Thailand Ostküste Strände

Strände an der Ostküste Thailands

Viele Thailand-Kenner betrachten Chanthaburi als absoluten Geheimtipp. Spezielles für die Ostküste (2): Wer aber die Gegend und das Thailänderleben erkunden will, sollte dahin gehen, wo man als Feriengast sonst nicht hingeht: in den Westen der Stadt. Ganz genau zwischen Phuket Town und den Marinas Boat Lagoon oder Royal Phuket Marina haben wir einen wunderschönen Platz am Ende eines bewaldeten Gebietes entdeckt.

Biegt man an einer unauffälligen, kleinen Abfahrt mit dem Hinweisschild "Laem Hin Seafood / Coconut Island Pier" von der Hauptstraße ab, gelangt man nach einer 15-minütigen Autofahrt über hügeliges Land und staubige Straßen, wie sie schöner nicht sein könnten, in eine kleine Badebucht. Ja, das ist auch phuketisch! Wenn man nach Thailand fährt, will man in der Regel frische Fische und Fischgerichte verzehren, und dementsprechend bewerben nahezu alle Gaststätten auf der Insel mit großen Hinweisschildern ihr Restaurant.

Also auch hier - gleich hinter dem kleinen Dorf Bán Laem Hin. Die schwimmende Gaststätte auf Pfählen ist bei den Einwohnern sehr populär (deshalb fällt es den Taxifahrern leicht!). In unmittelbarer Nachbarschaft liegt die Coconut Island, die nur mit einem Longtail-Boot von diesem Anleger aus zu erreichen ist.

Aber zuerst geht es zu den Wasserbecken, die mit edlen Fischen, Krabben und dem so populären Langusten gefüllt sind. Wir haben schon viel probiert, aber aus unserer Perspektive bietet das "Laem Hin Seafood Restaurant" einige der besten Fischgerichte der ganzen Kanaren. Also: bevor Sie nur die schönsten Strände der Stadt erkunden, sollten Sie auch mal in aller Ruhe an die bezaubernde Ostküste vordringen!

Die besten thailändischen Gaststätten in Phuket.... Anfahrt: Mietwagen: Wenn Sie mit Ihrem eigenen Auto kommen, ungefähr zwischen den Marinas Boot Lagoon/Royal Phuket Marina und Phuket Town. Der Beschilderung zum "Coconut Island Pier" nachgehen. Taxis: Jeder weiß, das Laem Hin Seafood Resort. Unmittelbar hinter dem Lokal geht es vom ehemaligen Yachthafen Longtail zur nahe liegenden Kokosnussinsel.

In der Umgebung von Kokosnussinsel gibt es einige empfohlene "schwimmende Restaurants".

Auch interessant

Mehr zum Thema