Thailand Reiseführer

Deutschland Reiseführer

Sie planen eine Reise nach Thailand? Um meine Reise vorzubereiten, bekomme ich immer einen Thailand-Reiseführer. Sie finden hier wichtige Informationen für Ihre nächste geplante Reise nach Thailand. Dein bester online Thailand Reiseführer. Die thailändische Online-Reiseführer mit wichtigen Reiseinformationen und wertvollen Tipps zu allem, was Sie in Thailand erleben müssen.

Reiseführer Thailand - Süddeutsche.de

Reisehinweise, Fotos, Sehenswürdigkeiten und Angebote: Zu wissen, wohin die Fahrt geht. Die thailändische Hauptstadt befindet sich im Zentrum von Südostasien und ist ca. 10000 Kilometer von Europa enfernt. Die Stadt besticht durch eine perfekte touristische Ausstattung, feinsandige und sonnige Strände, türkisfarbenes und kristallklares Nass. Wunderschöne Tauchplätze locken Wassersportbegeisterte an, und die Familie fühlt sich bei den äußerst netten Menschen und der einmaligen Küche Thailands zu Hause.

Bhumibol, der spätere King, liess auf früheren Opiumpfeldern Kaffe, Walderdbeeren und Broccoli züchten. Auch heute noch sind die Thais davon betroffen. Aus Jutta Pilgram Hinter der "Stadt der drei Nebel" Ferien mit Einheimischen: Die Menschen der Black Lahu in Nordthailand wollen den Fremdenverkehr fördern - und setzen auch auf außergewöhnliche musikalische Unterhaltung.

Ab Jutta Pilgram gehen Sie einfach nicht dorthin, wo die Einheimischen sind! Unser Autor lauscht diesen und anderen Reise-Tipps immer wieder. Im Café, wenn die Menschen am Tisch nebenan über Thailand oder Sri Lanka sprechen. Teste dich schnell in sieben Punkten - im Reise-Quiz der Woche. Erlebe es! Da gibt es ein weiteres ausländisches Schamphänomen: Backpacker, denen auf dem Weg das nötige Kleingeld ausging.

Teste dich schnell in sieben verschiedenen Tests. Die Feiertage in Thailand sind nach dem Tode von Bhumibol anders als sonst. Welche Neuerungen gab es im Reise-Jahr 2016? Auch in diesem Jahr wird Asien immer beliebter - vor allem Thailand, trotz Hiobsbotschaft. Dies sollte sich jedoch nicht auf die Buchungen in Thailand auswirken: Auch die Urlauber wurden von Tsunami und Terrorismus nicht abgeschreckt.

Im " Lächeln " könnten die Reisenden dies aber ignorieren. Kürzlich durften Fremde durch den südlichen Teil von Myanmar einreisen. Hier gibt es wunderschöne, verlassene Inselchen - und Menschen, die sich schon vor zu vielen Urlaubern gefürchtet haben. Die Strände der Thaiinsel Phuket sind nicht mehr erlaubt - und die Besucher sind wütend.

Und wo ist das Gärtnerei? Video-Clips, die von Hubschraubern und Dronen gedreht wurden, machen den Reiseteilnehmer mit allem vertraut.

Auch interessant

Mehr zum Thema