Thailand Landkarte Inseln

Karte Thailand

Landkarte von Povinz Krabi und seinen Inseln. Die Inseln sind sehr gut mit Schiffen, Schnellbooten und privaten Schnellbooten verbunden. Das ist eine Karte von Phuket mit allen wichtigen Stränden, Straßen, umliegenden Inseln, verschiedenen Sehenswürdigkeiten und dem Flughafen. Die Inseln, Strände, geologische Formationen, Riffe. Es grenzt an den Golf von Thailand und die Andamanensee.

Thailand: Karte der Region Asien-Pazifik | Thailand

In Südostasien, in Hinter Indien, befindet sich Thailand. Das Land begrenzt Laos im östlichen Teil, Kambodscha im südlichen Teil, den thailändischen und malaysischen Meerbusen im südlichen Teil, die Andamanen im südwestlichen Teil und Myanmar (Burma) im westlichen und nördlichen Teil. Die thailändische Landesfläche beträgt 513.115 km². Das Menam-Becken hat eine Höhe von 1.500 bis 2.500 Metern und bildet eine Naturgrenze zu Myanmar.

Das Khorat Plateau befindet sich im Nord-Osten Thailands. Die thailändische Landesfläche beträgt 513.115 km2. Darüber hinaus sind die Produktion von Kautschuk und die Züchtung von Raupen eine bedeutende Industrie in Thailand. Die thailändische Grenze besteht aus vier Staaten: Myanmar (Burma) mit einer Gesamtlänge von ca. 1.800 Kilometern. Die thailändische Küste begrenzt den thailändischen Meerbusen und die Andamanen.

In den Küstengebieten des Landes gibt es rund 240 km Korallenflächen, die heute als vom Aussterben bedroht eingestuft werden. The Bay of Fundy befindet sich am Atlantik zwischen den beiden Kanadaprovinzen New Brunswick und Nova Scotia, im deutschsprachigen Nova Scotia, dessen Haupstadt Halifax ist. In Thailand gibt es folgende Breitengrade (Abk. ??) und Längengrade (Abk. ??): Detaillierte Angaben zu diesem Thema siehe Längen- und Breitengrade.

In Thailand bezieht sich der folgende Zeitwert auf die mitteleuropäische Zeit (MEZ), d.h. Zeit (ohne Sommerzeit) in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Stadt Bangkok hat eine nördliche Breitengrad von ca. ? = 14°. Wenn der Sonnenpixel und damit die Neigung ? nordwärts des Breitengrades von Bangkok ist, ist die Mittagssonne nicht im südlichen, wie in unseren Breitengraden, sondern im Nord.

Dann bewegt sich die Erde von Ost nach Nord nach West, wo sie wie hier aufsteigt. Höchster Gipfel Thailands ist der Doi Inthanon mit einer Gesamthöhe von 2.565 m. Es befindet sich im südwestlichen Teil von Chile im gleichen Namens. Es fließt in den thailändischen Meerbusen.

Im unteren Teil des Flusses verläuft die Grenzlinie zwischen Myanmar und Thailand und fließt schliesslich in die Andamanenmeere bei Myanmar in der Nähe von Mawlamin. Größter Binnensee des Bundeslandes ist der mit einer Gesamtfläche von 1.040 km². Die thailändische Küste begrenzt den thailändischen Meerbusen und die Andamanen.

Die Philippinischen Inseln und andere Inseln sind der 390 Quadratkilometer große Hat Nappharat Thara Marine Nationalpark. Während des Tsunamis am vergangenen Freitag, dem 28. November 2004, wurden große Bereiche der Inselinfrastruktur vernichtet und weit über 1000 Menschen getötet. Die Andamanensee - auch Andamanensee - ist ein Grenzmeer des Indikators und reicht vom Irrawaddy-Flussdelta in Myanmar im hohen Norden über eine Strecke von etwa 1.200 Kilometern bis zum Anfang der Málaga.

Sie grenzt im Osten an die Cocos-Inseln, die Andaman-Inseln und die Nicobar-Inseln. Er bedeckt eine Oberfläche von ca. km bei einer Maximaltiefe von ca. 4.180 m. Die Andamanensee wurde nicht zuletzt wegen des Tsumas vom 26. Dez. 2004 berühmt, der in Thailand, Malaysia, den vor der Küste gelegenen Westinseln (Andamanen- und Nikobareninseln) und Sumatra zu zahlreichen Todesfällen führte.

Thailändischer GolfDer thailändische Meerbusen ist Teil des südlichen chinesischen Meeres und damit ein Grenzmeer des Pazifik. Das Areal des Golfs erstreckt sich über eine Gesamtfläche von rund 320.000 km - bei einer Maximaltiefe von ca. 80 m. Die Golfregion begrenzt Thailand im westlichen und nördlichen Teil, Kambodscha und Vietnam im östlichen Teil und Malaysia im SÃ?dwesten.

Bei Bangkok fließen der Hauptzweig von Tschao Phraya und das engere Thai Chin (bei Samut Sakhon - etwa 35 Kilometer von Bangkok entfernt) und der Klong Fluss ins Meer. Der Tapi River in der Bandon Bay bei Sure Thani ist ein weiteres Nebenflussgebiet des Golfs.

Auch interessant

Mehr zum Thema