Thailand Route Süden

Die Thailand-Route Süd

Ich schlage hier drei Routen vor. Süd-Thailand - Auf einer größeren Karte anzeigen. Die 4-wöchige Thailand - Meine Route in den Süden

Sie wollen nach Thailand, sind sich aber noch nicht sicher, wohin die Fahrt gehen soll? Wie ich Südthailand in 4 Tagen verunsichert habe - mit meiner Reiseroute: Thailand ist groß, der Südostasienstaat umfasst eine Größe von 513,115 km² und ist fast eineinhalb Mal so groß wie Deutschland.

Außerdem ist das Lächeln des Meeres wahrscheinlich eines der am leichtesten zu erreichenden Länder unseres Planeten, und jedes Jahr machen sich zahllose Rucksackanfänger und Globetrotter auf den Weg nach Thailand. Je nachdem, ob Sie auf der Suche nach klassischem Insel-Hopping oder nach kultureller und authentischer (je nach Zeit) Art sind, finden Sie eine Route in den Süden und/oder nördlichen Teil des Landstriches.

Zur Erleichterung Ihrer Reiseorganisation möchte ich Ihnen meine Reiseroute näher bringen, die ich in drei Besuchen in Thailand und mehr als drei Monate vor Ort selbst durchgeführt habe. Binden Sie sich wie immer nicht zu sehr ein und verstehen Sie Ihre bisher erarbeitete Route eher als ungefähre Kennzahlen, als absolutes Muss.

Ich beginne mit meiner Thailand-Route in den Süden des Landes. Du hast Recht. Das Ganze ist für vier Wochen konzipiert. Allerdings könnten mehrere Tage allein in Thailands Hauptstadt Bangkok verbracht werden. Damit Sie in Ihren vier Kalenderwochen etwas von dem Lande erfahren, müssen Sie sich mit ein paar Tagen auseinandersetzen.

Einschließlich Ihres Anreisetages sollten es bereits 3 bis 4 Tage sein. Sie haben also einen Tag Zeit, sich zu gewöhnen und zwei weitere, um die Sicherheit der Insel zu gefährden und Ihre Weiterfahrt zu planen. In der Regel ist es nicht notwendig, vor Ihrer Abreise eine Unterkunft in Thailand zu reservieren (mit Ausnahme der Ferien und der Hochsaison).

Bei Ihrer Ankunft empfiehlt es sich jedoch, sich einmal ein Zimmer zu reservieren. Der königliche Palast, China Town und der Blumenmarkt zählen zu den Klassikern der Welt. Alternativ gibt es einen Flieger nach Philadelphia oder Koh Samui, für den man in der Regel etwas mehr in die Hosentasche greift und Bangkok auf der To-Do-Liste hat.

Wer noch mehr kulturelle Erlebnisse haben möchte, bevor er sich auf den Weg nach Süden macht, für den ist die nur 70 Kilometer von Bangkok und seinen vielen Ruinen entfernte Ayutthaya der richtige Ort. Das ehemalige Reich Ayutthaya kann von der Hauptstadt bei einem Tagestörn besichtigt werden.

Ab dem nördlichen Busterminal (MoChit) gibt es mehrere tägliche Busverbindungen, die Sie in 2 - 3 Stunden nach Ayutthaya befördern. In Ayutthaya können Sie einen TukTuk oder einen Taxichauffeur buchen, der Sie zum vereinbarten Mietpreis zu den einzelnen Tempelanlagen fährt, oder ein Rad oder einen Motorroller ausleihen und die Stadt auf eigene Faust durchqueren.

Wegen der extremen Feuchtigkeit der Gegend haben wir übrigens in Ayutthaya zum ersten Mal eine Übernachtungsmöglichkeit mit Klimaanlage und sind im San Sook Place untergebracht, der ganz beiläufig auch noch in gemütlicher Gehdistanz zum nächtlichen Markt des kleinen Dorfes ist. Ein sehr ausführlicher Bericht über das Geschehen in und um Ayutthaya findet sich bei Gina und Marcus auf "2 on the go".

