Thailand Kreditkarte Bargeld

Bankkarten Thailand Cash

Die Hausbanken erheben hohe Gebühren für Bargeldbezüge im Ausland. Auch in Thailand sind Kreditkarten ein gängiges Zahlungsmittel. Kreditkarten (z.B. die MasterCard, wir empfehlen eine Visa-Kreditkarte) werden in Thailand noch nicht als bargeldloses Zahlungsmittel akzeptiert.

Zuerst die gute Nachricht: Wir haben eine geeignete Lösung gefunden, wie man Bargeld bekommt. Die Akzeptanz von Kreditkarten ist groß, aber sie können nicht ohne Bargeld auskommen.

Thailand: Zahlen in Thailand - Barzahlung / Kreditkarte - Thailand Forums, Häufig gestellte Nachfragen und Probleme

Ist es möglich, in Thailand mit Kreditkarte zu übernachten / zu übernachten / zu übernachten / Hotels, Gaststätten, Geschäfte usw.? Wäre es besser, Bargeld bei sich zu haben? Bestehen auf den kleinen Inselchen (z.B. Koh thao) Bargeldbezüge? Sie können bis zu 99% der Hotelzimmer mit Kreditkarte buchen, ist es den Hotelzimmern auch lieber.

Bei kleinen Gasthäusern muss man in der Regel Bargeld zahlen. ATM-Maschinen ATM ist nahezu flächendeckend zu finden, auch auf kleinen Inselchen. Die Zahlung per Kreditkarte erfolgte in allen mittelgroßen und großen Hotelanlagen, Läden. Gaststätten ..... ohne Probleme möglich. Lediglich ein "Pub" wollte die Kommission retten und erklärte, dass meine Kreditkarte nicht funktioniere.

Nebenbei bemerkt: Die Europakarte wurde an allen Bancomaten, die ich benutzt habe, angenommen. Hast du eine Kreditkarte, die kostenlose Zahlung und Auszahlung in Thailand enthält? Was kosten die Zahlungen mit deiner Europakarte zu Gebühren? oder kommt die Überraschung erst nach dem Durchsehen deines Bankkontos, was die Bankgebühren zu Gebühren?

Mit der besten Reisekreditkarte für Thailand und Südostasien - Update September/2018

Sind Sie auf der Suche nach der optimalen Kreditkarte für Ihre Reise? Mit welchen Providern Sie im Internet weiter viel Kosten einsparen können, erfahren Sie hier. Wir haben die beiden Kredit- und Zahlungskarten untereinander abgeglichen und zeigen Ihnen, mit welchen Kredit- und Zahlungskarten Sie außerhalb Europas gratis Bargeld beziehen und in fremder Währung zahlen können. Natürlich, wer wird Ihnen die Auslandsgebühren der lokalen Kreditinstitute erstatten.

Glücklicherweise sind die Tage, an denen man darüber nachdenken musste, wie Reiseschecks funktionierten und wie viel Bargeld man auf die Fahrt mitnehmen musste, längst vergangen. Andere Länder wie Thailand oder Vietnam sind seit vielen Jahren gut abgedeckt. Dementsprechend, wenn Sie Ihren Pass und Ihre Kreditkarte dabei haben, kann Ihnen auf der Straße nicht viel zustoßen.

Wenn Sie die richtige Kreditkarte wählen, können Sie weiter viel Kosten auf Ihren Fahrten einsparen. Seit 2016 haben die Kreditinstitute comdirect und DKB keine Drittkosten von bis zu 5 EUR pro Auszahlung mehr zurückerstattet, die z.B. an Bankautomaten in Thailand oder auf den Philippinen entstehen. Im Moment erhalten Sie diese Gebühren nur mit der 1plus Visa Card von Santander* zurück.

Damit ist sie die einzigste Kreditkarte, die Sie in keinem der Länder der Erde wirklich etwas kostet, um Geld abzuheben. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen die Santander-Kreditkarte auch die kostenlose Zahlung in fremder Währung, was nur wenige andere kostenlose Karten tun können (z.B. wenn Sie außerhalb Europas für Hotelzimmer, Flugreisen, Touren etc. in Hauswährung bezahlen).

