Thailand Sehenswerte Orte

Sehenswürdigkeiten in Thailand

Sehenswert sind vor allem die beeindruckenden Buddha-Statuen. Die Unterwasserwelt bietet auch viele sehenswerte Sehenswürdigkeiten. Grundstücke - aber welche sind sehenswert und sollte man um jeden Preis gesehen haben? Nord nach Sukhothai mit seinem interessanten Geschichtspark. Diejenigen, die von einem Urlaub in Thailand zurückkehren, haben unzählige glückliche Erfahrungen im Gepäck.

Exkursionen rund um Bangkok

Welche anderen Möglichkeiten gibt es für Sightseeing in der Umgebung von Bangkok, die einen Tagesausflug wert sind? Auf jeden Fall würde ich eine Runde durch die Klöster fahren und es bis zum Schwimmenden Markt schaffen. Es gibt eine tolle Elefantenshow, sehr gut gemacht, eine große Krokodilsfarm und so weiter..... Die Standardausführung ist "Floating Markets + Rosegarden".

Es wurde bereits viel über die Floating Markets hier berichtet. Sie nehmen in Rosenberg an einer "Thai Cultural Show" teil. Zuvor hatte ich dort meinen Homepage-Stand und den Verweis auf eine sehr geile Vietnam-Gruppe, die ich anführe. Hier gibt es regelmäßig Touren, ich habe die Startseite und die Zeit, zu der hier vor ein paar Wochen Touren gemacht werden.

Zuvor hatte ich dort meinen Homepage-Stand und den Verweis auf eine sehr geile Vietnam-Gruppe, die ich anführe. Die Standardausführung ist "Floating Markets + Rosegarden". Es wurde bereits viel über die schwebenden Aktienmärkte hier berichtet. Sie nehmen in Rosenberg an einer "Thai Cultural Show" teil. Bei @Marco L. sagte: "Ich würde definitiv eine Reise durch die Klöster machen und es bis zum Schwimmmarkt schaffen.

Es gibt eine tolle Elefantenshow, sehr gut gemacht, eine große Krokodilsfarm und so weiter..... Zuvor hatte ich dort meinen Homepage-Stand und den Verweis auf eine sehr geile Vietnam-Gruppe, die ich anführe. Ob Affe, Krokodil oder der - in Thailand heilige - Elefant. Zuvor hatte ich dort meinen Homepage-Stand und den Verweis auf eine sehr geile Vietnam-Gruppe, die ich anführe.

Was es in Thailand alles zu sehen gibt, finden Sie hier.

Wir haben in diesem Beitrag hervorragende thailändische Denkmäler aufgelistet, die wir während unserer Fahrradtour rund um die Erde kennengelernt und besucht haben. In den Jahren 2016 und 2017 waren wir mit dem Fahrrad für 4 Monaten auf der Straße und haben sowohl den Nord als auch den Südteil des Staates durchquert. Zahlreiche Gegenstände in dieser Liste von Attraktionen in Thailand sind größtenteils unentdeckt.

Nicht Bangkok, die wohlbekannten Touristenziele oder die wohlbekannten Urlaubsinseln, sondern vor allem die Insidertipps werden so aufbereitet. In der folgenden Liste finden Sie einige Verweise auf Artikel, in denen wir die jeweiligen Standorte sehr ausführlich dargestellt haben. Hier finden Sie viele weitere Informationen und Bilder zu den genannten Attraktionen. Ayutthaya ist etwa 70 Kilometer nordöstlich von Bangkok gelegen und war die Hauptstadtregion des ehemaligen Königreiches mit dem gleichen Nomination.

In ihrer Blütezeit beherbergt die Metropole über 300 Tempeln. 1782 wurde Bangkok als neue Landeshauptstadt eröffnet. Ayutthaya hat trotz der Zerstörungen noch eine große Zahl von alten Tempeln zu bieten, die einen Besuch wert sind. Eines der wichtigsten Ziele in Thailand. Die Altstadt von Nano hat ihren Ursprung im XIII. Jahrhund.

Es befindet sich im Nordosten Thailands nahe der laotischen Landesgrenze und beheimatet eine unglaubliche Anzahl von sehenswerten Tempeln. Wat Chak Yai ist ein meditativer Park in der Umgebung von Chanthaburi im östlichen Thailand. In Kanchanaburi im westlichen Teil von Bangkok ist die Stalaktithöhle eine sehr ungewöhnliche Stalaktithöhle. In Petchaburi im südwestlichen Bangkok ist die Stalaktithöhle von Petchaburi sehenswert.

Eines der wichtigsten Ziele in Thailand. In der Nähe der Ortschaft Krabi steht der Tempel der Tigerhöhle (auch Wat Tham Suea genannt). Im Nakhon Pathom im nordwestlichen Bangkok liegt der Shra Pathom Chedi, eines der höchstgelegenen Gebäude des Buddhismus der Welt. Es ist eine Bahnbrücke in der modernen Metropole Kanchanaburi im westlichen Teil von Bangkok und einer von vielen Sehenswürdigkeiten in dieser Metropole.

Das Mueang Sing Historical Park im südlichen Teil von Kanchanaburi birgt die Überreste von antiken Khmer-Tempeln aus dem XII. und XIII. Jahrhund. Da ist nicht mehr viel übrig, aber man kann den Ausflug mit einem Umweg über Kanchanaburi verbinden. Im südthailändischen Phang-Nga gibt es einen außergewöhnlichen buddhistischen Tempel: Wat Tham Ta Pan.

Bei der Khao Choang Ngay Höhle handelt es sich um eine Trockensteinhöhle im nordöstlichen Teil der Ortschaft Trang. In der südlichen Ecke von Trang befindet sich der Khai-Park, einer von zwei Pflanzengärten der Hansestadt. Die Ortschaft ist ca. 80 Kilometer südwestlich von Klausenburg Mai. Unter anderem gibt es hier eine außergewöhnlich große Zahl von buddhistischen und burmesischen Tempeln.

Mehr zum Thema