Thailand Tauchen Forum

Tauchforum Thailand

Ob es sich lohnt, meine Tauchausrüstung mitzunehmen? kaputt wie die meisten Urlaubsziele in Thailand. Thailand: Tauchen? - Kontakt: Thailand Forum, Anfragen, Thema AW: Tauchen? Ja, man kann in Thailand herrlich tauchen, aber man sollte nicht zu viel verlangen.

Die Mantas bei den Similianern, Walhaie beim Blechbagger oder Leopardenhaie auf den Inselchen um die Stadt. Das Kho Tao ist ganz schön, aber auch eine gute Brühe, bei der man viel Geld haben muss. Tauchen seit Beginn der achtziger Jahre....

Thailand (auch nach mehr als 20 Reisen) ist einer der schlimmsten Tauchplätze.

Diving in Thailand - wohin?

Ich würde reichelieu Felsen und ko tatschai auf dem Anfangsniveau vermeiden. Im Allgemeinen sollte man für das Suringebiet etwas fortgeschrittener sein, da es immer schwieriger werdende Bedingungen wie Strömungen und Wellengang gibt, die für Anfänger nicht so entspannt sind. Wer auf eine der Inseln gehen will, auf der so viel los ist, dem sei gesagt, dass die nördlichen Flecken für Pi für die Flecken im NP gut sind.

wie chriwi zwischen Dezember und april gesagt hat, wo es in thailand im Moment keine garantierte gute sichtbarkeit und entspannte tauchen gibt! es gibt viele gleich gesinnte und billige einfache tauchgänge im golfoffen. Da kann man auch schönes Klima in den Monate May bis Sept. haben, Oktober bis Januar würde ich dort vermeiden.

Allerdings sind die Bedingungen für das Tauchen noch unvorhersehbarer als an der Ostküste. Teilweise 5m Aussicht.... ist in 30m tief kein Spass. Deshalb sollte man nicht nur zum Tauchen nach Thailand ausweichen.

Thailändischer Monatsdurchschnitt Dezember

In diesem Forum werden Anfragen zu Tauchplätzen gestellt. Tauchzentren, Tauchgebiete, Destinationen, alles rund um die populären oder weniger populären Tauchdestinationen kann hier besprochen werden. Es ist geplant, im kommenden Jahr nach Thailand zu reisen. Unser Ziel ist es, Urlaub, Tauchen und Sehenswürdigkeiten zu machen. Wir planen auch mehrere Orte zu besuchen.

Denkst du, in einigen Posts wurde schlecht gesprochen? Wählen Sie zwischen den Inseln Kao Lak und Philippi! Würde die Schule jeden Tag anfangen, oder ist das nicht gut? Wir möchten auch nur einen 4-tägigen Ausflug machen, um das Tauchen zu erlernen und den restlichen Urlaub an anderen Plätzen zu verleben!

Möchten Sie einen Naturpark besuchen, gibt es irgendwelche Vorschläge an der Ostküste? Kennt jemand einen Taxipreis von Philadelphia bis hin zu Kao Lak? Morgens, brachte sie zu den Similanern auf Safari, aber auch nach Kalifornien zum Tauchen. Außerdem wäre der Ort ein Naturschutzgebiet. Ich kann es nur aus der Natur heraus weiterempfehlen und ist ein echter Gegensatz zum Unterwassertauchen.

  • Khao Laak verfügt über zahlreiche Taucherausbildungen (z.B. Sea-Bees, IQ-Dive, Fun-Divers, Sea-Dragon und.... Unterschätzen Sie nicht die Tauchkosten. Eine weitere Fragestellung - wie lange sind Sie mit Ihrem Arbeitspensum (Urlaub, Tauchferien und Sightseeing) in Thailand? TomTom, da Sie unter anderem Sehenswürdigkeiten besichtigen wollen, ist KhaoLak ein guter Ausgangspunkt als die verhältnismäßig abgelegenen Inseln.

