Thailand Insel Koh Tao

Thai Insel Koh Tao

Auf der beliebten thailändischen Tauchinsel Ko Tao gibt es dunkle Geheimnisse. Ko Tao wird oft erwähnt, wenn es um die schönsten Schnorchelplätze Thailands geht. Kohl Samui, die Trauminsel im Golf von Thailand.

Death Island in Thailand: Werden hier Touristenmorde unterdrückt?

In Thailand ist der Todesfall des 27-jährigen Michael White aus England nur einer von vielen ungelösten Beispielen rund um die traumhafte Insel Koh Tao. Nach seinem Militärdienst der Britischen Armee machte Michael eine Pause. Michaels Todesfall wurde offiziell als Selbstmord eingereicht.

Auch in anderen Faellen wird der Kriminalitaet vorgeworfen, dass sie nicht den Mut hat, die Dinge zu klären. Zahlreiche Beamte hatten Verbindungen zur Myanmar und suchten teilweise nach unschuldigen Sündenböcken für Straftaten. Außerdem wurden die Urlauber Hannah und David umgebracht, die Polizisten versuchten, einem Bekannten die Schuld für das Vergehen zu geben. Ein Emigrant, der seit Jahren in Thailand wohnt, berichtet in unserem Film, wie verängstigt viele Einwohner der Stadt sind.

Ein weiterer mysteriöser Todesfall auf Koh Tao - News

Elises Körper hängt an einem Holz. "Noch nie ", sagt die Mama der belgischen Frau. Mother Michele mit ihrer Tochtergesellschaft Elt. "Es wurde meine Tocher umgebracht. Das will die thailändische Polizeistation unter den Tisch fegen, weil sie sich um den guten Namen der Insel kümmert. "Diese Vorwürfe werden von Michele Van Egten aus Belgien erhoben.

Der Leichnam ihrer Tochtergesellschaft Elise war Ende Mai auf Koh Tao vorzufinden. Das kleine Inselchen im thailändischen Meerbusen gerät wegen des Todes und Vermisstenfällen unter den Urlaubern immer wieder in den Nachrichten. Elise Dallemange (30) hat nach ihrem Tode einige Probleme aufgeworfen. Der Polizist thailändische geht von Selbstmord aus.

In der Tanote Bay entdeckte sie die Körper auf einem Ast hängend, wo sie seit drei Tagen aufgehängt und von Haustieren gefressen worden sein sollen. Der Nachweis war nur durch Zahnausgleiche möglich, die von Eliseâ??s Muttergesellschaft aus Belgien verschickt wurden. Mother Michele will nicht daran zweifeln, dass ihr Baby sich in Thailand das Selbstmordopfer hätte sein können.

Die Yogaläuferin und Yogaläuferin auf der benachbarten Insel Koh Phangan war kurz vor ihrer Rückkehr nach Hause in Belgien gewesen. In Bangkok hat sie bereits ein Rückflugticket erworben und sollte am Tag des Beginns am Tag darauf von dort nach Brüssel reisen, sagt ihre Mami. Außerdem rief sie kurz vor dem Weggang mit ihrer Tochtergesellschaft über an: "Sie war fr?hlich und glücklich wie immer.

Auf erzählte sagte sie mir, dass sie mit ihrem Schwager auf 14 Seiten bleiben wollte, sie war sehr aufgeregt", sagte die Nachbarin dem Belgischen "Nieuwsblad" auf gegenüber. Warum Elise überhaupt etwa eine Stunde Bootsfahrt von Koh Phangan auf die kleine Insel gefahren ist, ist nicht klar. Mysteriöserweise später elise Gepäck erschien auf ?in Chumphon auf dem Kontinent.

Es ist auch für die Mütter unklar, warum sie sich auf Koh Tao unter einem falschem Rufnamen im Triple Ble Ressort registriert hatte. Mother Michele, die anfangs May auf Koh Tao war, erwartet immer noch den endgültigen Obduktionsbericht aus Bangkok, wo Elises Körper zur Autopsie geschickt wurde und dann eingeäschert . Ihr hatte man anfangs May nur ein Bild einer kaum wiedererkennungswerten Dame mit langem braunem Haar präsentiert, die an einem Seil an einem Ast aufhängt.

Ich möchte wissen, wer in den vergangenen Tagen auf Koh Phangan oder auf Koh Tao in den letzen Tagen der Elise Dallemagne mit ihr in Berührung kam oder andere Auskünfte geben konnte. Die Behörden hatten bis zu einem Hilferuf der MÃ??tter auf der Website über nicht benachrichtigt, Elises Todesfall â" wahrscheinlich, wie die deutsche Sprache "der Farang" schildert, "um Wild-Spekulationen und den Toerismus nicht auf wilden Seiten zu unterbinden beschädigen".

Auch interessant

Mehr zum Thema