Häufig verlangt die Hausbank Gehaltsabrechnungen für die vergangenen drei Jahre. Sollten Sie zusätzlich ein laufendes Konto benötigen oder Ihr Gesuch bei der Firma Palma zurückgewiesen werden, gibt es weitere interessante Angebote: Benötigen Sie auch ein kostenfreies Scheckkonto, empfehlen wir Ihnen die populäre Kreditkarte der DKB*, die durch das günstige Gesamtpaket sowohl für den Reise- als auch für den häuslichen Alltagsverkehr von Interesse ist.

Das bedeutet, dass pro Kalendermonat mind. 700 EUR erhalten werden. Erfüllen Sie diese Voraussetzung, können Sie während der Reise kostenfrei in ausländischer Währung zahlen und auszahlen ("ausgenommen ausländische Gebühren"). Benötigen Sie ein Kontokorrent, auf dem Sie z.B. für Ihre Fahrten sparen können, das aber über viele Jahre ungenutzt ist, ist comdirect* die beste Lösung.

Sie können mit dieser Kreditkarte kostenlos Geld auszahlen lassen und haben ein freies und unverbindliches Scheckkonto. An dieser Stelle empfehlen wir jedoch auch die Kreditkarte von Santander* oder die Barclaycard Visa*, so dass Sie auch in Fremdwährungen kostenlos zahlen können (in Gaststätten, Häusern, etc.). Prinzipiell ist die Verwendung mehrerer Karten empfehlenswert. Im Folgenden werde ich andere interessierende Karten erwähnen.

Falls Sie mit den Inhalten wie Fremdwährungen, Gebühren usw. bereits vertraut sind und sich hier nur aktualisieren wollen, können Sie gezielt zu den Vor- und Nachteilen im Zusammenhang mit den jeweiligen Karten oder zu der Kurzfassung und Weiterempfehlung wechseln. Wozu benötige ich überhaupt eine Kreditkarte? Nehmen Sie eine oder mehrere Karten mit?

Welche Gebühren muss ich bei der Auswahl einer Kreditkarte beachten? Mit welcher Kreditkarte sind Thailand, Südostasien und Südafrika am besten zu bezahlen? Welche Vor- und Nachteile bieten einzelne Karten? Wozu benötige ich überhaupt eine Kreditkarte? Sie können Folgendes mit einer Kreditkarte zu Hause und auf Reisen in der ganzen mitnehmen::

Reservieren und zahlen Sie für Flug, Raum und Tour. Anders als bei Kreditkarten können Sie mit der EC-Karte auf vielen Internetseiten nicht zahlen oder buchbar sein. Wenn Sie durch Südostasien fahren, können Sie damit nicht z.B. an der Kaufabwicklung in einem Hotelzimmer oder Lebensmittelmarkt zahlen. EC-Karten mit dem Maestro- oder Cirrus-Symbol können zum Bargeldbezug an Automaten verwendet werden.

Allerdings werden von Ihrer Hausbank höhere Kosten in Rechnung gestellt. Nehmen Sie eine oder mehrere Karten mit? Auf einer Fahrt führe ich immer zwei Karten von unterschiedlichen Providern mit. Dabei kann es immer wieder vorkommen, dass Sie Probleme bei der Auszahlung von Geldern haben. Möglicherweise haben Sie keine Auszahlung getätigt und jetzt geht Ihnen das Guthaben aus.

Nebenbei bemerkt: Im Falle eines Notfalls habe ich noch 150,- EUR in Bargeld bei mir, das ich umtauschen kann, wenn es keine Abhebungsmöglichkeiten gibt. Welche Preise muss ich bei der Auswahl einer Kreditkarte beachten? Du kannst dir etwas Zeit für die Auswahl deiner Kreditkarte nehmen. In diesem Fall ist es wichtig. Als bisher einziges Unternehmen erhebt die Santander-Kreditkarte* keine dieser Beträge und die Drittgebühren werden zurückerstattet.

