Thailand Pattaya Urlaub

Pattaya Urlaub in Thailand

Tropenparadies am thailändischen Meerbusen Das Seebad Pattaya befindet sich an der pittoresken Westküste des Golfes von Thailand und ist etwa 130 km von der Stadt Bangkok enfernt. Pattaya ist ein Urlaubsort mit einer Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und Angeboten für jeden Geschmück. Die tropischen Klimaverhältnisse der Gegend ermöglichen es, das ganze Jahr über an den wunderschönen Sandstränden in und um Pattaya zu schwimmen.

In Deutschland ist das Klima kalt und nass und unangenehm, so dass Sie eine Pause vom Urlaub in Pattaya einlegen können. Der Pattaya Beach ist der lebhafte Stadtbadestrand des ehemaligen Fischers. Wer seinen Pattaya-Urlaub hoch hinaus will, sollte die Aussichtsterrasse des 56-stöckigen Pattaya Parkturms aufsuchen. Während Ihres Urlaubs in Pattaya können Sie zwischen vielen verschiedenen Freizeitaktivitäten auswählen.

Die paradiesische Inselwelt vor der Atlantikküste Pattayas ist noch viel ausgefallener als der eigene Sandstrand. Wenige km von der Stadt Ko Lan sind es nur wenige km. In Pattaya können Sie auch den privaten Zoo von Si Racha mit vielen hundert Tiger und Krokodile besichtigen. Unterwasserwelt Pattaya durchquert man einen hundert Meter lange Tunnel aus Kristallglas und kann mehr als 4500 Exoten aus der näheren Umgebung bewundern.

Sie können sich einen Einblick in die thailändische Kunst verschaffen, indem Sie zum bekannten Wat Yansangwaram-Tempel fahren. Die Tempelanlage liegt in der NÃ? der NÃ?he von Pattaya und ist ein imposantes Ã?berbleibsel der antiken thailÃ?ndischen Kultur. In Thailand herrscht ein Tropenklima, das nur in den nördlichen Gebirgen moderater ist. Der Feuchtigkeitsgehalt liegt in der Regel bei etwa 90 vormittags und zwischen 45 und 70 vormittags.

In Thailand gibt es drei Klimazeiten: Die" kalte Jahreszeit" von Nov. bis Feb., in der die Durchschnittstemperatur 25 bis 30°C bei moderater Feuchtigkeit und gelegentlichem Niederschlag ist. Die" heisse Jahreszeit" von Maerz bis Maerz - es gibt keinen Niederschlag, die Feuchtigkeit ist moderat und die Durchschnittstemperatur betraegt etwa 35°C.

Die" Regenzeit" von Ende Juni/Juni bis Mitte Oktober (gilt nicht für Ko Samui); die Tagestemperaturen liegen bei 30 bis 35°C, abends bei ca. 24°C. DIE klimatischen Bedingungen in den Hauptreisegebieten: Bangkok: Die regnerische Jahreszeit geht von May bis October, in einigen städtischen Gebieten sind Überflutungen zu erwarten, besonders im Septembers und Oktobers.

Der Tagesmittelwert liegt bei 32°C, bei hohen Luftfeuchtigkeiten bei mindestens 24°C. Der wärmste Tag ist der Mai mit einer Durchschnittstemperatur von 35°C und 25°C. Am kältesten ist der Februar in Bangkok mit 30°C und 20°C Tagesdurchschnittstemperatur. In Bangkok sind es vor allem die heißen Wintermonate in den Monaten Mai und Mai.

Tschiang Mai: Die regnerische Jahreszeit dauert von May bis September / Okt ober, die durchschnittliche tägliche Temperatur ist 24°C bis 31°C. Der wärmste Tag ist der März mit einer maximalen Temperatur von 36°C und einer durchschnittlichen Tagesdurchschnittstemperatur von mindestens 22°C. Der kälteste Wintermonat ist der Jänner mit einem Maximum von 29°C und einem Minimum von 13°C Tagesdurchschnittstemperatur. Süd-Thailand: In dieser Gegend ist die Niederschlagszeit von May bis October, die durchschnittliche Temperatur liegt bei 22°C bis 31°C, die heisseste Zeit ist März / Aprils.

Mittags sind es 33°C bis 34°C, an der Kueste 35°C und im Landesinneren 36 bis 37°C, morgens liegen die Temperaturen kaum unter 24/25°C. Am kältesten ist der Jänner mit einer Durchschnittstemperatur von 31°C und 23°C, die Trockenperiode dauert von Jänner bis Mýrz. Im November/Dezember ist hier die Regenzeit, teilweise mit starken Winden, stundenlangem Regen und Hochwasser; während dieser Zeit gibt es nur wenige Stunden Sonnenschein pro Tag.

Mehr zum Thema