Thailand Inseln

Thai Inseln

Die Inselwelt Thailands ist bekannt für ihre schönen Inseln, palmengesäumten Strände und das türkisblaue Meer. Auf den thailändischen Inseln mit ihren wunderschönen Stränden gibt es zum Glück für jeden die perfekte Gelegenheit. Es gibt aber auch viele untouristische oder gar einsame Inseln. Thailand, in der Landessprache Koh oder Ko genannt, gehört zu den schönsten Inseln der Welt. Eine Traumreise nach Thailand: Kleine Inseln, weiße Strände und türkis schimmerndes Meer so weit das Auge reicht!

Thailand´s Inseln - Reiseinformation Thailand

Infos: AirAsia, Orient Thai, Thai Lion Air und Nokair starten vom ehemaligen Flughafen Don Mueang. Nahezu jede Reise nach Thailand führt über die Metropole Bangkok. Die Direktverbindung z.B. von Frankfurt oder München mit Thai-Airways oder Lufthansa beträgt 10-12 Stunden Preisgünstiger, aber länger wird derzeit mit Gulf Air über Bahrain oder Ethiad Airlines über Abu Dhabi oder Emirate über Dubai geflogen.

Ab 2015 fliegen wir von diversen deutschsprachigen Städten Airlines Airlines Airlines. Derjenige, der für anfliegt, benötigt kein Visa für einen normalen Kurzurlaub in Thailand. Eine Pass- und Immigrationskarte (erhältlich unter Ausfüllen bei Anreise im Flugzeug) genügt für eine Aufenthaltserlaubnis. Eine zu lange Aufenthaltsdauer wird mit 500 Euro pro Tag bestraft.

Mit dem Taxi fahren Sie zwischen 300 und 500 B. Braun. Der 30-minütige Ausflug mit verschiedenen Haltestellen kostete 40 Bahre. Ab Bangkok können Sie nach Koh Samui oder Koh Phuket fliegen. Flughäfen ist auch unter Süden in Suratthani, Trans, Krabi und Hat Yai und im Westen in Trat verfügbar.

de ( "Pattaya, Pattaya, Samui, Phuket, Samui, Trat"). Schon seit einigen Jahren fliegt die Billigfluggesellschaft Airasia (Phuket, Krabi, Suratthani, Trans, Hat Yai), Orient Thai (Phuket, Hat Yai), LionAir Thai (Krabi, Phuket, Hat Yai ) oder die Fluggesellschaft Nokia (Phuket, Trans, Hat Yai, Ranong) zu günstigen Tarifen auch auf Südostasien. Die klimatisierten Überlandbusse verkehren zu günstigen Tarifen von den Busbahnhöfen in Bangkok ( "Morchit"), Süd, East (Ekamai) täglich mehrmals in den nördlichen, östlichen oder Süden Teil des Land.

Der klimatisierte Überlandbus nach Chumphon fährt ca. 350 Baht pro Kopf und 7 Std., nach Toronto im Westen 5 Std. und ca. 280 Baht nach Suratthani (10 Std. und nach Philadelphia 12 Std.). Das trifft vor allem zu für Rat, wenn man mit dem Schiff noch nach Koh Chang oder Koh Mak möchte.

Der Bus nach Süden fährt vom Southern Busterminal und östlich vom Eastern Busterminal (Ekamai) ab. Autobusse von Marchit und Ekamai verkehren alle 40 Min. nach Pattaya, bei Notwendigkeit auch alle 10 Min. (für 124 Baht). Sehen Sie den Fahrplan Thailand. Aufgrund der verhältnismäßig großen Preise und der Verkehrslage (in Thailand gibt es Linksverkehr) ist es nicht ratsam, die Reise mit einem Leihwagen unter uneingeschränkt fortzusetzen.

Mofas, Motorräder oder Fahrzeuge können auf den Inseln gemietet werden. Der Preis für gute Kleinkrafträder beträgt 150-350 Bft/Tag. Von Chumphon und Samui aus segeln Katamaran-Speedboote nach Koh Tao, Phangan und Samui, die viel bequemer und rascher sind als Eilboote. Bangkok-Samui kostete etwa 1600 Bahre. Mit Speedbooten sind die Inseln in der südlichen Andamansee zwischen den Inseln Puket, Koh Lanta und Koh Lipe durchquert.

Unsere Übersicht der Bootsverbindungen zu den Inseln Thailands zum Download (PDF). Wenn Sie die Inseln Thailands besichtigen möchten, können Sie dies sehr einfach und schnell per Flug, Autobus und Boot tun. Für das Erreichen kleinerer Inseln sind jedoch etwas Ruhe und Ausdauer erforderlich. Dafür können Sie für wenig Guthaben an nahezu jeden Ort im Land bekommen.

Besonderer Tipp: Kaufe dir in Thailand in einem Mini-Markt (z.B. 7/11) eine thailändische SIM-Karte, z. B. ein Handy / iPhone (AIS oder besser DTAC), die du unter der Nummer thailändische kaufst, ein paar Euro. Sie können also sehr günstig in Thailand (auch nach Europa) anrufen und vor allem Sie können 24 Std. am Tag im Netz surfen und dafür mit 50, bis maximal 50 Bt. zahlen.

Für ein Insel- und Badeurlaub auf Thailand´s Inseln ist nicht viel Gepäck nötig, denn es ist immer schön heiß und das Strandleben und in den Ressorts umkompliziert. Ein paar Flip-Flops, eine Schwimmhose, eine kurze Hose und ein paar T-Shirts genügen als Mindestausstattung. Teilweise ist Thailand Malariagebiet, die größeren Inseln werden nicht als Gefahrengebiet betrachtet für Malaria (! Ausnahmen).

Auf den Inseln Samet, Chiang, Mach und Keut nahe der kambodschanischen Landesgrenze wird jedoch immer wieder von Malariafälle gesprochen. Auf jeden Falle ist es empfehlenswert, für ausreichend Mückenschutz (Sprays aus der Apotheke), Schutzkleidung und Cremes zur Verfügung zu stellen], da auch das Dengue-Fieber selbst auf den Tourismus-Inseln von Todesfälle immer wieder gefordert wird, vor allem in der Regenzeit.

Übrigens kann man effective Mückensprays auch günstig in Thailand, z.B. in 7/11 Geschäften (30-80 Baht). Ungeschützter Sexueller Verkehr sollte auf jeden Fall vermieden werden; Thailand ist eines der am stärksten von dieser Situation befallenen Länder in Asien. Währung und der aktuelle Wechselkurs: Zeit: CET plus 6 Stunden / MESZ plus 5 Stunden Telefon: Die Vorwahlen nach Deutschland (00149), Österreich (00143, Schweiz (00141); Triband Handy / SMS sind möglich.

Mehr zum Thema