Thailand Koh Phayam

Koh Phayam Thailand

Insel Koh Phayam - Thailand´s Reiseinformation Die nördlichsten thailändischen Inselchen sind Koh Chang und Koh Phayam (auch Ko Payam) auf der Westküste der Andamanen See nahe der myanmarischen Landesgrenze. Einige enge Betonstraßen und Wanderpfade führen von Bucht zu Bucht und bieten die Möglichkeit, die ganze Welt zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Mofa zu erobern. Und wer nicht auf Ausflügen schnorchelt, taucht oder fischt, kann die Seelen auf Phayam richtig schaukeln und nichts tun. Nördlich der ca. 17qkm kleinen Inseln befindet sich Büffelbucht (Ao Khao Kwai), der bei Niedrigwasser beinahe das nass wird gänzlich Es gibt auch andere kleine und abgeschiedene Buchten rund um die Stadt.

Rund eine einstündige Bootstour südlich liegt auf den kleinen Exkursionsinseln Koh Kam und Koh Khangkhao, die mit wunderschönen Sandstränden zum Schwimmen und Baden anregen. Nicht ganz so schön wie Koh Phayam ist Koh Chang, dafür noch viel natürlicher und mit einem steil und urwüchsig bewaldeten 370m hohem Gebirge bestückt. Auf der ganzen Welt gibt es einige kleine unerforschte Strände, aber sie sind nicht so weiß und scheinen unrein zu sein.

Nichtsdestotrotz hat Koh Chang auch viele simple Hütten Resorts zu vermieten, die bereits ab 200, also ab 200, BHT/Tag. Es ist vielleicht die einzigste thailändische, die noch so ist wie Thailand vor vierzig Jahren. Mit dem Expressschiff fährt von Ranong (Sapanpla Pier) von der Website täglich um 9.30 Uhr und 14.00 Uhr in zweieinhalb Stündigen Fahrtzeiten Direkt nach Phayam.

Zu Koh Chang häufiger gehen auch kleine Schiffe. Zwischen Koh Phayam und Koh Chang bestehen folgende Verbindungen: unregelmäà Schnellboote verkehren die Route von Ranong in 40 min mehrfach täglich zwischen Mitte November und Mai. Die Schiffsverbindungen in der regnerischen Jahreszeit von May bis Nov. sind unzuverlässig. Schnellboote sind in der regnerischen Jahreszeit (Mai bis November) nicht im Einsatz.

Unsere Übersicht der Bootsverbindungen zu den thailändischen Inselregionen herunterladen (PDF). Von Bangkok aus erreichen Sie Ranong mit dem Bus in ca. 9 Stunden von Chumphon und Suratthani aus, von dort aus mehrere Male täglich auch mit Minibussen in 2-3 Stunden nach Ranong. Das Flugfeld von Ranong (22 Kilometer südlich bequem) wird von Happyair, Ranong Air zwei Mal wöchentlich (Freitag und Sonntag) und von Nok Air seit 2012 südlich zweimal von Don Muang (Bangkok) aus geflogen.

Diese Fluggesellschaften führen den Flugdienst nach Ranong nicht immer fort! Inzwischen gibt es in Ranong auch recht gute Übernachtungsmöglichkeiten. Das Bauernhaus, das Le Sarin Chalet und das Hotel Ranong Trends im Stadtzentrum sind gut. Sie können auch mit dem Pickup-Taxi durch Ranong fahren. Die Ressorts auf Koh Chang sind viel leichter als auf Koh Phayam.

Während Viele Skigebiete sind während der regnerischen Jahreszeit gesperrt. Reisende, für die Frieden und Stille und eine noch immer als Insider-Tipp zu bezeichnende kleine lnsel von Bedeutung sind. Von Ranong bis zum Mergui-Archipel (Myanmar) kann Koh Phayam mit Ausflügen kombiniert werden.

Mehr zum Thema