Thailand Norden Reisebericht

Reisebericht Thailand Nord

aus Ayutthaya und Sukhothai ging es langsam weiter nach Norden. Reisebericht und Reisetipps: Perlen des hohen Norden ("Chiang Dao Thailand") Im nordthailändischen Dörfchen und Bezirk Qiang Dao erwartet jeden Naturfreund ein Paradies: Nur 1,5 Busstunden von der Rucksackmetropole Qiang Maien entfernt, wachsen und gedeihen die Wälder auf saftigen Gebirgen. Ich bin jetzt groß und groß, aber etwas macht mir etwas aus dem Leben von Qiang-du. Etwa 16.000 Menschen leben hier in Chile, wenn man die weitverzweigten Häuser und ihre Bewohner betrachtet.

Viele von ihnen wohnen in dem Ort, der hauptsächlich aus einer weiten Strasse und allen anderen in der wunderschönen Landschaft zusammengesetzt ist, die nicht mit 1000 Worten beschrieben werden kann. Das probiere ich trotzdem: große, mit Urwald bedeckte Gebirge, deren Gipfel von Nebelschwaden bedeckt sind, Pflanzungen mit Fruchtbäumen in den Talschaften, hellgrüne Felder im Sonnenschein, eine Hintergrundkulisse wie in einem südöstlichen Adventurefilm, der Strand nur ohne Strand.

Als Kind bin ich am Strand, aber heute, fernab vom Meer, fühlte ich mich hier ziemlich unwohl. Und auch nicht die Grotte von Dao. Eine düstere Grotte hatte ich erwartet, aber der Einstieg in das Landesinnere des höchstgelegenen Bergs, Doichiang Dao, ähnelt einem wunderschönen Themenpark, nur ohne Menschenmengen. Kurze Zeit vor Einbruch der Dunkelheit sind wir mit dem Scooter zu einer weiteren Attraktion von Qiang Dao gefahren, den Hot Springs, natürlichen, heißen Thermalquellen, die auftauchen.

Nun ist der 18. Jänner 2017, ich setze mich mit einer Teetasse ins Freie und beschreibe noch ein paar weitere Sätze über den vielleicht schönste Tag unserer Anreise. Noch sind wir in Chiang Dao, beschlossen uns für eine längere Übernachtung, und um die Unterbringung zu ändern, wollten wir eine Bergsicht, wenn ja, weil wir schon gedacht haben, wer weiss, ob wir wieder hierher kommen würden.

Heute um 12 Uhr sind wir dann ein paar km weiter zu den "Chiang Dao Roundhouses" gefahren, die nur wenige Schritte von der oben genannten Höhle weg sind. Mit Eurowings gab es bereits zwei Flüge nach Thailand. Zusätzliche Plätze (20?) und Verpflegung (ca. 10?) haben wir gebucht, aber nur mit Reisegepäck und ohne Bordunterhaltung (10? extra).

  • from Chiang Mai to Chiang Dao: Großartige Unterkunft in Qiang Dao: Natürlich würde ich das Qiang Dao Roundhouse sehr empfehlen. Wenn Sie mehr Geld haben, ist das Hotel auch sehr zu empfehlen: Die Bungalows befinden sich in einem sehr schönen Park, das Fruehstueck ist gut und inbegriffen. Klima in Chile (Januar): In Thailand werden die Monate November, Februar und Februar als "kalte Jahreszeit" bezeichne.

So kann es im Norden bei 10-18 °C recht kühl werden. Das ist die schönste Karte auf der Straße: Sie zahlen hier ca. 10 EUR pro Jahr und erhalten die auf Ihrer Fahrt anfallenden Arzt- und Spitalkosten zurück. Wenn Sie jedoch mehr als 56 Tage unterwegs sind, benötigen Sie eine langfristige internationale Krankenversicherung.

Der Besitzer des Roundhouse kennt meinen eigenen Weblog und die Empfehlungen nicht. Hier gibt es unter ?Mehr nützliche Hinweise für eine Reise nach Thailand gibt´s Sie möchten einen Reise-Blog?

Mehr zum Thema