Thailand Strandurlaub

Strandurlaub in Thailand

Wenn Sie eine Unterkunft für Ihren Strandurlaub in Thailand wählen: Es gibt nichts, was es nicht gibt. Südthailand ist ein ganzjähriges Reiseziel für einen wunderschönen Strandurlaub und der Norden hat aus kultureller Sicht viel zu bieten. Erleben Sie Ihren lang ersehnten Strandurlaub an den schönsten Plätzen Thailands und verbringen Sie erholsame Tage in der Sonne. Erleben Sie Land und Leute intensiv und gönnen Sie sich am Ende Ihrer Reise einen unbeschwerten Thailand Strandurlaub. Fernseher können Sie als Frühaufsteher nach Thailand reisen.

Zum ersten Mal in Thailand - wo machen Sie Strandurlaub?

Hallo, die bisherigen Redner haben Recht, ich möchte zwar nicht zwangsläufig den Geschmack von Samstag, aber für einen Strandurlaub in Zusammenhang mit BKK speziell für einen asiatischen Newcomer halte ich ihn für wirklich vorbildlich. Wer sich wirklich alles ansehen will (einige Dinge wurden bereits erwähnt), wird den Strand nur ganz vereinzelt während eines dreiwöchigen Urlaubs zu Gesicht bekommen.

In Khao lak kommt man viel früher in die Kabine, vor allem weil es viel leiser ist. Seien wir ehrlich, ruhig am Strand ist ganz schön, aber wenn man in den Straßen und Gaststätten über mehrere Stunden am Abend bedrückende Einsamkeitsphantasien auslösen kann.

Ich würde auch nicht empfehlen, weil es im Grunde genommen keine Fahrt ist. Da gibt es viel hübschere Gegenden, es gibt viel hübschere Badestrände, es gibt viele Plätze mit weniger Sextourismus........ Doch wie auch immer Sie sich entscheiden, Thailand ist nahezu flächendeckend zu sehen und hat seinen ganz besonderen Zauber.

Urlaub in Thailand - Urlaub in Thailand

In Thailand gibt es über 2.500 Kilometer Küste - und damit nahezu unbegrenzte Gelegenheiten für einen angenehmen Urlaub mit der Familie, einen spannenden Party-Urlaub oder einen romantischen Flitterwochenaufenthalt! Egal ob populäre Urlaubsdestinationen wie Koh Samui oder entlegene, beinahe in Vergessenheit geratene Traum-Inseln wie Koh Lipe - wenn Sie sich entspannen und sonnen wollen, ist Thailand das Richtige für Sie!

Rundreisen im hohen Norden und Schwimmen auf Koh Samui auch im Meer und in vielen Hotelanlagen, Ressorts und Einrichtungen für jeden Geldbeutel machen Thailand zu einem perfekten Reiseziel für Sonnenanbeter und Wasserratten - und natürlich auch für den kommenden Kinderferien. Dabei sind die Einsatzmöglichkeiten nahezu unbegrenzt: Vom sportlichen Erlebnisurlaub mit Segel, Tauch- und Wasserskifahren bis hin zum entspannenden Badeferien, wo man sich richtig vergnügen kann, hat Thailand für jeden etwas zu bieten.

Koh Samui, zum Beispiel, bietet eine große Bandbreite an Familien-Hotels, die für Jung und Alt Spass machen. Keinen Ärger auf Koh Samui! Die familienfreundliche Nachbarinsel Koh Samui hat einen eigenen Flugplatz, so dass lange und beschwerliche Zug- oder Busreisen ab Bangkok nicht mehr nötig sind.

Wenn Sie eine Unterbringung für Ihren Strandurlaub in Thailand wählen: Es gibt nichts, was es nicht gibt. Exquisite Badeorte, die nicht nur Privatstrände anbieten, sondern Sie auch mit fürsorglichen Spa-Behandlungen und Massage verwöhnt, familiengerechte Häuser mit Nichtschwimmerbecken und Animationsprogramme für die Kleinen oder verlassene Bungalows für einen ungestörten und romantischen Urlaub - es ist ganz Ihnen überlassen, was Sie wollen!

Und für das knappe Budget gibt es preiswerte Varianten, die bei Rucksacktouristen oft besonders gefragt sind: Einfachere Hostels mit sauberem Doppelbett und Duschanlage. Und wer einmal nach Thailand geht, kommt immer wieder. Sind Sie auf der Suche nach einem Haus mit Blick aufs Mittelmeer oder auf die Küste? An vielen Stellen Thailands verbietet die Bauordnung den Bau von großen, oft unansehnlichen Hotelblocks an den Stränden.

Kleinere Installationen unmittelbar am Ufer, die oft aus vielen kleinen Häuschen oder Bungalows oder eleganten Gebäuden zusammengesetzt sind, die den Blick auf das Mittelmeer nicht behindern, kennzeichnen die Touristenattraktionen in Thailand. Strandferien bedeuten für die einen Entspannung und Erholung, für die anderen Aktion, Spass und Erlebnisse. Auch Thailand ist hier nicht enttäuschend: Wassersport vom Springen, Wasserskifahren, Windsurfen, Golfen oder Pferdereiten lässt jedes sportliche Herz schneller schlagen. 2.

In vielen Hotels gibt es eigene angeschlossene Taucher-Schulen, wo man die wunderschönen Korallenriffs und die herrliche Unterwasser-Welt Thailands auch als Einsteiger erobern kann. Viele Beachbars, heimelige Fischrestaurants, stilvolle Cocktailbars und Diskotheken erwarten Sie. Ansprechende Tagestouren zu einer der vielen thailändischen Inselchen laden ein, den salzhaltigen Sturm um die eigene Achse zu blasen und auf Entdeckungsreise zu gehen, wenn man mit dem Schiff ankommt.

Ein Elefantenritt ist auch in Thailand eine populäre Aktivität: Auf umfangreichen Jungle-Touren können Sie Thailand aus einer völlig neuen Sichtweise auf dem Rücken der sanftmütigen Giganten miterleben. Bestenfalls finden Sie diesen Ort an einem schneeweissen Strand in einer blauen Meeresbucht mit kleinen Schalen - in Thailand.

Wer absolute Entspannung ohne Menschenmengen sucht, findet bei uns nicht nur auf der Postkarte einen einsamen Strand. Koh Mak, eine kleine, kleine Bucht im Osten Thailands, verheißt Frieden und Einsamkeit - hier gibt es nur 12 Badeorte!

Einen besonderen Insider-Tipp unter Freizeitsportlern bietet die kleine Insel Koh Lipe, etwa 40 Kilometer vom Koh Tarutao Meeresnationalpark im südwestlichen Thailand entfernt. Du willst deinen Urlaub am Strand verleben - und trotzdem etwas von Thailand erleben? Von Koh Samui zum Beispiel über Koh Phangan und Koh Tao zu den 40 vorgelagerten Inselchen des Ang Thong Marineparks - eine nette Anfahrtsroute.

Auch interessant

Mehr zum Thema