Der Khao Sok Nationalpark ist jedoch ein optimaler Ausgangspunkt für Ausflüge ins Landesinnere (--> Khao Sok Nationalpark ein MUSS, wenn Sie an der Kurve stehen, am besten über Nacht im Floßhaus = unvergleichlich) sowie auf See. Da seit relativ kurzer Zeit dort auch Quasi- Hausriff-Touren zu 2 Schiffswracks in der Umgebung geboten werden, sind die Tauchgebiete jedoch um Ko Bon herum und ebenso für wirklich kurze Zeit dabei: Ko Tachai.

Wenn man es richtig macht, kann es auch wunderschön sein, aber ich weiß, warum man mit ihm spricht. Man kann auch rund um die Insel tauchen, aber die Sicht ist dort das ganze Jahr über viel schlecht. Als Thailand-Kenner können Sie auf der Insel auch einen sehr schönen und zugleich stillen (Tauch-)Urlaub verbringen.

Wenn Sie Khao Lak wählen und trainiert werden wollen, tun Sie es mit den Sea Bees. Es ist etwas kostspieliger, aber die Latte ist wirklich hoch, wenn es um die Qualitaet in diesem Tauchshop geht, man muss es nur zugeben. Für mich selbst würde ich Khao Leak weiterempfehlen. Ruhige, zentrale, entspannende, lange abgelegene Strände und viele Ausflugsmöglichkeiten.

Als Tauchzertifikat würde ich lieber eine kleine, aber feinfühlige Taucher-Schule vorziehen. Für mich sind Sie bei den Fun Divers von Kao Laak eindeutig an der richtigen Stelle. Aufgeteilt werden die verbleibenden 12 Tage in 6 Tage Kao und 6 Tage Phi Phi Phi! Sie möchten einen entspannenden Inselurlaub verbringen!

Kannst du es besser weiterempfehlen? Es ist beunruhigend, dass zu viel Zeit von Kao Lak zu den Phi Phi Phi Islands geht! Denn zuerst muss man zurück nach Philadelphia und dann mit dem Schiff anreisen! Sie sollten sich aber auch längere Zeit in Kao Lak aufhalten und gibt es in der Umgebung eine kleine Bucht, auf der Sie 3-4 erholsame Tage erleben können?

Wir haben uns entschieden, einen Tagesausflug zu reservieren und sehen, wie es uns schmeckt, dann haben wir uns für einen Tauchgang entschieden! Das ist die richtige Mischung, der Transport zum Bootsanleger nach PP oder Ko Lanta nimmt ca. 2-3 Std. in Anspruch (30 - 40 EUR pro Taxe, wenn man gut handelt, am besten die Mobilfunknummer des Fahrers auf dem Weg vom Phuket Airport angeben, in KhaoLak ist es schwer, ein billiges Taxis zu bekommen - Mafia).

Natürlich gibt es noch andere Inselchen wie Koh Lipe, aber ich war noch nicht dort - aber die Kombination mit Ko Lanta ist gut, alles ist sehr locker, aber die ganze Sache ist beinahe ein bisschen groß für das "klassische Inselgefühl". Bei der Tauchlizenz sind Sie bei den beiden Tauchern gut beraten.

Ich kann Ko Lipé sehr gut weiterempfehlen! Nicht weit entfernt sind die Inselchen - man denkt, man kann darüber schwimmen. Tauchschulen sollten über Lippe 2-3 verfügen.... Gerade in Bali angekommen und sehnen sich nach den wunderschönen Orten in Thailand.... Drei Tage in Bangkok gefolgt von einem Auslandsaufenthalt im Sueden sind toll, nur wenn man wirklich 6 Tage lang Philippi machen muss.... zumindest habe ich da meine Bedenken.

Entweder man bleibt lieber in Khao Lake und macht Ausflüge ins Landesinnere oder man folgt Schaffels Rat. Aber nicht nur, dass diese furchtbare kleine Trauminsel kaum wunderschöne Strände hat (wenn sie nicht vulkanischen oder steinigen Ursprungs sind, wäscht die Gezeiten den Abfall aus dem ganzen Meer, so scheint´s), auch mein persönlicher "No-thanks-o-Meter" war noch nie so flott und nirgendwo auf der Erde wie an diesem scheußlichen Ort Indonesiens.

Das Tauchen an der Nordseite ist schon super.

Mehr zum Thema