Bei vielen Kreditkartenanbietern werden für die Jahresnutzung der Kreditkarte bis zu 100,- EUR und mehr erhoben. Bei vielen Kreditkartenanbietern werden Ihnen bei der Barabhebung an Geldautomaten außerhalb Europas Kosten in Rechnung gestellt. Nachfolgend sind einige wenige Fälle aufgeführt, in denen große dt. Kreditinstitute Geld abheben, z.B. in Thailand (jeweils auf Basis des Gesamtbetrags): Mit den von mir unter Ziffer 6 vorgestellten Karten ist der Geldabruf jedoch in der ganzen Welt kostenfrei!

Egal, ob Ihre Hausbank Ihnen für Auszahlungen außerhalb Europas Geld in Rechnung stellt, in einigen Staaten können ATM-Betreiber Ihnen eine Zusatzgebühr auferlegen. Beispiel: Sie beziehen 5000 BHT ( "Baht") (ca. 128,87 Euro) an einem Bankautomaten in Bangkok. Für diese Auszahlung werden Ihnen von der thailändischen Hausbank 180 bis 220 Bt ( "Baht") in Rechnung gestellt (das sind ca. 4,74 bis 5,79 Euro).

Diese sind abhängig vom Auszahlungsbetrag. Auch wenn Ihre Hausbank keine zusätzlichen Ausgaben macht, ist das eine Menge Zeit. Wer während eines dreitägigen Urlaubs alle drei Tage Bargeld bezieht, verdient rund 25 EUR. Lediglich die Palästinensische Autonomiebehörde wird Ihnen diesen Wert in Zukunft auf Verlangen zurückerstatten, nämlich die Johanniterbank.

Am 15.2. 2016 hat die comdirect Banque diese Auszahlungen als Zeichen des guten Willens gestoppt, DKB am 01.06.2016. Die meisten Kreditinstitute erheben für Auslandsaufträge eine Zuschlagsgebühr, wenn Sie in lokaler Währung ("Fremdwährung") und nicht in EUR bezahlen. Beispiel: Sie bezahlen die Kosten für Ihr Hotelzimmer in Thailand oder Ihren Taucherlehrgang in Indonesien mit einer Kreditkarte.

Sie müssen in diesem Falle nahezu alle Bankgebühren zwischen 1,5 und 2 Prozentpunkten des Rechnungsbetrages aufbringen. Ausgenommen hiervon sind unter anderem die Firma Sander, die DKB und die Barclaycard (siehe unten). Mit welcher Kreditkarte sind Thailand, Südostasien und Südafrika am besten zu bedienen? Für die Teilnahme an Bonussystemen oder Rabatten gibt es Karten, die Sie verwenden können.

Im Folgenden geht es jedoch darum, wie Sie Kosten einsparen und Kosten gleich umgehen können. Da aber die Drittgebühren nicht mehr zurückerstattet werden, ist es sinnvoll, einen zusätzlichen Einblick in andere Ausweise zu werfen. Das sind neben der DKB vor allem die Kredit- und Zahlungskarten der Marken Kaufmann, Kauffrau oder Kaufmann, Frau Palmer, Frau Palmer, Frau Santander, die comdirect, die Kreditkarte N26 und die Barclay. 7). Welche Vor- und Nachteile hat die individuelle Kreditkarte?

Sie können überall auf der Welt gratis Bargeld auszahlen. Auslandsgebühren werden dem Inhaber auf Wunsch zurückerstattet. Pay worldwide in foreign currency (national currency) for free. Für die Belastungen können Sie Ihr vorhandenes Bankkonto verwenden. Schlussfolgerung: Ohne Zweifel ist die Kreditkarte der Gesundheitsbank* großartig. Sie können überall auf der Welt kostenfrei Bargeld beziehen, Drittgebühren und keine Kosten für Kreditkartenzahlungen in anderen lokalen Währungen erstatten.

