Thailand Urlaub am meer

Badeurlaub in Thailand

Die südostasiatischen Länder sind ideal für einen Strandurlaub. Sie liegen am Golf von Thailand, der zum Südchinesischen Meer gehört. Feiertage in Thailand: Tempel, Meer & Orchideen. Dem wolkigen Winterwetter entfliehen und an schneeweißen Stränden unter der strahlenden Sonne räkeln und erfrischende Bäder im Meer nehmen? und mit flachem, klarem Wasser und Bäumen, die ins Meer hineinwachsen, bezaubern.

Badeurlaub in Thailand

Wohin mit einsamen Stränden in Thailand? Ferienparadies Thailand - eines unserer Lieblingsziele und das aus guten Gründen. Thailand ist kein unbekanntes und oft hat man das Gefuehl, dass der eigene Hintern am Strand kaum Raum hat. Falls Sie es noch nicht gehört haben: Der bekannte Maya Beach aus Leonardo DiCaprios Kinohit "The Beach" war inzwischen gar nicht mehr zu sehen, weil er die touristischen Horden nicht mehr überwand und vor der völligen Vernichtung war.

Inzwischen ist es wieder offen, aber keine Angst, auch in Thailand gibt es noch entlegene traumhafte Sandstrände zum Relaxen und viel Frieden fernab von Tourismus und Co. Hier sehen Sie die 13 schoensten Straende Thailands. Das kleine Eiland in der Tratprovinz liegt nahe der Landesgrenze zu Kambodscha im Südosten Thailands.

Auf dem Flugplatz werden in der Empfangshalle Eintrittskarten für ca. 450 Bahre ( "ca. 10 Euro") angeboten, die den Transport zum Anleger und die 40-minütige Schnellbootfahrt zur Festlandinsel einbeziehen. Von Koh Chang aus geht es mit dem Schnellboot in einer knappen Autostunde, für fast 750 Bahre ( "knapp 17 Euro") und mehrfach am Tag.

Ab Koh Kood geht es für ca. 400 Baht (9 Euro) mehrere Male tagestour. Östlich von Koh Mak befindet sich der Strand von Le Manson. Der Strand von Lám Son wird Sie bezaubern. An dem 1,5 km langem Ao Suan Yai Beach, der zum Teil noch völlig unbebaut und weit weg vom Tourismus ist, können Sie flaches Gewässer erwarten, das in einem starken Grün-Türkis erstrahlt.

Außerdem müssen Sie den Ao Suan Yai Beach nicht mit vielen Urlaubern gemeinsam nutzen, denn dieser Strand ist ein Geheimtip. Weshalb sollte der Khao White Sand Beach überhaupt gesehen werden? In Ao Khao ist der Strand bei Niedrigwasser fast 30 Metern Breite. Ein echter Geheimtip ist die nur 23 km lange Koh Kood im Nordosten Thailands, da sie für Besucher kaum zugänglich ist.

Erleben Sie Thailand von seiner Originalseite. Von Laem Sok Pier in Trat erreichen Sie Koh Kood mit dem Schnellboot in 1 1/2 Std. Von der Ao Nid Pier segeln jeden Morgen und Mittag Schnellboote zur Fähre und die High Speed Ferry Company Bonsiri offeriert kombinierte Bus- und Katamarantickets für 850 Baht von Bangkok Khaosan (ca. 22 Euro).

Im Klong Chao Beach warten auf dich ein Sonnenuntergang, der mit jeder Kitschpostkarte konkurriert. Ngam Khom Beach bietet Ihnen feinstes Südseeflair. Die üppige Vegetation der palmenbewachsenen Bäume, gemischt mit dem türkisfarbenen Meer, macht diesen Besuch zu einem einzigartigen Erlebniss. Koh Lipe, an der malaysischen Landesgrenze gelegen, ist eine der bekanntesten thailändischen Hauptinseln und immer noch ein wahres Juwel.

Die" Maldives von Thailand" - Sonnenaufgang Strand. Nun, in Thailand am Strand zu relaxen ist im Allgemeinen nicht die grösste Qual, aber wenn man sich immer noch wie auf den maledivischen Inseln fühlt, dann schlägt man fast zwei Mücken. Weißer Puderzucker-Sand begegnet kristallklarem und blau-grünem Meer.

Wenn es einen Sonnenaufgangstrand gibt, muss es natürlich auch einen Sonnenuntergangstrand gibt. Westlich von Koh Lipe liegt der 500 m lange traumhafte Strand, der wenig frequentiert ist und Entspannung gibt. Sie können, wie der Titel schon sagt, einzigartige Untergänge bewundern, während die Sonnenstrahlen am Himmel im Meer versinken und die Landschaft in einem einzigartigen Glanz erstrahlt.

Vor allem am Abend können Sie ein originales Thailand kennen lernen und die frischen Meeresfrüchte schmecken sehr gut auf der Insel Ngai. Die Insel ist etwa 14 km von der Festlandstraße und auch von Krabi aus leicht zu erreichen, mit täglicher Schiffsverbindung. Die namenlosen Strände von Koh Ngai sind fast 2,5 km lang, von schattigen palmengesäumten Stränden umgeben und das Flachwasser ist ideal zum Abkühlen.

Natürlich ist Koh Phi Phi Phi aus "The Beach" bekannt, aber wie eingangs schon gesagt, werden wir Sie an kleinere, abgelegene Strände senden, die zum Teil nur über das Wasser zu erreichen sind und Sie unbedingt zum Verweilen anregen. Mit VIP-Bussen mit Klimatisierung und verstellbaren Sitzplätzen wird Ihnen die 14-stündige Fahrt zum Fähranleger in Krabi erleichtert.

Von 700 bis 1200 Bahre ( "18 bis 31 Euro") ist das Ganze teuer. Vom Busbahnhof Süd fährt ein normaler Linienbus ab und kostete ca. 350 bis 1100 Baht an. Dort nehmen Sie den Autobus nach Philadelphia oder Kreta, danach die U-Bahn.

Von Bangkok aus kann man mit dem Flieger nach Kambodscha für ca. 1500 Bahre ( "38 Euro") und von Kambodscha nach Koh Phi Phi für 350 Bahre ("9 Euro") gelangen. Feinsand und kristallklares, grün-blau glänzendes Meer empfangen Sie in Long Beach. In Laem Tong Beach finden Sie eine farbenfrohe unterseeische Welt, Palm, Mangroven, türkisfarbenes Meer und einen feinsandigen Strand.

Alles was das Auge wünscht und so ist der Laem Tong Beach auch ein guter Ausklang für die dreizehn schönste Strand Thailands. Der Phak Nam Bay ist auch bekannt als der "Relax Beach", den wir für uns selber sehr bedeutsam erachten. Auch wenn der Relax Beach nur mit dem Taxi-Boot zu erreichen ist, werden Sie durch den Geräuschpegel der herannahenden Schiffe nicht beeinträchtigt.

Mit diesen Tips können Sie Ihre nächste Reise nach Thailand im Piraten-Stil nachvollziehen. Günstige Flüge nach Thailand sind hier erhältlich:

Auch interessant

Mehr zum Thema