Krabi ist der perfekte Startpunkt, um die namensgleiche Region an der Andamanen See zu erobern. Die angrenzende Partystadt Ao Nang (als geschäftige Abwechslung zu Krabi City) mit ihren kilometerlangen Sandstränden und zerklüfteten Kalkformationen, zwei sehr guten Nachtmärkten, dem Tigergrottentempel, einem Naturpool und heißen Thermalquellen wartet darauf, in und um Krabi City erkundet zu werden.

Die gut ausgebauten Strassen machen die Gegend zum idealen Ort für ausgiebige Fahrten mit dem Moped. Eines Tages werden Sie mit der Reise von Bangkok allein dastehen. Die Fahrt von der Hauptstadt zur Ostküste dauert ca. 14 Stunden. Auf der einstündigen Route von Bangkok nach Krabi fahren Lion Air, Nok Air, Air Asia und Co. mehrfach am Tag.

Jetzt ist es an der Zeit für das, was den Süden Thailands so bekannt macht - seine Insel. Im Andamanensee finden Sie alles von Party-Hotspots wie Koh Phi Phi Phi, charmante Herzensbrecher mit einer entspannten Atmosphäre wie Koh Lanta, bis hin zu kleinen Robinson Crueso Perlen wie Koh Muk oder Koh Bulon. Es wird empfohlen, für die Gegend wenigstens eine ganze Weile zu planen, sich aber auf höchstens zwei Inselchen zu beschränk.

Schon auf einer Insel sind 8 Tage mehr als leicht zu töten. Je nach Grösse können Sie die verschiedenen Inselgruppen von Krabi aus leicht mit der Faehre, dem Schnellboot oder dem einfachen Longtailboot erreichen. Dichte Bambus-Regenwälder, ein Damm der Extraklasse und alles, was die Thailänder an Pflanzen und Tieren zu bieten haben, erwartet Sie hier.

Der Anfahrtsweg ( "Kombiticket für Fährschiff und Bus") beträgt je nach Ausgangspunkt etwa einen halben Tag. Der überwiegende Teil der lokalen "Hoteliers" ist auf die eine oder andere Weise auf Trekkingtouren in die Umgebung vorbereitet. Das Einzige, was Sie zum Wohle der Vierbeiner tun sollten, ist das Reiten auf dem Elefanten, das nach wie vor ein sehr beliebter Sport ist.

Zwei der großen Oldtimer der siamesischen Insellandschaft warten hier auf Sie: Koh Samui und Koh Phangan. Hier finden Sie vor allem in der Vor- und Nachsaison oft backpackerfreundliche Angebote, mit denen Sie sich kurz vor Reiseende noch Ihren kleinen Urlaubstraum erfüllten. Das kleine Inselchen Koh Tao ist in den vergangenen Jahren zu einem Mekka für Taucher geworden und es gibt unzählige qualitativ hochwertige Unterwasserschulen.

Die Fähre verschiedener Provider (Songserm oder Lomprayah) fährt mehrfach am Tag von Koh Phangan ab und benötigt zwischen 1 und 1 ½ Stunden - Kosten ca. 10?. Das Gebiet bietet ideale Bedingungen für Anfänger, gute Sichtverhältnisse und schöne Tauchplätze. Es gibt mehrere Wege zurück nach Bangkok.

Eine kombinierte Fähr- und Busfahrkarte führt Sie in der Regel innerhalb von 14 Std. von Koh Tao über Chumphon zurück in die thailändische Landeshauptstadt. In Bangkok habe ich an meinem letzen Tag ein weiteres großes Wellnessprogramm mit Massage, sowie ausgedehnte Feste in möglichen Küchen auf dem Plan. Wer an einem Wochende in der Innenstadt ist, sollte den Chatuchak-Markt nicht verpassen.

Im Idealfall stellen Sie dieses Erlebnis am Ende Ihrer Fahrt, damit Sie die gefangenen Lieblinge nicht die kommenden 4 Monate mit sich herumschleppen müssen. So war es, meine Route für 4 Woche im Süden Thailands.

Mehr zum Thema