Aber natürlich hat die Palästinensische Autonomiebehörde nichts zu verraten. Gelingt es Ihnen nicht, Ihr Kreditkarte-Konto fristgerecht zu begleichen, werden Ihnen recht hoch angesetzte Debitzinsen von 13,6% auferlegt. Außerdem sind die Kosten für spezielle Dienstleistungen wie Kartentausch, Pinbestellung etc. hier deutlich gestiegen. Es ist auch die beste Wahl für Sie, wenn Sie in einem Land wie Thailand, Vietnam oder Kambodscha regelmäßig Bargeld abheben und auch für Hotelzimmer, Flugzeuge, Touren im Inland oder online in der lokalen Währung bezahlen.

Ein Antrag auf eine offizielle Erklärung an die Adresse der Firma ist bereits von mir gestellt worden. Aktualisierung 01.08.2018. Nach Angaben der Hausbank bekommen auch die Schüler die Visitenkarte. Vorteil: Sie können kostenlos in Fremdwährung (Lokalwährung) bezahl. Schlussfolgerung: Seit Anfang 2018 bieten wir mit der Barclaycard Visa eines der besten Pakete auf dem Handel. Alles ist kostenlos, bis auf die Drittgebühren am Verkaufsautomaten, die nur in wenigen Staaten gelten.

Weil kein Mindestumsatz verlangt wird, können Sie die Barclaycard Visa auch als zweite Karte verwenden (ich fahre nie ohne Ersatzkreditkarte). Auch wenn die Drittgebühren nicht mehr zurückerstattet werden, ist dies immer noch ein interessantes Komplettpaket. Aktiver Kunde ist für die DKB eine Person, die jeden Monat mind. 700 EUR auf ihrem Account hat.

Zum Dank dafür entfällt in Zukunft die Gebühr für Fremdwährungszahlungen (z.B. in einem thailändischen Hotel). Für einige Dienstleistungen müssen Sie danach jedoch ohne die 700 EUR pro Monat in bar bezahlen (1,75 für Auszahlungen außerhalb Europas und 1,75 % für Zahlungen zu Fremdwährungen). Dann sind Sie mit dem Vorschlag von Palma oder Barclaycard oder - wenn Sie dort keinen Auftrag erhalten - mit comdirect besser dran.

So sparen Sie in ausgesuchten Online-Shops, Gaststätten und Kneipen bares Geld mit mehr als 150.000 Rabatten in über 130 Länder. Pluspunkte: Zahlen Sie kostenlos in Fremdwährung (Lokalwährung) in Deutschland. Obwohl es keine Rückerstattung von Drittgebühren gibt, was in Südostasien ein bedeutender Vorzug war, bringt es Ihnen viele weitere Nachteile.

Das DKB-Girokonto "Bestes Girokonto" in der Rubrik Online-Konten wurde nicht ohne Gründe von Focus Money (Ausgabe 16/2015) genannt. Als aktiver Kunde kann man seit dem 01.12.2016 kostenlos in fremder Währung zahlen, was die Karten zu einem Top-Produkt macht.

Der DKB-Ausweis ist besser als der DKB-Ausweis von der Firma oder sollte in Verbindung mit der Firma verwendet werden, wenn Sie ab und zu feststellen, dass Sie Ihre Kreditkartenkosten nicht direkt bezahlen können oder wenn Sie auch ein gutes Girokonto benötigen und nicht so oft in Thailand & Co. sind. Besser ist es, wenn Sie das Spielerkonto nicht so oft benutzen und weniger als 700,- EUR pro Kalendermonat einzahlen wollen.

Bei comdirect gibt es jedoch ein Anfangsguthaben von 100,- EUR, sobald Sie das Spielerkonto nutzen. Aufgrund der Honorare bei Fremdwährungszahlungen ist dann eine kombinierte Nutzung mit Blanko- oder Barclaycard sinnvoll. Schlussfolgerung: Mit der Maestrocard bundesweit kostenloses Bargeld beziehen mit kostenlosem Scheckkonto und kostenloser Kreditkarte. Die Auszahlungsgrenze für Kreditkarten beträgt ab 500 EUR und steigt erst nach drei Monate bei regelmässigem Zahlungseingang.

