Thailand Lage

Standort Thailand

Nachrichten, Videos und aktuelle Ereignisse rund um Thailand auf einen Blick: Die Beobachter vor Ort zeichnen ein chaotisches Bild der Situation. Thailand - Geografie, Region, Wissenschaft, Umweltmanagement, Umweltschutz Empfohlene China Rep.: Physikalische Geografie Thailands: Große thailändische Seen:???

??? Karten, Stadtpläne und Naturwissenschaften, Tiere, Pflanzen, Umweltschutz von Thailand: Karten von Thailand: Stadtpläne von Thailand: Empfehlenswert für Thailand: Weltweltweite lnformation / Weltweit Information / les informations mondiales: Alle Daten ohne Gewähr! Die Betreiberin der Website übernimmt übernimmt keine Haftung für die verlinkter Sites!

Das ist eine geschichtliche Website, sie wird nicht mehr editiert!

Thailand: Koenig Wajiralongkorn und das Militaer haelt das Vaterland im Duell.

Facebook-ähnlich kann zum Gefängnis werden und die Kronen zu langfristiger Inhaftierung beleidigen: Thailands Junta greift gegen Kritik. Jedenfalls, wenn es an die thailändische Militärregierung geht. Die Anzahl derjenigen, die seit der Machtergreifung der Militärjunta im Jahr 2014 für angebliche Majestätbeleidigungen verantwortlich gemacht wurden, ist mit seinem Verfahren auf über hundert gestiegen und verdeutlicht, wie sehr sich Thailand von den demokratisch geprägten Prinzipien der militärischen Regierung entfern.

Die Situation hat sich seit dem Wechsel des Throns im Dez. 2016verschlimmert. Nachdem der von den Menschen geliebte K?nig Bhumibol gestorben war, kam sein Vater Maha Wajiralongkorn mit ihm ins Buro. Die neue Königin ist im Volksmund unpopulär, zählt zum Spielzeug - aber niemand in Thailand darf das offen sagen. Auch wenn das verfassungsmäßige Königreich eine offizielle monarchische Einheit ist, hat der Koenig Sonderbefugnisse.

Seinen Wunsch, die Konstitution zu ändern, kam die Jungfernjunta in heimlichen Treffen im vergangenen Jahr nach. Andere Argumente beunruhigen die Kritiker der Junta: New Media Law: Juniorchef Prayuth Chan-o-cha wollte alle Journalistinnen und Journalistinnen per Gesetz dazu bringen, eine Reportagelizenz zu verlangen. Die Belastung wirkte sich aus, das Recht wurde verwässert. Jetzt sollen die Journalistinnen und Journalist von den Medienhäusern zertifizieren werden.

Tatsächlich, 19 Monaten nachdem der Koenig die neue Konstitution unterzeichnet hat, muss eine Neuwahl stattfinden. Das ist es, was das Recht will - das würde heißen, dass es im nÃ? endenden nÃ? Aber Prayuth sagte auf Fragen von Journalisten: "Niemand kann ein genaues Datum dafür ausmachen. Die Folge war, dass die Thailänder seinen Reisepass für unzulässig erklären.

Ein solcher Einfluss der Machthaber auf die thailändische Landespolitik besteht seit vielen Jahren nicht mehr. In Bangkok ist am Ende der Ratchadamnoen Avenue neben der Königsstatue Chulalongkorn eine Bronzeplakette verschwunden, um dem Tag der Demokratisierung in Thailand zu gedenken. Darin stand: "Am Vorabend des 24. Junis 1932 verkündete die Volksgruppe eine Konstitution für den Fortgang des Verlags.

Ein paar AktivistInnen, die diesen ungeschickten Versuchs, Thailand seiner Vergangenheit zu entreißen, der verantwortlichen Polizeistation melden wollten, wurden verhaftet....dass es in Thailand keine freie Meinungsäußerung gibt...besonders in Hinblick auf das königliche Haus. Allerdings ist die Gesellschaft in ihrem Alltag keinen Manipulationen oder Bevormundung unterworfen und ist mit der Militärregierung insgesamt sehr befriedigt.

Das Volk lebt sein Leben....und das in einem ökonomisch aufstrebenden Land...wenn ich in Thailand bin, drücke ich mich prinzipiell nicht gegenüber Koenig oder Politiker aus...das ist eine Angelegenheit der Thais. Zitieren Sie aus fatherted98anzeigen...]...dass es in Thailand keine freie Meinungsbildung gibt....insbesondere in Hinblick auf das königliche Haus. Allerdings ist die Gesellschaft in ihrem Alltag keinen Manipulationen oder Bevormundung unterworfen und ist mit der Militärregierung insgesamt sehr befriedigt.

Das Volk lebt sein Leben....und das in einem ökonomisch aufstrebenden Land...wenn ich in Thailand bin, drücke ich mich prinzipiell nicht gegenüber Koenig oder Politiker aus...das ist eine Angelegenheit der Brasilianer. Neue Mediengesetzgebung: Junta-Chef Prayuth Chan-o-cha wollte alle Journalistinnen und Journalistinnen per Gesetz dazu bringen, eine Meldelizenz zu beantragen...." Die Folge war, dass die Thailänder seinen Reisepass für unzulässig erklären.

Jungfernhäutchen in Deutschland? Was ist mit der Aufregung über die Junta in Israel oder Amerika?

Mehr zum Thema