 8,2 Mio. Menschen.

Nordthailand mit dem Stadtzentrum von Chiang Mai und der Isar im Nord-Osten Thailands sind ebenso beeindruckend und doch völlig anders in Bezug auf Landschaft und Klima. Der klingende Name Pattaya, Rayong, Koh Samet, Koh Samet, Fantasy, und Koh Samui werden unmittelbar mit erfüllenden Strand- und Badeferien in Verbindung gebracht. Die von den Einwohnern gerne "Stadt der Engel" genannte erste Impressionen der lebendigen Großstadt Bangkok können polarisieren.

Nichtsdestotrotz wird fast jeder, der nur wenige Tage in der vielseitigen Metropole gelebt hat, bald eine besondere Anziehungskraft verspüren. Prachtvolle Schlösser und Tempeln lassen an die Pracht früherer Tage inmitten des heutigen Stadtlebens denken. Der Spitzname "Venedig des Ostens" stammt von den Eindrücken einer Bootsfahrt durch die Grachten von Bangkok.

Nur wenige Autostunden von Bangkok und der zweitgrößten thailändischen Insel. Besonders auf die Geschichte der Metropole sind die Bewohner besonders Stolz; einige sehen in der Hauptstadt nicht Bangkok, sondern vielmehr die Hauptstadt selbst. Kulturinteressierte werden von den mehr als 300 Tempeln und zahllosen Marktplätzen der thailändischen Hauptstadt fasziniert sein.

An der Andamanensee gelegen, hat die bewaldete Region Krabi eine 120 km lange Küstenlinie und Offshore Islands mit traumhaften Badestränden. Das abwechslungsreiche Gelände mit Kalksteingebirgen, Grotten und malerischen Naturschutzgebieten zieht Bergsteiger und Naturfreunde in die wohl landschaftlich reizvollste Region Thailands. Unterwegs zum legendären Golddreieck lohnt sich ein Halt in Chiang Rai und Chiang Saen.

Das Opiummuseum befindet sich im Grenzdreieck von Thailand, Laos und Burma. Thailands drittgrößtes Land, Koh Samui, ist von Bangkok aus über einen eigenen Flugplatz in nur einer Autostunde zu erreichen. 2. Fernab von den Hauptstränden Chaweng und Lamai finden sich auf der 250 km großen Südseeinsel einige originelle Ortschaften mit Südseeflair.

Die größte thailändische Trauminsel, nämlich Thailand, lässt alle Wünsche eines Paradieses wahr werden. Aufgrund der Grösse der Insel vor der südwestlichen Küste gibt es für jeden Geschmack das richtige Hotel. Natürlich können Sie sich auch am Jomtienstrand entspannen. Landesname: Hauptstadt: Verwaltung: Thailand ist eine verfassungsmäßige Königsmonarchie.

Standort und Klima: Thailand befindet sich in Südostasien zwischen Myanmar, Laos, Kambodscha und Malaysia. Höchster Punkt: Die höchstgelegene Stelle in Thailand ist der Mount Doi Inthanon mit 2.565 m in der gleichnamigen Stadt. Gebiet: Thailand hat eine Größe von 513. 115 km². Bevölkerungszahl: Thailand hat etwa 70 Mio. Einwohner.

Offizielle Sprache ist Thai. Die nationale Waehrung ist das Thaibad (THB). Für Thailand gelten die metrischen Maß- und Gewichtssysteme. Zeitverschiebung: Thailand liegt sechs Autostunden vor der zentraleuropäischen Zeit (MEZ). Im Sommer (MESZ) hingegen sind es nur fünf Zeitstunden. Informationen: Thai Tourist Office in Deutschland, Bethmannstraße 58, 60311 Frankfurt am Main, Telefon: +49 (0) 69 - 138 139-0, Internet: www.thailandtourismus.de.

Die ärztliche Behandlung muss in Thailand unverzüglich erstattet werden. Großer Palast: Der Königliche Palast ist die beeindruckendste der Stadt. Die Schlossanlage gewährt einen schönen Blick in die vergangenen Zeitalter. Über das Wiseedtschairi-Tor (Tor zum wunderschönen Sieg) erreicht man den sakralen Bereich, der das Wat Phra Kaeo (Tempel des Smaragdbuddhas) aufnimmt.

Das Wat Arun: Ein weiteres Landmark von Bangkok ist das Wat Arun, der Sonnenaufgang. Die herrliche 86 Höhenmeter große zentrale Sprungschanze ist mit vielen Porzellanteilen geschmückt und gewährt einen unvergleichbaren Blick und, wenn man sie über die steile Treppe hinaufsteigt, auch einen wunderschönen Aussichtspunkt. Das Wat Pho: In der Nachbarschaft des Königspalastes befindet sich der Älteste der Stadt.

Aufgrund der 45-m-Länge und 15 m Höhe der liegend Buddha-Statue wird sie auch Bügel des stillstehenden Buddha bezeichnet. Das Wat Pho ist auch der Hauptsitz der ersten staatlichen Hochschule Thailands. Die zweitgrösste thailändische Metropole, Chiang Mai, wird wegen ihrer geographischen Nähe die Rosa des Nordteils des Landes bezeichnet. Am Fuße des Mount Doi Pui befindet sich die Heimat von thailändischem Kunsthandwerk, vor allem Jadeschmuck, und eine bedeutende Università.

Zu guter Letzt gibt es in Chiang Mai über 200 unterschiedliche Tempeln. Sie ist Thailands ältester Badeort. Die 3 km langen und besonders feinen Sandstrände sind ein beliebter Anlaufpunkt für wohlhabende Thais und nicht zu vergessen für das thailändische Königspaar. Es gibt unzählige Tempelgrotten mit einigen wunderschönen Buddha-Statuen in der Stadtumgebung.

Den Naturliebhabern ist der 25 km südlich der Innenstadt gelegene Khao-Sam-Roi-Yot-Nationalpark besonders abwechslungsreich. Reiseführer Lonely Planet Thailand. Ein hochkarätiger Reiseführer: topaktuell, gut durchdacht und ausführlich, mit nützlichen Infos und nützlichen Ausflugtipps. Stefano Loose Reiseleiter Thailand. Auf 964 Informationsseiten erfahren Sie Thailand durch ausführliche Beschreibung, interessante Tips, gute Karten und Bilder.

PolygotT auf Reisen in Phuket, Ko Samui, Krabi. Die" Antike Stadt" (Muang Boran), im Südosten von Bangkok, ist das erste Reiseziel, um die kulturellen Unterschiede Thailands kennen zu lernen. So können sich sowohl Groß und Klein mühelos auf ihren Urlaub einrichten. Egal ob die Klong von Bangkok, die Schlucht der Bucht von Bangkok oder das traumhafte blaue Meer vor den südlichen Inselchen, Thailand ist sehr gut vom Meer aus zu ergründen.

Im Dusit Zoo in Bangkok gibt es nicht nur einen Einblick in die asiatische Wildnis, sondern auch viele Sehenswürdigkeiten und Kinderspielplätze. Im Allgemeinen gibt es in Thailand viele unterschiedliche Tierspezies zu sehen und einige können auch aus nächster Nähe miterlebt werden. In Thailand gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten.

Mehr zum Thema