Schlussfolgerung: Das Leistungsangebot der norwegischen Nationalbank ist interessant, wenn Sie auch ein kostenfreies Bankkonto benötigen. Bei der Maestrocard können Sie an Cashgroup-Automaten kostenlos auszahlen. Besonders interessant ist die Meisterkarte der Norisbank* als Reisecheckkarte in Drittländern ohne Gebühren. Die Kreditkartenbranche ist weiterhin in Bearbeitung. In Südostasien werden die immer wieder geforderten Fremdspesen von keiner der beiden Kreditinstitute mehr zurückerstattet.

Wenn Sie einen Kartenvertrag mit der Firma Sander nicht wünschen oder schließen können, ist Barclaycard (ohne Girokonto) oder DKB (mit Kontokorrent / alternativ: comdirect) eine gute Wahl. Im Grunde genommen rate ich dazu, zwei unterschiedliche Karten mit auf die Fahrt zu gehen. Für Sie die passende Karte: Tipp 1: Santander* - für diejenigen, die nur eine gute Kreditkarte für unterwegs wollen.

Tipp 2: Santander* und DKB* - wenn Sie zusätzlich zu Ihrer Reisegeldkarte ein gutes Kontokorrent benötigen. Tipp 3: DKB* - wenn Sie die Santanderkarte nicht bekommen wollen oder nicht benutzen wollen, oder wenn Sie zusätzlich ein Kontokorrent mit einem Mindestbetrag von 700,- EUR pro Kalendermonat benötigen. Empfohlen 4: comdirect* und Santander* oder Barclaycard Visa*, wenn Sie ein laufendes Konto benötigen und 700,- EUR pro Kalendermonat nicht garantierte.

Oder wenn ich Kilometer oder Rückerstattungspunkte verdienen wollte? und wie viel Zeit Sie mit einer anderen Kreditkarte gleichzeitig einsparten. Denken Sie daran: Es gibt keine Startpunkte an der Maschine. Wer drei für vier EUR pro Stück bezahlt, bekommt in kürzester Zeit eine vernünftige Gesamtsumme.

Ausserdem habe ich bereits erwähnt, dass man mehrere Karten gleichzeitig benutzen kann. So können Sie beispielsweise zu Hause einkaufen und punkten und an Geldautomaten im benachbarten Land abheben. Deutlich 100,- EUR Startkapital klingt ansprechend. Für die generelle Beantwortung der Fragen, welche Kreditkarte Sie am besten einsetzen können, gibt es keine allgemeingültige Lösung.

Nur keine Angst, wenn kein Geldausgabe aus der Maschine kommt. Weil die Urlaubskosten teilweise etwas teurer sein können, sollten Sie im Voraus Gelder von Ihrem Bankkonto auf Ihr Visa-Konto transferieren. Beim Bezahlen mit einer Kreditkarte erwirtschaftet das Kreditkartenunternehmen auch Gelder. Zum Beispiel, wenn Sie einen Betrag von 1000 BHT bezahlen, erhält die Hausbank 2-4 Prozentpunkte, bevor sie den Restbetrag an den Verkäufer weiterleitet.

Möchten Sie auch außerhalb Europas mit Ihrer EC-Karte Bargeld abheben, sollten Sie Ihre Hausbank im Voraus über das Reiseziel und die Reisedauer unterrichten. Fragen Sie auch Ihre Hausbank, ob es ein Tages- oder Monatslimit für Auszahlungen außerhalb Europas gibt. Vor der Fahrt umtauschen - das war einmal.

Am Airport besuche ich immer die Maschine und zeichne ca. 200,- EUR in der jeweiligen Währung. Falls Sie in Ihrem Zielland Euros oder Franken in die lokale Währung umtauschen möchten, vermeiden Sie die Abflughäfen. An dieser Stelle bekommen Sie am wenigsten für Ihr Bargeld. Die vierwöchige Gelder mussten in Bargeld eingelöst werden.

Dies ist auf die riesigen Beträge zurückzuführen, die Sie bei Drittgebühren und lokalen Zahlungen einsparen können. Bei der DKB Kreditkarte* oder der Barclaycard Visa *können Sie nicht viel ausrichten. Was haben Sie mit der Kreditkarte auf Reisen erlebt?

Auch interessant

Mehr zum Thema